Zeichen für die Region gesetzt

Pastoralverbund feierte Errichtungsgottesdienst

sz Niederdielfen. »Kennenlernen und Zusammenwachsen«: Um diese beiden Akzente ging es vordergründig beim Errichtungsgottesdienst am Christkönigsfestsonntag in der Herz-Jesu-Kirche in Niederdielfen, zu dem der neu konstituierte katholische Pastoralverbund »Südliches Siegerland« die vier zum Verbund gehörenden katholischen Kirchengemeinden Neunkirchen, Rödgen, Rudersdorf und Wilnsdorf mit ihren Filialkirchen eingeladen hatte.

Die Leitung des neuen Pastoralverbundes hat Pfarrer Hans-Rudolf Pietzonka von der Pfarrei Rödgen übernommen. Zusammen mit den Geistlichen Friedrich Barkey (Wilnsdorf), Richard Monka (Rudersdorf) und Markus Pohl (Neunkirchen) setzte die neue Konzeption beim festlichen Errichtungshochamt in der Niederdielfener Kirche ein erstes Zeichen für die Region, in der es gilt, künftig miteinander zu kooperieren und über die eigenen Kirchtürme hinweg positive Akzente der Zusammenarbeit der katholischen Gemeinden und ihrer Ausschüsse zu setzen.

Mit Rödgen, Eisern, Neunkirchen, Burbach, Würgendorf, Gernsdorf, Rudersdorf, Anzhausen, Niederdielfen, Wilnsdorf, Wilgersdorf und der Eremitage sind jetzt zwölf Kirchengemeinden dem Pastoralverbund »Südliches Siegerland« angeschlossen. In den insgesamt 23 Orten der drei Großgemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf mit zusammen 50000 Einwohnern leben 12000 katholische Menschen. Rund 600 Katholiken wohnten dem Errichtungsgottesdienst am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche in Niederdielfen bei. Dabei wurde auch das neue Logo des Pastoralverbundes vorgestellt.

Mit ein Höhepunkt des Errichtungsgottesdienstes war die Vorstellung der zwölf zugehörigen Kirchengemeinden. Dabei brachten die Vertreter der Gemeinden einen Stein mit, der das Zusammenwachsen der Gemeinden zu einem gemeinschaftlichen Ganzen symbolisieren sollte. Ein wichtiger Bestandteil des Errichtungshochamtes war auch die Segnung der Messdiener aller angegliederten Pfarrer und die Prozession der Fahnenabordnungen des Verbundes.

Für die musikalische Untermalung des feierlichen Gottesdienstes hatte sich zuvor ein Projektchor gebildet. Mitglieder der einzelnen Kirchenchöre und weitere Interessierte aus der Verbundsgemeinde hatten fleißig geprobt und bereicherten mit ihren eingeübten Liedvorträgen die Premiere des neuen Pastoralverbundes.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen