LokalesSZ
In Scheuerfeld sorgt ein Fall von Wilderei für Aufregung; Am helllichten Tag ist ein Rehbock erlegt worden.In Scheuerfeld sorgt ein Fall von Wilderei für Aufregung; Am helllichten Tag ist ein Rehbock erlegt worden.In Scheuerfeld sorgt ein Fall von Wilderei für Aufregung; Am helllichten Tag ist ein Rehbock erlegt worden.
3 Bilder

Täter erlegt Reh und lässt den Rumpf liegen
Wilderei am helllichten Tag

thor Scheuerfeld. In früheren Zeiten wilderten die Menschen in den Wäldern der Adeligen, um nicht zu verhungern – von dieser Not ist man im 21. Jahrhundert längst weit entfernt. Umso schändlicher und perfider erscheint daher eine Tat, die sich am Samstag oberhalb der Muhlau in Scheuerfeld ereignet hat. Im Bereich des Muhlhof-Haubergs, an der Grenze zu Mittelhof, ist am helllichten Tag ein Rehbock geschossen worden. Dem Wilderer ging es dabei einzig und allein um das Gehörn, die Trophäe. Er...

LokalesSZ
Baustellenbesuch mit Armin Brast, Jörg Pfeifer und Joachim Brenner (v.l.): Nach den Sommerferien werden die Rigipsplatten verschwunden sein, dann werden hier Grundschüler das Bild prägen. 	Baustellenbesuch mit Armin Brast, Jörg Pfeifer und Joachim Brenner (v.l.): Nach den Sommerferien werden die Rigipsplatten verschwunden sein, dann werden hier Grundschüler das Bild prägen. 	Baustellenbesuch mit Armin Brast, Jörg Pfeifer und Joachim Brenner (v.l.): Nach den Sommerferien werden die Rigipsplatten verschwunden sein, dann werden hier Grundschüler das Bild prägen.
2 Bilder

Martin-Luther-Grundschule zieht im Sommer um
Schul-Baustelle liegt voll im Zeitplan

damo Betzdorf.  Liebe auf den ersten Blick hat das Kollegium der Martin-Luther-Grundschule für das neue Schulgebäude an der Schützenstraße sicher nicht empfunden. Zum einen, weil die alte Schule am Fuße des Molzbergs trotz aller Mängel vielen Schülern und Lehrern ans Herz gewachsen ist. Zum anderen aber auch, weil das neue Domizil noch nicht die Wohlfühl-Atmosphäre einer gewachsenen Grundschule bietet. Wohlgemerkt: noch. Denn die Chancen stehen gut, dass auch die Vernunftehe am Ende alle...

Nachrichten - Wissen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen Wissen

Lokales

Die Baustelle Rathausstraße ist der Stein des Anstoßes für den Konflikt zwischen Stadt und BI. Jetzt wehr sich die Bürgerinitiative gegen Kritik.

BI Wissen wehrt sich gegen Vorwürfe
"Nicht alle in der AfD sind rechts!"

sz Wissen. Die Bürgerinitiative (BI) Wissen, die gegen die Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge (wkB) kämpft, hat sich mit zwei Statements an die Redaktion gewandt. Hintergrund ist der gemeinsam mit dem AfD-Landesverband eingereichte Normenkontrollantrag gegen die Beschlüsse des Stadtrats. Hier hatte es, vor allem aufgrund der „Partnerwahl“ der BI, reichlich Gegenwind aus sämtlichen politischen Richtungen gegeben. BI Wissen Seite an Seite mit der AfD Sprecherin Sascha Klein und...

  • Wissen
  • 07.04.21
  • 319× gelesen
Ein Traktor mit Anhänger kollidierte  am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 127 in der Nähe von Wissen mit einem Pkw.

6000 Euro Sachschaden
Traktor kollidiert mit Pkw eines 78-Jährigen

sz Wissen.  Ein 18-jähriger Fahrzeugführer befuhr am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Traktor die stark abschüssige, kurvenreiche und schmale Kreisstraße 127 aus Richtung Mittelhof kommend in Richtung Niederhombach. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam ihm ein 78-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Ford C-Max entgegen. Der Senior fuhr auf seiner Fahrbahn nicht ganz rechts, sodass  die Frontlader-Schaufel des Traktors mit dem linken hinteren Seitenteil des Pkw kollidierte. An dem Ford...

  • Wissen
  • 23.03.21
  • 90× gelesen
Lokales
Die Corona-Krise hat die Region - und die ganze Welt - weiterhin fest im Griff. Immerhin werden inzwischen viele Maßnahmen nach und nach gelockert. Hier alle Geschehnisse im Live-Ticker.
13 Bilder

Corona-Ticker
Zwei weitere Todesfälle am Wochenende

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 12. April 9.40 Uhr - In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem Coronavirus zwei weitere Todesfälle zu beklagen. Eine Seniorin aus Siegen und eine Seniorin aus Neunkirchen sind verstorben. Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Samstag 51 und am Sonntag 72 neue Coronafälle gemeldet. Außerdem konnten am Samstag 97 und am Sonntag 40 Personen als genesen aus der Überwachung des...

Bei einer Verkehrskontrolle in Wissen erwischten Polizeibeamte eine 42-Jährige, die ihr Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis steuerte.

Sperrvermerk in rumänischem Führerschein
Mercedes ohne gültige Fahrerlaubnis geführt

sz Wissen. Beamte der Polizeiwache Wissen kontrollierten am Freitag gegen 14 Uhr einen Mercedes-Pkw. Die 42-jährige Fahrzeugführerin legte einen rumänischen Führerschein vor. Aufgrund eines Sperrvermerks bestand jedoch keine gültige Fahrerlaubnis in Deutschland. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den 48-jährigen Fahrzeughalter wurde laut Polizeimitteilung ein gesondertes Ermittlungsverfahren wegen Duldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

  • Wissen
  • 22.03.21
  • 799× gelesen
Davon kann man in Zeiten der Pandemie nur träumen: Volles Zelt beim Schützenfest 2019 in Katzwinkel, als die Coverband „Elevation“ mit dem Publikum abrockte.
2 Bilder

Austausch in Katzwinkel
Vereine sehnen den Neustart herbei

rai Katzwinkel. Vereine sind eine Säule für ein lebendiges Dorf. Doch diese bröckelt seit einem Jahr. Keine Feste, keine Versammlungen. Wie stellen sich die Vereine aus der Perspektive der Vorsitzenden dar? Wie geht es den Mitgliedern? Um solche Fragen ging es bei einer Videokonferenz, zu der Ortsbürgermeister Hubert Becher erstmals Vereine und Gruppierungen eingeladen hatte. Für ihn war es wichtig zu erfahren, wie ein irgendwo in der Zukunft liegender Neustart aussehen könnte. Aus seiner Sicht...

  • Wissen
  • 22.03.21
  • 122× gelesen
Viel mehr Fachwissen zum Thema Wald kann man im AK-Land kaum auf einem Foto unterbringen. Nikolaus Graf von Hatzfeldt, Friedrich Freiherr von Hövel, Forstamtsleiter Michael Weber und Forstdirektor Dr. Franz Straubinger (v.l.) sind sich einig: Sie fordern, dass die Leistungen des Waldes für die Gesellschaft finanziell honoriert werden – und zwar schnell.

90 Prozent Umsatzeinbußen
Waldbesitzer rufen um Hilfe

damo Schönstein. Dass der Hilferuf ausgerechnet aus Schloss Schönstein kommt, mag auf den ersten Blick überraschen – aber den Waldbesitzern steht das Wasser mittlerweile bis zum Hals. Und das gilt nicht nur für viele Haubergsgenossenschaften, sondern eben auch für die großen Privatwaldbesitzer. „Wir haben Umsatzeinbußen von 90 Prozent“, sagt Nikolaus Graf von Hatzfeldt. Und Forstdirektor Franz Straubinger leitet daraus einen dringenden Appell der Waldbesitzer ab: „Wir sind in einer Situation,...

  • Wissen
  • 19.03.21
  • 123× gelesen
SZ
Jürgen Linke hat ein Buch über seine Kindheit in Niederhövels geschrieben.
2 Bilder

Jürgen Linke schreibt über Kindheit in Niederhövels
Blutbad im Hühnerstall und Vollrausch mit fünf

damo Wissen/Niederhövels. Ohne den Menschen in Niederhövels zu nahe treten zu wollen: Ihr Dorf wird nie in den großen Reiseführern auftauchen. Entstanden als Bergmannssiedlung, würden die Städteplaner der Gemeinde heute das Etikett „klassisches Straßendorf“ anheften: Praktisch das gesamte Leben spielt sich entlang der Hauptstraße ab. Allzu viele Gründe für Auswärtige, einen Stopp einzulegen, gibt es nicht. All das war in den 1960er-Jahren kaum anders – und doch gibt es noch eine andere, eine...

  • Wissen
  • 16.03.21
  • 95× gelesen
Einem Kaminbrand in Steckenstein machte die Feuerwehr den Garaus.

Funkenflug über Hausdach
Feuerwehr löscht Kaminbrand

sz Steckenstein. Mit einem Kaminbrand hatten es am Freitagabend die Löschzüge Wissen und Schönstein zu tun. Bei Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges am Einsatzort war deutlicher Funkenflug aus dem Schornstein erkennbar, meldet die Feuerwehr an die Redaktion. Über eine Wartungsklappe wurde der Schornstein mit einem Stoßbesen gereinigt. Das Brandgut wurde im Erdgeschoß entnommen und zum Ablöschen nach draußen gebracht. 32 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, ebenfalls Rettungsdienst,...

  • Wissen
  • 13.03.21
  • 207× gelesen
SZ
Über der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf hängt nun endgültig das Damoklesschwert. Ob es die Politik nun erneut bei eher halbherzigen Diskussionen belässt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Mickrige 19 Anmeldungen
Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf vor Existenzfrage

thor Kreis Altenkirchen. Es ist eine traurige Konstanz: Seit einigen Jahren gehört es zu den sichersten Wetten überhaupt, bei den Anmeldezahlen der weiterführenden Schulen im AK-Kreis auf die Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf als große Verliererin zu setzen. März für März denkt man dann, dass eigentlich der Tiefpunkt erreicht sein muss – nur um zwölf Monaten später eines Besseren, in diesem Fall Schlechteren, belehrt zu werden. Nur 19 Anmeldungen an...

  • Betzdorf
  • 12.03.21
  • 2.101× gelesen
SZ
Erst hat es gewirkt wie eine Szene aus einem Imagefilm fürs AK-Land – und dann ist die Geschichte vor Gericht zu Ende gegangen.

Frau brennen die Sicherungen durch
Vom Hauberg ins Amtsgericht Betzdorf

damo Wissen/Betzdorf. Es könnte eine Szene aus einem Imagefilm fürs AK-Land sein: In der strahlenden Frühlingssonne machen drei junge Männer Holz. Zwei Traktoren, ein blauer Eicher und ein grüner Deutz, stehen am Waldrand an einer schmalen Straße. Der alte Dieselmotor tuckert vor sich hin, um den Spalter am Laufen zu halten. Das Holz hat ihnen, wie sie erzählen, „der Fürst überlassen“, es muss nur noch in handliche Stücke aufgearbeitet werden. Hätte ein Kamerateam diese Augenblicke eingefangen,...

  • Wissen
  • 12.03.21
  • 960× gelesen

Sport

Das war der Moment vor dem 1:0 des VfB, als der Ball zum zweiten Mal durch den Malberger Strafraum segelte, ohne dass ein Malberger entscheidend eingriff, sodass Fation Foniq ihn ein zweites Mal von rechts in den Torraum spielen konnte.

Fußball-Rheinlandliga
Wissen nimmt Revanche gegen Malberg

VfB Wissen - SG Malberg 2:0 (0:0) Nach sechs sieglosen Spielen mit nur einem Punkt hat der Liga-Neuling VfB Wissen gestern beim Start in die Rückrunde in dem mit 465 Zuschauern top besuchten Derby gegen die SG Malberg im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion mal wieder ein Ausrufezeichen gesetzt. „Die Mannschaft hat heute alles umgesetzt, was zum einen für das Derby und zum anderen für unsere aktuelle Situation wichtig war“, freute sich VfB-Trainer Thomas Kahler über den erst dritten Heimsieg der Saison, auf...

  • Wissen
  • 26.11.19
  • 201× gelesen
Viel Beifall für den Sieger des 17. Wissener Jahrmarktslauf über 10 Kilometer, Marco Giese von der SG Wenden.
98 Bilder

Ausdauer-Cup 2019
Teilnehmeransturm beim 17. Wissener Jahrmarktslauf

fst Wissen. Teilnehmerrekord beim 17. Wissener Jahrmarktslauf, gleichzeitig der 7. Lauf zum Ausdauer-Cup 2019! Mit 423 Läuferinnen und Läufern im Ziel (darunter 171 über 10 km, 109 im Jedermannlauf über 4,1 km, 31 Bambini sowie 112 Schülerinnen und Schüler) war der Andrang noch nie so groß, damit wurde die bisherige Bestmarke aus dem Vorjahr mit 363 Startern nochmals klar überboten. 50 Jahre JahrmarktesEs war mächtig was los in der Innenstadt, denn der Volkslauf wurde wie schon in den...

  • Wissen
  • 22.09.19
  • 550× gelesen
Die Karnevalsgesellschaft war bei der Sportlerehrung nicht nur mit den jüngsten, sondern auch mit den meisten Geehrten vertreten.
2 Bilder

Sportlerehrung der VG Wissen
176 verdienten sich Dankeschön

hwl Wissen. Bei der 51. Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Wissen im Kulturwerk Wissen sind am Mittwoch 176 Sportler und Betreuer aus sieben Vereinen, aus den Lebenshilfe-Einrichtungen in der Verbandsgemeinde und des Kopernikus-Gymnasiums Wissen für die im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen geehrt worden. Bürgermeister Michael Wagener, der im Beisein der Beigeordneten Kerstin Breidenbach, Friedhelm Steiger und Klaus Eiteneuer sowie des Stadtbürgermeisters Berno Neuhoff mit tatkräftiger...

  • Wissen
  • 17.05.19
  • 496× gelesen

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Hanns-Josef Ortheil entführte per Livestream aus dem Kulturwerk Wissen in die Vielfalt Italiens.

Hanns-Josef Ortheils Abendmusik Nr. 6 im Livestream
Gäste genießen "Italienische Momente"

gum Wissen. Es war ein unterhaltsamer, lyrischer und musikalischer Sonntagabend, der, gerade in dieser besonderen Zeit, die Lust auf Reisen weckte. Der Schriftsteller und Literaturprofessor Hanns-Josef Ortheil stellte im Kulturwerk in Wissen in einem Livestream seine 6. Abendmusik, „Italienische Momente“, vor. Ganz sicher genossen die Zuschauer (101 verkaufte Online-Tickets) auch zu Hause an den Bildschirmen die interessanten Passagen, die Ortheil aus seinem erst kürzlich erschienenen Buch...

  • Wissen
  • 01.02.21
  • 66× gelesen
SZ
Musik ist seine Leidenschaft: Philipp Bender, 20 Jahre jung, aus Wissen, will in der Pop-Schlager-Welt ganz nach oben. Gerade hat er seine Debüt-Single „Fliegen“ veröffentlicht.

Philipp Bender will sich in Pop-Schlager-Welt nach oben singen / Debüt-Single veröffentlicht
„Fliegen“ zieht Kreise

pebe - Das Musikvideo entstandauf dem Flugplatz in Dierdorf. pebe Wissen. Philipp Bender schnürt seine Schuhe für einen Weg, der ihn steil in die Höhe bringen soll: Der 20-Jährige aus Wissen hat sich nicht weniger vorgenommen, als in der deutschen Pop-Schlager-Szene groß rauszukommen. Pop-Schlager? „Ja“, bestätigt er am Telefon und nimmt ironisch die Vorurteile des Interviewers auf: „schnulzige Texte und Techno-Beats.“ Dann fügt er ernsthaft erklärend an: „Das ist bei uns der größte Markt nach...

  • Wissen
  • 09.12.20
  • 154× gelesen
SZ
Volle Kraft voraus: Das Video zu „Sad Songs ...“ entstand rheinaufwärts auf dem Transportschiff „Lichtenstein“.

"Sad Songs On The Radio"
Soulmatic bringen den Sommer zurück

ph Wissen. Ausgerechnet ein „trauriges Lied“ bringt ein Stückchen Sommer zurück: „Sad Songs On The Radio“ laufen seit dem 18. September online sowie seit dem 13 Oktober, 8 Uhr, bundesweit auf 17 Radiosendern (https://www.radiogroup.de/sender) und haben dort gehörig an Fahrt aufgenommen. Volle Kraft voraus unterwegs war auch der Flussdampfer „Lichtenstein“. Auf dem Transportschiff entstand nämlich rheinaufwärts das dazugehörige Video. Soulmatic heißt die Band, die im Zuge von...

  • Wissen
  • 24.11.20
  • 142× gelesen
SZ
Darius Swinoga und Eva Mattes begeisterten am Mittwoch im Kulturwerk Wissen mit einer intensiven, eindringlichen Konzert-Lesung zum Abschluss der 19. Westerwälder Literaturtage.

Eva Mattes mit Lindgren-Abend im Kulturwerk Wissen
Literaturtage enden mit Worten und Musik

gum Wissen. Die Stimmung war ein wenig getrübt wegen der neuen Corona-Beschränkungen, die in diesem Jahr das Ende der Lesungen im Kulturwerk bedeuten. Trotzdem war Maria Bastian-Erll, die Organisatorin der 19. Westerwälder Literaturtage, stolz, und das zu Recht. Als ganz besonderen Schlusspunkt konnte sie die Schauspielerin und Sängerin Eva Mattes, vielfach ausgezeichnet für ihre Film- und Bühnenrollen, die als „Tatort“-Kommissarin Klara Blum ein Millionenpublikum erreichte, am Mittwochabend im...

  • Wissen
  • 29.10.20
  • 125× gelesen
SZ
Der bekannte Autor Hanns-Josef Ortheil, in Wissen ansässig, stellte im dortigen Kulturwerk vor vielen interessierten Zuhörern seinen neuen Roman „Der von den Löwen träumte“ vor.

Hanns-Josef Ortheil stellt "Der von den Löwen träumte" vor
Ein Leben mit Hemingway

gum Wissen. Den Autor Hanns-Josef Ortheil in Wissen vorzustellen, das ist in etwa so, wie Eulen nach Athen zu tragen. Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim, 1951 in Köln geboren, ist zurückgekehrt in den Heimatort seiner Eltern und lebt jetzt in Wissen. Unter anderem wurde Ortheil der Thomas-Mann-Preis verliehen, seine Romane sind in über zwanzig Sprachen übersetzt worden. Als...

  • Wissen
  • 20.10.20
  • 111× gelesen
SZ
Ein quirliges Temperamentbündel voller Lebensfreude, ausgestattet mit einer facettenreichen, tollen Stimme: die aus Freudenberg stammende Singer-Songwriterin Lucie Licht.
2 Bilder

Lucie Licht und Mirko Santocono im Kulturwerk
#Zusammenhalten für die Kultur

gum Wissen. Lange gab es keine Möglichkeit, ein Live-Konzert zu hören. Die Kultur liegt am Boden. Die Corona-Pandemie macht nicht nur den Künstlern, sondern auch den im Hintergrund Agierenden - wie zum Beispiel Bühnenbildnern und Licht- und Tontechnikern - große Existenzängste. Da ist es besonders hoch anzurechnen, dass der SWR unter dem Motto „#Zusammenhalten für die Kultur“ ein Zeichen der Solidarität mit der Kulturszene setzt. Im Kulturwerk in Wissen bot sich dafür die geeignete Bühne,...

  • Wissen
  • 17.10.20
  • 146× gelesen
SZ
Birgit Lutz erzählte im Kulturwerk Wissen im Rahmen der Westerwälder Literaturtage von ihrer Liebe zu Grönland und den Menschen, die dort leben.

Autorin Birgit Lutz erzählt von ihren Reisen nach Grönland
Heute gehen wir Wale fangen

gum Wissen. Die mit verschiedenen Journalistenpreisen ausgezeichnete Autorin Birgit Lutz ist seit einer ersten Reise zum Nordpol im August 2007 dem arktischen Virus verfallen, wie es die Organisatorin der 19. Westerwälder Literaturtage, Maria Bastian-Erll, in ihrer Begrüßung am Donnerstagabend im Kulturwerk in Wissen ausdrückte. Birgit Lutz arbeitet als Guide und Expeditionsleiterin an Bord von Expeditionsschiffen, hält dort Vorträge über das empfindliche Ökosystem und ist auch an Land eine...

  • Wissen
  • 16.10.20
  • 174× gelesen
SZ
Am Wiesensee aufgewachsen, nach vielen Jahren in Frankfurt nun wieder in Pottum zu Hause: die Autorin Annegret Held, die gerade ihren dritten
Westerwald-Roman herausgebracht hat.

Westerwälder Autorin Annegret Held erzählt „Eine Räuberballade“
Wilde Wäller Wätze

ciu Pottum/Wissen. Himmelhain, Seligenstadt, Finkenhahn, Windhausen. Namen wie ein Versprechen. Bezeichnungen verwunschener, verschwundener Orte. Geblieben sind ein paar schwere Steine – sichtbare Zeugnisse einer gewesenen Welt, Fingerzeige auf längst verblasste Geschichten, die neu erzählt werden wollen. Farbig, triefend vor Lebenslust und Liebesleid. Und ausgestattet mit starken Charakteren, die der Drang nach Freiheit hinaus in die Welt treibt und die Sehnsucht am Ende wieder zurück auf...

  • Wissen
  • 14.10.20
  • 143× gelesen
SZ
Ekkehard Dammann lädt im Wissener Kulturwerk ein, nicht „Vor dem Horizont“ zu bleiben.

Ekkehard Dammann stellt im Kulturwerk Wissen aus
Eigenart lädt ein zu "Vor dem Horizont"

gum Wissen. Viele Besucher zog die Vernissage zur Gemäldeausstellung „Vor dem Horizont“ von Ekkehard Dammann, am Freitagabend im Kulturwerk Wissen an. Dammann ist Mitglied des Arbeitskreises Kultur Wissener Eigenart, der die Ausstellung gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Kulturwerks, Dominik Weitershagen, und dessen Team bestens organisiert hat. Schon im Foyer begrüßten Dammanns Arbeiten die kunstinteressierten Gäste. Der Bürgermeister der Stadt Wissen, Berno Neuhoff, sagte in seiner...

  • Wissen
  • 03.10.20
  • 148× gelesen
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschafts- und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.