Bewährtes und neu Gehörtes

Kirchenchor »Cäcilia« Mittelhof feierte seinen 105. Geburtstag

BT Mittelhof. Der Kirchenchor »Cäcilia« Mittelhof schenkte der Bevölkerung und auch sich selbst ein Adventskonzert in der heimischen Rosenkranzkirche. Anlass war das 105-jährige Bestehen der Chorgemeinschaft mit ihren 32 aktiven Sängerinnen und Sängern. Eigens eingeübt hatte der Chor drei neue Stücke, darunter »O, Maria, wie gefährlich ist die Reis’ nach Bethlehem«. Das alte österreichische Volkslied ist hierzulande weitgehend unbekannt und stieß in Mittelhof auf ein höchst angetanes Publikum. Beim »Tochter Zion« sangen dann die meisten Konzertbesucher mit.

In der Laudatio sprach Ortsbürgermeister Reimund Reifenrath von einem »wichtigen Kulturträger«, der sich in Mittelhof und darüber hinaus durch ansprechende Leistungen profiliert habe. Zu verdanken sei dies neben dem Engagement der Sänger auch dem Chorleiter Egon Greb sowie dem Vorsitzenden Michael Kostka. Toni Röttgen übermittelte die Glückwünsche der übrigen Ortsvereine, nämlich MGV »Glückauf« Steckenstein, Frauengemeinschaft und Sportverein. Den weiteren Teil des Konzerts bestritten der von Thomas Becker geleitete Jugendchor Mittelhof, die »Church-Singers« und der MGV Steckenstein. Lang anhaltender Applaus bewies: Die Sängerinnen und Sänger hatten den richtigen Ton getroffen und ihre Gäste auf das Weihnachtsfest vorbereitet. Auf dem Programm stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder. Ausgezeichnet von Präses Pfarrer Mathäus wurden Hermann Kesseler, Reimund Reifenrath, Monika Behner, Dieter Röttgen, Hermann-Josef Würthen, Agnes Löhe, Franz Groß, Ludwig Höfer, Bernd Kölzer, Josef Rödder und Rolf Schmidt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen