SZ-Plus

Katzwinkel: Arbeiten am Schaustollen gehen voran
Festakt für Barbaratag geplant

Blick in den angedeuteten Stollenmund: Ein von der Rückseite her beleuchtetes Stollenmotiv auf Glas soll bald räumliche Tiefe erzeugen. Rechts ist der alte Schlussstein zu sehen.
  • Blick in den angedeuteten Stollenmund: Ein von der Rückseite her beleuchtetes Stollenmotiv auf Glas soll bald räumliche Tiefe erzeugen. Rechts ist der alte Schlussstein zu sehen.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Sonja Schweisfurth (Redakteurin)

rai Katzwinkel. „Jeder Passant wird an die Tradition unseres Dorfes erinnert“: Das sagte Ortsbürgermeister Hubert Becher, als er am Montagabend bei der Sitzung des Ortsgemeinderates Katzwinkel über den Ausführungs- und Kostenstand bei der Neugestaltung des Schaustollens berichtete. Er erwähnte auch die alte Seilscheibe, die künftig auf der Verkehrsinsel an der Knappenstraße stehen wird.
Stollenmund mit Naturstein verblendetOptisch macht der neue Schaustollen schon einiges her, obwohl die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind. Der Bereich an der Barbara-Grundschule und vis-à-vis zum Fördergerüst hat sich mit den Bauarbeiten zu einem schönen Flecken entwickelt. Der angedeutete Stollenmund ist mit Naturstein verblendet, auch die Mauern, die die unterschiedlichen Ebenen einfassen.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen