Von Handarbeit bis Malerei

6. Wilnsdorfer St.-Martins-Markt war voller Erfolg

Wilnsdorf. Ein Anziehungspunkt für zahlreiche Freunde der kunstschaffenden Zunft war einmal mehr der 6. Wilnsdorfer St.-Martins-Markt, der im Rahmen des traditionellen Kunsthandwerker-Marktes in der Festhalle stattfand. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Wilnsdorfer Kunsthandwerker hatte Ingeborg Salveter von der Erzgebirgsstube in Netphen rund 20 Kunsthandwerker in die Festhalle eingeladen. Wie in den Jahren zuvor wurde den Besuchern qualitativ hochwertige Designs von handgefertigten Kunstgegenständen aller Art angeboten. Der gehobene Standard des Wilnsdorfer Kunsthandwerkermarktes hat inzwischen einen über die Ortsgrenzen hinaus guten Ruf und ist zunehmend Anlaufpunkt für exklusive Ansprüche kunstsachverständiger Freunde aus dem weiten Umfeld. Allen voran zeigte sich die Volkskunst aus dem Erzgebirge in ihrer ganzen Vielfalt: Von Handarbeitswaren bis Spielzeug, von Schmuck bis Malereien von Brigitte und Christof Loniak aus Herborn – Letztere zum ersten Mal dabei – war alles vertreten. Natürlich kamen die kunstinteressierten Besucher voll auf ihre Kosten und hatten beim Kauf oft die Qual der Wahl. Umgeben von einem surrenden Spinnrad und zahlreichen anderen Bären präsentierte sich auch der Wilnsdorfer Millenniumsbär. Eine große Tombola sorgte für einen ansehnlichen Erlös, der diesmal zu Gunsten der Aktion „Lichtblicke” verwendet wurde. Die Aussteller hatten sich diesbezüglich selbst bei der Wilnsdorfer und Siegener Geschäftswelt um die Preise bemüht. „Wir stießen auf ein großartiges Echo”, freute sich Ingeborg Salveter über die stattlichen Gewinne aus der Tombola. Für das leibliche Wohl sorgte traditionsgemäß der Pflegekreis Wilnsdorf. Auch das Rahmenprogramm stand auf einem hohen und zudem abwechslungsreichen Niveau. Für musikalische Beiträge sorgten die Schellengruppe aus Wilgersdorf, der Kinderchor der Grundschule Struthütten und die Bläsergruppe des CVJM Wilnsdorf.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.