SZ

Gestaltungssatzung für Ortsdurchfahrten soll das Schlimmste verhindern
Werbeanlagen stören Dorfidylle

In Wilgersdorf steht bereits eine Werbetafel. Die CDU Wilnsdorf ist der Meinung: Es braucht eine Satzung, um beispielsweise die zulässige Größe vorgeben zu können.
  • In Wilgersdorf steht bereits eine Werbetafel. Die CDU Wilnsdorf ist der Meinung: Es braucht eine Satzung, um beispielsweise die zulässige Größe vorgeben zu können.
  • Foto: sp
  • hochgeladen von Marc Thomas

sp Wilnsdorf. In Wilgersdorf an der Alleestraße steht bereits eine große Werbetafel vor einem Haus, eine weitere soll jetzt an der Ortsdurchfahrt in Wilnsdorf in der Nähe der Aral-Tankstelle folgen. Die CDU der Wielandgemeinde ist jedoch der Meinung, dass die Anlagen nicht „in das Ortsbild der dörflichen Struktur in der Gemeinde Wilnsdorf“ passen. Sie stören. Sie können nach dem Baugesetzbuch aber auch nicht verboten werden. Deshalb fordert die CDU-Fraktion eine Gestaltungssatzung für die Ortsdurchfahrten, explizit Werbeanlagen betreffend.

Bislang gebe es an den Hauptstraßen in bestimmten Bereichen vorwiegend kleine Werbetafeln von Geschäften. Neben klassischen Plakattafeln nähmen in jüngster Zeit aber auch Anfragen nach sogenannten Video-Walls bzw.

sp Wilnsdorf. In Wilgersdorf an der Alleestraße steht bereits eine große Werbetafel vor einem Haus, eine weitere soll jetzt an der Ortsdurchfahrt in Wilnsdorf in der Nähe der Aral-Tankstelle folgen. Die CDU der Wielandgemeinde ist jedoch der Meinung, dass die Anlagen nicht „in das Ortsbild der dörflichen Struktur in der Gemeinde Wilnsdorf“ passen. Sie stören. Sie können nach dem Baugesetzbuch aber auch nicht verboten werden. Deshalb fordert die CDU-Fraktion eine Gestaltungssatzung für die Ortsdurchfahrten, explizit Werbeanlagen betreffend.

Bislang gebe es an den Hauptstraßen in bestimmten Bereichen vorwiegend kleine Werbetafeln von Geschäften. Neben klassischen Plakattafeln nähmen in jüngster Zeit aber auch Anfragen nach sogenannten Video-Walls bzw. City-Light-Boards zu, so die Christdemokraten. Diese Anlagen seien zwar für die Werbetreibenden interessant, stellten aber mit ihrer Größe, der Bewegung der Bilder sowie der Lichtspiegelungen einen erheblichen Eingriff ins Ortsbild dar. Außerdem, so befürchten sie, könnten die Tafeln im Straßenverkehr ablenken.

Regelung für Zulässigkeit und Gestaltung

„Ziel der Satzung soll sein, Regelungen für die Zulässigkeit und Gestaltung von Werbeanlagen für die Ortsdurchfahrten (Hauptstraßen) der Gemeinde Wilnsdorf zu treffen“, fasst es die Fraktion zusammen. Insbesondere in Größe, Art und Form der Werbeanlagen könne eine Satzung behilflich sein, das Ortsbild zu wahren.

Der Vorschlag lautet daher beispielsweise, dass die Werbeflächen nicht größer als 9,5 Quadratmeter sein sollten und nicht höher als 4,5 Meter. Außerdem sollten Werbeanlagen an der „Stätte der Leistung“ zulässig sein. Also dort, wo der beworbene Gegenstand hergestellt, angeboten, gelagert oder verwaltet wird. Mal sehen, was aus dem Vorschlag wird: Die überfällige Debatte ist angelaufen.

Autor:

Sarah Panthel (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen