Deutlich weniger Interesse an Grundstücken

Katasteramt Wissen legt umfassenden Bericht vor

sz Wissen. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für den Landkreis Altenkirchen beim Vermessungs- und Katasteramt Wissen gibt laut Pressemitteilung zum zweiten Mal einen Grundstücksmarktbericht heraus. Dieser bietet einen umfassenden Überblick über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt und gestaltet ihn somit transparent für jedermann. Zur Erstellung des Grundstücksmarktberichts wertet die Geschäftsstelle alle abgeschlossenen Kaufverträge zur Übertragung von Grundstückseigentum aus und erfasst die anonymisierten Daten. Im Grundstücksmarktbericht wird die Entwicklung in verschiedenen Teilmärkten seit 1999 (u.a. bebaute und unbebaute Grundstücke, Flächen der Land- und Forstwirtschaft) betrachtet. Durch die Angabe und graphische Darstellung verschiedener Umsatzzahlen (z.B. Erwerbsvorgänge, Flächenumsätze, Geldumsätze) und Analysedaten (z.B. zeitliche Entwicklungen, durchschnittliche Preise) wird die Entwicklung des Grundstücksmarktes für das AK-Land anschaulich dargestellt. Insgesamt ist die Anzahl der Käufe im Jahr 2004 um ca. 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Der Flächenumsatz ging ebenfalls um fast 23 Prozent zurück. Rund 360 Hektar wechselten den Besitzer, wobei der Geldumsatz mit einem Rückgang von ca. 7 Prozent bei rund 112 Mill. Euro lag. Bei den Käufen von »bebauten Grundstücken« dominieren die frei stehenden Ein- und Zweifamilienwohnhäuser – mit einer Anzahl von 516 Kaufverträgen und einem Geldumsatz von ca. 60,5 Mill. Euro. Weitere Auskünfte zum Grundstücksmarktbericht und anderen Leistungen des Gutachterausschusses erteilt die Geschäftsstelle beim Vermessungs- und Katasteramt Wissen. Der Grundstücksmarktbericht ist unter Tel. (02742) 7010 zu erwerben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.