Neue Ampelanlage über der B 54
Wunsch geht in Erfüllung

Für die Jüngsten noch etwas unkomfortabel. Das wird sich mit der finalen Lösung sicher ändern. Fotos: Tim Lehmann
2Bilder
  • Für die Jüngsten noch etwas unkomfortabel. Das wird sich mit der finalen Lösung sicher ändern. Fotos: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Wilnsdorf. Mehrere Elterngenerationen von Grundschulkindern hatten sie sich bisher vergeblich gewünscht, jetzt wurde die lang ersehnte Ampelanlage – für manchen wohl zu spät – über der Frankfurter Straße (B 54) auf Höhe der Bushaltestellen „In der Struth“ vergangene Woche errichtet. Provisorisch zunächst, aber mit dem Versprechen, im kommenden Jahr eine feste Installation daraus zu machen.

Karl-Josef Fischer von der Regional-Niederlassung Straßen NRW bestätigte auf SZ-Anfrage, dass es sich perspektivisch um eine Dauerlösung handle. Das sei in einer Verkehrsschau im Einvernehmen mit Kreis, Gemeinde und Polizei entschieden worden. Im Zuge des im ZWS-Nahverkehrbedarfplans vorgesehenen barrierefreien Umbaus der Haltstelle durch die Wielandkommune, der 2021 umgesetzt werden soll, werde auch die endgültige Lichtsignalanlage errichtet, so Fischer.

Den notwendigen „Schubser“ lieferte eine Petition, die Jurist Dr. Fadi Al-Deb’i im Oktober 2019 beim Landtag NRW eingereicht hatte – also einen Monat vor der Ratsentscheidung, die Planungen für einen Grundschul-Neubau am Höhwäldchen aufzunehmen. Der Anwohner und Familienvater des Neubaugebiets „Sealegrow“ argumentierte damit, dass dort mittlerweile mehr als 30 Kinder wohnten, dazu kämen noch weitere Kinder im angrenzenden Siedlungsgebiet, beide auf der östlichen Seite der steilen Bundesstraße hinauf zur Kalteiche. Grundschulkinder müssten diese auf ihrem Schulweg überqueren.

Die Antwort aus Düsseldorf kam am Valentinstag dieses Jahres, worin über den Bau der Ampelanlage informiert wurde. Während die Verkehrsschau in der Vergangenheit deren Notwendigkeit nicht gesehen hatte (das Wort „Scheinsicherheit“ machte die Runde), habe man die Situation nun neu bewertet, so Dr. Martin Höfer, ebenfalls Anwohner im Sealegrow, aus Gesprächen mit dem Kreis. Die Tatsache, dass nun viele junge Familien am Fuße der Kalteiche wohnten, führte offenbar zu einem Umdenken, so der Anwalt. Selbst nach einem Umzug der Grundschule, bedeute der Übergang an der Haltestelle ein Mehr an Sicherheit für die Kinder, die mit dem Bus führen, ergänzt Dr. Fadi Al-Deb’i.

Für die Jüngsten noch etwas unkomfortabel. Das wird sich mit der finalen Lösung sicher ändern. Fotos: Tim Lehmann
Von der Kalteiche aus kommend sehen die Auto- und Motorradfahrer künftig weithin grüne oder rote Lichter leuchten.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen