SZ

Ausdauer-Cup 2019
Gelungene Premiere beim 1. Herbstwaldlauf des CLV Siegerland

Start frei zum 1. Herbstwaldlauf des CLV Siegerland über 10 Kilometer. Vorneweg der spätere Sieger Marco Giese (SG Wenden).
127Bilder

fst Wilnsdorf. Die Premiere ist gelungen. Insgesamt 238 Läuferinnen und Läufer (inklusive Bambini und Schüler) zählte der Veranstalter beim 1. Wilnsdorfer Herbstwaldlauf des CLV Siegerland, zugleich der 8. Wertungslauf im Ausdauer-Cup 2019. Der Herbstwaldlauf mit Start und Ziel im Stadion Höhwäldchen ist der Nachfolger des Wilnsdorfer Adventslaufs, den der CLV Siegerland seit seiner Vereinsgründung im Jahr 2013 sechs Mal in Folge Mitte Dezember im Wilnsdorfer Einkaufszentrum ausgerichtet hatte. Nach Einstellung des Ausdauer-Winter-Cups, auch aufgrund des Wegfalls des Flecker Tunnellaufs, hatte sich der CLV für einen Nachfolgewettkampf stark gemacht, der nun zum ersten Mal im Rahmen des Ausdauer-Sommer-Cups ausgetragen wurde.

fst Wilnsdorf. Die Premiere ist gelungen. Insgesamt 238 Läuferinnen und Läufer (inklusive Bambini und Schüler) zählte der Veranstalter beim 1. Wilnsdorfer Herbstwaldlauf des CLV Siegerland, zugleich der 8. Wertungslauf im Ausdauer-Cup 2019. Der Herbstwaldlauf mit Start und Ziel im Stadion Höhwäldchen ist der Nachfolger des Wilnsdorfer Adventslaufs, den der CLV Siegerland seit seiner Vereinsgründung im Jahr 2013 sechs Mal in Folge Mitte Dezember im Wilnsdorfer Einkaufszentrum ausgerichtet hatte. Nach Einstellung des Ausdauer-Winter-Cups, auch aufgrund des Wegfalls des Flecker Tunnellaufs, hatte sich der CLV für einen Nachfolgewettkampf stark gemacht, der nun zum ersten Mal im Rahmen des Ausdauer-Sommer-Cups ausgetragen wurde.

Schüler liefen im Regen

Somit waren die heimischen Volksläufer nach dem Wielandlauf des ASC Weißbachtal (6. Lauf zum Ausdauer-Cup 2019) nun zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit im angrenzenden Waldgelände des Höhwäldchens am Start. Eine Woche nach den sommerlichen Temperaturen beim Wissener Jahrmarktslauf klopfte am Wochenende nun schon mal passend zum Herbstwaldlauf die nasskalte Jahreszeit an die Tür. Bei 13 Grad und Regen packte so mancher Volksläufer erstmals wieder die lange Hose aus. Hatten die Teilnehmer in den Hauptläufen über 5 und 10 Kilometer Glück mit einer trockenen Phase, so mussten die Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Veranstaltung ihre 800 oder 1000 Meter im Stadion bei Regen abspulen. Den Straßenlauf durch die City im Advent hatte zuletzt Jonas Hoffmann drei Mal in Folge gewonnen, diesmal fehlte der derzeit stärkste heimische Langstreckler im Starterfeld.

Marco Giese enteilt Verfolgern

So sprach vieles dafür, dass eine Woche nach seinem Sieg in Wissen auch diesmal Favorit Marco Giese von der SG Wenden am Ende der welligen zwei 5-Kilometer-Waldrunden oberhalb der Rödgener Straße vorne liegen würde. Nach den zweieinhalb Stadionrunden zum Auftakt hatte Giese bereits die ersten Läufer aus dem hinteren Feld überrundet und schon einen deutlichen Vorsprung vor den Verfolgern. Nur Bert Schmal vom TuS Deuz versuchte da noch mitzuhalten, lag nach der Hälfte des Rennens und der Rückkehr für eine Runde im Stadion nur etwa 100 Meter hinter dem Wendener zurück. „Ich hab versucht, da noch etwas dranzubleiben, aber am Ende fehlte mir dann auch die Kraft und Marco lag klar vorne“, erklärte der frühere Fußballer Schmal später im Interview.

Deuzer Doppelsieg bei den Frauen

So gewann Marco Giese auf der durchaus anspruchsvollen Strecke über 10 Kilometer in 35:01 Minuten, vor Bert Schmal (35:54) und Felix Lange von der SG Wenden (37:01). Und auch bei den Frauen stand eigentlich schon an der Startlinie die spätere Siegerin fest - sollte auf der Strecke nicht etwas Unvorhergesehenes passieren. Die Niederscheldenerin Kathi Schäfers im Trikot des TuS Deuz, die aufgrund einer Verletzung immer noch einem Trainingsrückstand hinterherläuft, gewann mit einem deutlichen Vorsprung von knapp drei Minuten in der Zeit von 40:22 - den Deuzer Doppelsieg komplettierte die zwei Niederscheldenerin, Petra Henkel, die nach 43:10 Minuten in den Zielkanal im Stadion einlief. Als Dritte im Gesamteinlauf folgte wie schon vor einer Woche in Wissen Julia Rosenthal vom TV Büschergrund (43:50).

Johannes Diedershagen gewinnt Jedermannlauf

Eigentlich wollte er aufgrund einer Erkältung den Start im Jedermannlauf über 5 Kilometer absagen, doch dann packte Johannes Diedershagen von der SG Westerwald doch der Ehrgeiz, ein paar Punkte für die Gesamtwertung zu holen. Zu Beginn des Rennens hielt er sich noch zurück, ließ die Spitze mit Ramadan Khalil (ASC Weißbachtal) ziehen, spielte dann aber seine Erfahrung aus und gewann in 18:36 Minuten vor Johannes Willert vom TuS Erndtebrück (18:47). Das ASC-Jugend-Duo Mattea Mittler (23:03) und Lina Otto (23:04) lag bei den Frauen vorn.

Autor:

Frank Steinseifer (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen