Zuversicht im Hören auf Gott

90. Geburtstag der ev. Kirche Wilnsdorf an Ostern gefeiert

sz Wilnsdorf. »Der Herr ist auferstanden – er ist wahrhaftig auferstanden«. Die Osterbotschaft erfüllte gleich zu Beginn des Gottesdienstes zum 90-jährigen Bestehen der evangelischen Kirche in der Burgstraße am Ostersonntag das Kirchenschiff. Der gemischte Chor erinnerte in seinem ersten Lied an den Einweihungsgottesdienst am 20. April 1913, wo der Choral »Nun danket alle Gott« zum Schluss der Einweihung zusammen mit der Gemeinde, Orgelklang und Glockengeläut angestimmt worden war.

Etwa 5400 Gottesdienste haben in den neun Jahrzehnten in dem großen Gotteshaus stattgefunden, hatte Kirchmeister Werner Scholl recherchiert. Bei Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten und anderen Festen, aber auch in Zeiten von Leid und Trauer, hätten hier unzählige Menschen Freude, Hoffnung, Trost und Zuversicht durch das Hören auf Gottes Wort erfahren. Die sonntäglichen Gottesdienste hätten zu allen Zeiten einen hohen Stellenwert innegehabt. Chöre aus Wilden und Wilnsdorf hätten den musikalischen Lobgesang laut werden lassen.

Das Bibelwort aus Psalm 26 für die erste Predigt von Pfarrer Friedrich Adrian ist von Beginn an zu den beiden Seiten der Kanzel angebracht: »Herr, ich habe lieb die Stätte deines Hauses und den Ort, da deine Ehre wohnet«. Es sei auch heute noch ein besonderer Wunsch, dem viele Menschen auf die Spur kommen sollten, wünschte sich Chronist Werner Scholl, der zum hohen Geburtstag der Kirche eine kleine Festschrift erstellt hat. Die evangelische Kirchengemeinde ist sich ihrer Aufgabe bewusst, eine einladende Gemeinde zu sein. So hat auch die Jugendarbeit in der Kirche ihren Platz. »Feiert Jesus«, heißt das neue Jugendliederbuch, das besonders ansprechendes geistliches Liedgut für junge Leute bereithält.

Die Festansprache hielt Pastor Dirk Ellermann über die der Osterbotschaft zugrunde liegenden Erfahrung der Frauen mit dem leeren Grab aus dem Markusevangelium. »Gott war am Werke und erweckte seinen Sohn zu neuem Leben.« Dieser Ostererfahrung eines gesunden und verwunderten Erschreckens wünschte Ellermann, dass sie entsprechende Folgen für ein zeugnishaftes Leben der Christen haben möge.

Umrahmt wurde der 90. Jahrestag der Einweihung der evangelischen Kirche Wilnsdorfs durch den gemischten Chor und den Posaunenchor unter der Leitung von Martin Giebeler und dem Klang der Orgel, gespielt ebenfalls von Martin Giebeler, die den gemeinsamen Lobgesang der versammelten Gemeinde begleiteten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen