Vorfreude mal anders

Mit kleinen Vorlesegeschichten aus dem an der Decke vertäuten Adventskalender versüßt die Bibliothek Wilnsdorf die Vorweihnachtszeit in der Grundschule.  Foto: Schule
  • Mit kleinen Vorlesegeschichten aus dem an der Decke vertäuten Adventskalender versüßt die Bibliothek Wilnsdorf die Vorweihnachtszeit in der Grundschule. Foto: Schule
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz Wilgersdorf. Dass die Vorweihnachtszeit nicht zwangsläufig ungesund für Kinderzähne sein muss, bewies jetzt die Wilnsdorfer Bibliothek: Sie arrangierte in der Grundschule Wilgersdorf einen Adventskalender, der mit Vorlesegeschichten gespickt war. Um die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen, war hinter jedem Türchen ein kurzweiliges Weihnachtsmärchen versteckt, das die Schüler ihrer Klasse vorlesen.

Ganz still wurde es im Raum, als Lisa die ersten Worte der Geschichte vorlas. „Hilfe, ich hänge im Baum fest! Und ich muss mich doch um die Geschenke kümmern!“, lieh sie dem verzweifelten Weihnachtsmann ihre Stimme, während dieser versuchte, sich aus seiner Zwangslage zu befreien. Minutenlang hingen ihre Klassenkameraden gebannt an Lisas Lippen. Ariane Orthen, Leiterin der Wilnsdorfer Bibliothek, freute sich. „Wir wollten Begeisterung fürs Lesen wecken und fördern, und das haben wir wohl geschafft“, war sich Orthen sicher. Die kleine Leseanimation sieht sie als wichtigen Baustein für die weitere Entwicklung der Kinder. „Wird Lesen mit Spaß vermittelt, erwerben die Kinder eine viel höhere Medienkompetenz“, weiß Orthen, „und die ist in unserer heutigen Gesellschaft ausschlaggebend für schulischen und beruflichen Erfolg“.

Aber neben dem pädagogischen Effekt sorgten die Weihnachtmärchen einfach für eine besinnliche Stimmung in der Wilgersdorfer Grundschule. Dass der Kalender eine gemeinsame Aktion für alle Klassen war, freute Schulleiterin Astrid Moutafidis besonders. „Jede Klasse wird hier ihrem Alter entsprechend bedacht“, lobte sie die Arbeit der Bibliothek. Altersgerecht waren übrigens nicht nur die Märchen. Abgerundet wurde jedes Türchenöffnen mit Rätseln oder Rechenaufgaben, die die Schüler gemeinsam lösen konnten. Zur Belohnung gab es kleine Überraschungen wie Lesezeichen oder Buntstifte. Und als besonderer Höhepunkt warteten eine Klassenführung durch die Wilnsdorfer Bibliothek und ein Buchgeschenk auf eine der Grundschulklassen, der Gewinner wird noch ausgelost.

Finanziert wurden Kalender und Geschenke mit Mitteln des Ministerpräsidenten des Landes NRW im Rahmen des Projekts „Bildungspartner NRW - Bibliothek und Schule“. Der Adventskalender war nur eine von vielen Aktionen, die der Partnerschaft zwischen der Wilnsdorfer Bibliothek und der Grundschule Wilgersdorf entsprungen sind. Beide Einrichtungen haben sich zum Ziel gesetzt, die Lese- und Medienkompetenz der Schüler zu stärken. Erst im März wurde dazu in der Grundschule eine kleine Schulbücherei als Zweigstelle der Gemeindebibliothek eingerichtet. Der Vorteil der Kooperation: Die Schule kann sich die fachliche und organisatorische Kompetenz der Bibliothek zunutze machen, und die Bibliothek kann sich jüngeren Nutzern als Partner für Leseabenteuer empfehlen. Apropos Partner: In Lisas Weihnachtsmärchen konnte sich der Weihnachtsmann dank der Hilfe eines kleinen Kindes aus seiner misslichen Lage befreien und für frohe Weihnachten und einen reich geschmückten Gabentisch sorgen - gemeinsam geht es eben besser.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.