Zahl der Sozialhilfeempfänger in Wilnsdorf nahm im Jahr 2002 zu

Bei Aussiedlern Aufnahmequote noch längst nicht erfüllt

sz Wilnsdorf. Dem Wilnsdorfer Jahresbericht 2002 ist zu entnehmen, dass die Zahl der Fälle, in denen laufende Sozialhilfe gezahlt wurde, im vergangenen Jahr um rund 14 % auf 270 gestiegen ist. Trotzdem konnten die Leistungen im gesamten Sozialhilfebereich im Jahr 2002 gegenüber 2001 um 63000 Euro gesenkt werden, beliefen sich aber immer noch auf insgesamt 1,33 Mill. Euro. Dies ist laut Gemeinde im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass im Jahr 2002 weniger Asylbewerber »versorgt« werden mussten, weil einige dieser Personen Arbeit fanden und damit selbst ihren Lebensunterhalt verdienten.

Für die Versorgung und Unterbringung von 155 Asylbewerbern und ausländischen Flüchtlingen wendete die Gemeinde 622000 Euro auf. Von diesem Betrag wurden lediglich 281000 Euro durch das Land Nordrhein-Westfalen erstattet bzw. durch sonstige Einnahmen gedeckt. Somit verblieb für die Gemeinde ein Kostenanteil in Höhe von 272000 Euro. Wenn der Gemeinde Wilnsdorf auch ab Mitte 2002 bis zum Jahresende insgesamt 39 Aussiedler zugewiesen wurden, so ist die Aufnahmequote laut Statistik der Landesstelle Unna-Massen bei weitem noch nicht erfüllt. Die Gemeinde ist verpflichtet, 87 weitere Personen aufzunehmen. Aus diesem Grund musste eine bereits geschlossene Übergangsunterkunft in Gernsdorf wieder geöffnet werden.

Nach Einschätzung der Gemeindeverwaltung werden die vorhandenen gemeindeeigenen Unterkünfte nur dann ausreichen, wenn noch mehr Aussiedlerfamilien Wohnungen auf dem freien Wohnungsmarkt finden.

In puncto Asylbewerber hat die Gemeinde hingegen ihr Soll fast erfüllt. Laut Statistik der Landesstelle Unna-Massen betrug die Aufnahmequote im Dezember 2002 92 %. Somit sind lediglich neun weitere Personen aufzunehmen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen