• Noch keine Spur von Vermisstem
    Jetzt sucht auch die Bundespolizei

    sz Siegen.  Die Nachrichten über die Suche nach dem 30-Jährigen aus Herkersdorf, der vermutlich in der Nacht zum vergangenen Sonntag in Siegen in die Sieg gestürzt ist,  haben auch die Bundesbereitschaftspolizei erreicht.  Am Mittwoch  meldeten sich technische Einsatzkräfte aus St. Augustin bei der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und teilten mit, dass eine geplante Fortbildung im Bereich...

  •  SZ-Plus
    Zukunft des Luna-Parks in Kirchen
    Die Sieg ist das Potenzial

    thor Kirchen. Wird die Stadt Kirchen – wie der große Nachbar 20 Kilometer siegaufwärts – ebenfalls zu neuen Ufern aufbrechen oder scheitert das ehrgeizige Projekt an den Kosten? Das ist die Frage, die sich momentan mit Blick auf den sogenannten Luna-Park stellt. Seit einer gefühlten Ewigkeit wird in Kirchen immer mal wieder über die Fläche am unteren Riegel diskutiert. Fakt ist: Die Stadt hat...

  •  SZ-Plus
    Zahl der tödlich Verunglückten steigt auf sechs
    Polizeistatistik: 2019 deutlich weniger Unfälle

    sz/dach Kreis Altenkirchen. Im AK-Land gab es im vergangenen Jahr mit 3768 deutlich weniger Verkehrsunfälle als noch 2018 (4063). Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Polizeidirektion Neuwied hervor, zu deren „Beritt“ auch der Kreis Altenkirchen gehört. Allerdings stieg demnach die Zahl der tödlich Verunglückten im selben Zeitraum von vier auf sechs. Im Direktionsbereich zwischen...

  •  SZ-Plus
    Umut Kurt in Daaden zu Gast
    Auf der Todesliste der Rechtsextremen

    damo Daaden. Den Tag, an dem er Post vom Landeskriminalamt bekommen hat, wird Umut Kurt wohl nie vergessen. Der Inhalt des Briefs war knapp, aber alarmierend: „Mit wurde mitgeteilt, dass ich auf einer Todesliste von Rechtsextremen stehe.“ Offenbar hatte sich der Juso-Landeschef mit seinen türkischen Wurzeln und seiner linken Rhetorik zu klar positioniert, um von den rechter Extremisten nicht...

Nachrichten - Wissen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen Wissen

Lokales

Klarer Befürworter der wkB: Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.
2 Bilder

Der schwierige Weg zum neuen Beitragssystem
Kein Lehrbeispiel für Demokratie

damo Wissen. Es hätte ein Lehrbeispiel für Demokratie werden können. Ist es aber nicht. Denn dazu ist in der Diskussion um die Straßenausbaubeiträge in Wissen unter dem Strich dann doch ein bisschen zu viel schief gelaufen. Fakt ist: Ein derart großes öffentliches Interesse hat bislang im AK-Land noch kein politischer Entscheidungsprozess ausgelöst. Nicht nur, dass die Infoveranstaltungen der Stadt und der BI Wissen immer gut besucht waren: Auch die Sitzungen des Rats haben mehrere hundert...

  • Wissen
  • 11.02.20
  • 1.074× gelesen
Der Stadtrat Wissen hat entschieden - und einige hundert Bürger waren live dabei.

Grundsatzbeschluss für wkB
Rat Wissen entscheidet – und die BI hält dagegen

damo Wissen. In Wissen ist am Montagabend ein – vorläufiger – Schlusspunkt unter eine Diskussion gesetzt worden, die in der Region wohl als beispiellos gelten darf: Der Stadtrat hat sich grundsätzlich für die Einführung von wiederkehrenden Beiträgen im Straßenausbau entschieden. Erneut war das öffentliche Interesse überwältigend: Mehrere hundert Zuschauer verfolgten die Sitzung des Stadtrats im Kulturwerk. Wie hoch die Wellen zuletzt geschlagen sind, war auch daran abzulesen, dass zwischen...

  • Wissen
  • 10.02.20
  • 1.182× gelesen
Die Diskussionen um die Straßenausbaubeiträge beschäftigen die Wissener: Gestern kamen wieder rund 150 Menschen zu einer Info-Veranstaltung der BI Wissen. In der nächsten Woche will der Stadtrat entscheiden.  Foto: damo

Eine Woche vor der Entscheidung
BI lässt noch einmal die Muskeln spielen

damo Wissen. Die BI Wissen lässt nicht locker: Eine Woche vor der entscheidenden Sitzung des Stadtrats im Kulturwerk hat die Bürgerinitiative am Montagabend noch einmal die Muskeln spielen lassen. Obwohl es nicht ihre erste Info-Veranstaltung zum Thema Straßenausbaubeiträge war, konnten sich die BI-Sprecher André Kraft und Sebastian Held wieder über ein volles Haus freuen. Rund 150 Zuhören waren ins ev. Jugendheim gekommen. Dort bekamen sie nicht nur die kritischen Anmerkungen der BI zu...

  • Wissen
  • 03.02.20
  • 1.063× gelesen
Wer weiß? Vielleicht wäre ohne die Rathausstraße die Entscheidung für wiederkehrende Beiträge in Wissen längst gefallen.  Archivfoto: ruth

Überraschende Wende in Wissen
Wiederkehrende Beiträge sind vom Tisch

damo Wissen. Um einschätzen zu können, wie gelbe Westen auf politische Entscheidungsträger wirken, hätte sich vor ein paar Tagen noch der Blick nach Frankreich empfohlen. Aber neuerdings reicht es, seine Augen auf die mittlere Sieg zu richten: Auch dort darf man davon ausgehen, dass eine weitreichende politische Entscheidung im Wesentlichen auf den Protest aus der Bürgerschaft zurückzuführen ist. Und auch da waren neongelbe Leibchen im Spiel. Wie berichtet, war der Wissener Haupt- und...

  • Wissen
  • 20.01.20
  • 2.983× gelesen
Der VW wurde bei dem Aufprall komplett zerstört, die Feuerwehr musste die Fahrerin mit schwerem Gerät befreien.

Wehr musste junge Frau aus Autowrack befreien
Frontal gegen Baum geprallt

sz Wissen/Morsbach. Eine junge Frau wurde am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Landesstraße 278 schwer verletzt. Gegen 8 Uhr war die Frau laut Bericht der Feuerwehr in ihrem Pkw unterwegs von Wissen in Richtung Morsbach. In einer leichten Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde in dem komplett zerstörten VW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Sie wurde anschließend mit einem...

  • Wissen
  • 19.01.20
  • 454× gelesen
Mehr als 400 Zuschauer haben am Dienstagabend die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen verfolgt. Sie gingen ohne eine klare Aussage nach Hause: Der Ausschuss hat die Entscheidung über die wiederkehrenden Beiträge vertagt.
2 Bilder

Ausbaubeiträge in Wissen: Entscheidung vertagt
Die einzige Frage blieb unbeantwortet

damo Wissen. Das dürfte einsamer Rekord weit und breit sein: Der Wissener Haupt- und Finanzausschuss hat am Dienstag vor mehr als 400 Zuschauern getagt – und es an diesem Abend nicht geschafft, die einzige zentrale Frage des Abends zu beantworten. Damit steht nach wie vor in den Sternen, ob der Straßenausbau an der mittleren Sieg künftig wie bisher mit Einmalbeiträgen oder doch mit wiederkehrenden Beiträgen bezahlt wird. Nach gut drei Stunden haben CDU- und FWG-Fraktion sich außerstande...

  • Wissen
  • 15.01.20
  • 1.759× gelesen
 SZ-Plus
Die neue Steinbuschanlage ist deutlich aufgewertet worden. Im Frühjahr soll der Intergenerationenpark eingeweiht werden. Lediglich die Nutzungsordnung könnte noch für Diskussionen sorgen: Der Park soll künftig hundefrei sein.  Fotomontage: damo

Greift bald ein Hunde-Verbot?
Jeder Cent hat sich gelohnt

damo Wissen. Bislang war die Steinbuschanlage ein ziemlich finsterer Ort: Vergleichsweise verloren standen zuletzt drei Denkmäler auf weiter Flur, umrahmt von alten Eschen, deren Foto im Lexikon neben dem Eschentriebsterben hätte abgebildet werden können. Der Kinderspielplatz war ähnlich trist wie der Rest des Parks, und die Menschen, die die Anlage in den Abendstunden bevölkert haben, dienten ebenfalls kaum als Aushängeschild. All das ist bald vorbei: Im Frühjahr werden die Bauarbeiten...

  • Wissen
  • 09.01.20
  • 209× gelesen
 SZ-Plus
Weil der Weg nach Berlin weit ist, wenn zuhause hundert Kühe im Stall stehen, haben die heimischen Landwirte gestern nicht in der Hauptstadt demonstriert, sondern Mahnfeuer entfacht – wie hier in Mittelhof.  Foto: damo

Bauernproteste im AK-Land
Schmerzgrenze erreicht

damo Mittelhof. Als ihm das erste Mal ein Vogel gezeigt worden ist, hat er noch gedacht, irgendetwas an seinem Traktor sei kaputt. Aber nachdem eine Handvoll Leute kopfschüttelnd ihren Unmut kundgetan hatte, hat Maik Euteneuer plötzlich begriffen, wo das Problem lag: „Die haben mich beschimpft, weil ich sonntags mit der Sämaschine unterwegs war. Als ob mir das Spaß machen würde... Außerdem habe ich ja letztlich auch deren Brötchen gesät.“ Solche Geschichten können die Männer, die gestern...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 287× gelesen
Landrat Dr. Peter Enders gehörte zu den ersten Gratulanten von Berno Neuhoff.
2 Bilder

Im Sommer 2020 Amtsübernahme in Wissen
Bürgermeister-Wahl: 82,2 Prozent für Berno Neuhoff

thor Wissen. „Der mächtigste Gegner eines Einzelbewerbers ist der Nicht-Wähler.“ Diese Regel fürchtete auch Berno Neuhoff, der sich am Sonntag als einziger Kandidat zur Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wissen gestellt hatte. Auch wenn es seltsam klingt: Eine Wahlbeteiligung von 27,4 Prozent ist relativ gut – das Ergebnis von 82,2 Prozent für Neuhoff ist sogar glänzend. 2648 Menschen im Wisserland gaben dem 50-jährigen Christdemokraten ihre Stimme, 575 kreuzten das „Nein“ an. Bei...

  • Wissen
  • 10.11.19
  • 291× gelesen
img-heimatland

Sport

Das war der Moment vor dem 1:0 des VfB, als der Ball zum zweiten Mal durch den Malberger Strafraum segelte, ohne dass ein Malberger entscheidend eingriff, sodass Fation Foniq ihn ein zweites Mal von rechts in den Torraum spielen konnte.

Fußball-Rheinlandliga
Wissen nimmt Revanche gegen Malberg

VfB Wissen - SG Malberg 2:0 (0:0) Nach sechs sieglosen Spielen mit nur einem Punkt hat der Liga-Neuling VfB Wissen gestern beim Start in die Rückrunde in dem mit 465 Zuschauern top besuchten Derby gegen die SG Malberg im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mal wieder ein Ausrufezeichen gesetzt. „Die Mannschaft hat heute alles umgesetzt, was zum einen für das Derby und zum anderen für unsere aktuelle Situation wichtig war“, freute sich VfB-Trainer Thomas Kahler über den erst dritten Heimsieg der Saison,...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 114× gelesen
Viel Beifall für den Sieger des 17. Wissener Jahrmarktslauf über 10 Kilometer, Marco Giese von der SG Wenden.
98 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Teilnehmeransturm beim 17. Wissener Jahrmarktslauf

fst Wissen. Teilnehmerrekord beim 17. Wissener Jahrmarktslauf, gleichzeitig der 7. Lauf zum Ausdauer-Cup 2019! Mit 423 Läuferinnen und Läufern im Ziel (darunter 171 über 10 km, 109 im Jedermannlauf über 4,1 km, 31 Bambini sowie 112 Schülerinnen und Schüler) war der Andrang noch nie so groß, damit wurde die bisherige Bestmarke aus dem Vorjahr mit 363 Startern nochmals klar überboten. 50 Jahre JahrmarktesEs war mächtig was los in der Innenstadt, denn der Volkslauf wurde wie schon in den...

  • Wissen
  • 22.09.19
  • 472× gelesen
Die Karnevalsgesellschaft war bei der Sportlerehrung nicht nur mit den jüngsten, sondern auch mit den meisten Geehrten vertreten.
2 Bilder

Sportlerehrung der VG Wissen
176 verdienten sich Dankeschön

hwl Wissen. Bei der 51. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Wissen im Kulturwerk Wissen sind am Mittwoch 176 Sportler und Betreuer aus sieben Vereinen, aus den Lebenshilfe-Einrichtungen in der Verbandsgemeinde und des Kopernikus-Gymnasiums Wissen für die im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen geehrt worden. Bürgermeister Michael Wagener, der im Beisein der Beigeordneten Kerstin Breidenbach, Friedhelm Steiger und Klaus Eiteneuer sowie des Stadtbürgermeisters Berno Neuhoff mit tatkräftiger...

  • Wissen
  • 17.05.19
  • 223× gelesen

Kultur

 SZ-Plus

Neujahrsempfang im Wissener Kulturwerk mit der fwr-Big-Band und Marco Lichtenthäler
„Let The Good Times Roll“

roh Wissen. „Es kann sehr schnell zu Ende gehen. Ich glaube, es braucht solche radikalen Gedanken, um sich dessen bewusst zu werden. Ich jedenfalls brauche sie, um mich komplett auf das Leben einzulassen und mir jeden Tag zu sagen: ,Nein, nicht warten, jetzt machen!’“, so Roger Cicero, der 2016 im Alter von nur 45 Jahren starb. Getreu diesem Lebensmotto machte sich die fwr-Big-Band (Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big-Band) unter der Leitung von Marco Lichtenthäler im Wissener Kulturwerk auf eine...

  • Wissen
  • 05.01.20
  • 166× gelesen
 SZ-Plus

Finalisten des „SWR1 Weihnachtssong Contests“ und Tony Hadley zu Gast in Wissen
Starke Stimmen und 1980er-Feeling

gum Wissen. Es war ein spektakuläres Weihnachtskonzert von SWR1, das am Donnerstagabend im Kulturwerk in Wissen stattfand. Moderator Michael Lueg konnte rund 800 Gäste in der ausverkauften Halle zum mittlerweile 10. „Weihnachtssong Contest“ und der sich anschließenden Show des bekanntesten Sängers der New Romantic Wave in den 80er-Jahren, des Briten Tony Hadley, der Stimme von Spandau Ballet, begrüßen. „Wir haben zwar keine ,Dreikönige‘, dafür aber Fairy Bauss, Johannes Feick und die Band Fohr...

  • Wissen
  • 20.12.19
  • 200× gelesen
In der neu eröffneten „Sala Ortheil“ in Wissens Mittelstraße überreichte Stadtbürgermeister Berno Neuhoff (r.) dem vielfach prämierten Autor Hanns-Josef Ortheil Honig von der Imker-AG des Gymnasiums und andere feine Geschenke aus Wissen.

Lesung und Ausstellung von Hanns-Josef Ortheil in Wissen
Heimspiel zum Abschluss der 18. Westerwälder Literaturtage

ne Wissen. Die 18. Westerwälder Literaturtage sind am Sonntag mit der Vorpremiere des neuen Buchs von Hanns-Josef Ortheil zu Ende gegangen. Ihn braucht man hiesigen Literaturfreunden nicht mehr vorzustellen, denn der Hildesheimer Literaturprofessor und Autor ist mit der Region an Sieg und Nister eng verknüpft. 1951 in Köln geboren, verbrachte er Teile seiner Kindheit im Westerwald, in Wissen steht sein Elternhaus, in das er sich zum Schreiben zurückzieht, wenn er aus jenen mediterranen Ländern...

  • Wissen
  • 16.10.19
  • 301× gelesen
 SZ-Plus
Im Gespräch: Bernhard Robben (l.) und Daniel Schreiber auf Schloss Schönstein.

Westerwälder Literaturtage: Daniel Schreiber las
"Zuhause" auf Schloss Schönstein

gum Schönstein. Es war eine interessante „Lesereise“, auf die der Autor Daniel Schreiber am Donnerstag seine gebannten Zuhörer in Schloss Schönstein mitnahm. Im Rahmen der 18. Westerwälder Literaturtage, in diesem Jahr unter dem Motto „Heimat/en“, versuchte Autor des Buches „Zuhause“, den Gästen seine Antwort auf Fragen nach dem Zuhause und nach dem Unterschied zwischen Zuhause und Heimat zu geben. 2014 veröffentlichte er "Nüchtern"Daniel Schreiber wurde 1977 an der Müritz geboren, ging zum...

  • Wissen
  • 27.09.19
  • 127× gelesen

Veranstaltungstipps

img-logo-57tickets
randomimage
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In 5 Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.