SZ

Allerheiligen
Gräbersegnung mit Mundschutz

An Allerheiligen nahm Kaplan Pater Thomas die erste Gräbersegnung in Elkhausen vor.

rai Elkhausen. Zur Gräbersegnung kamen die Menschen am Sonntagmorgen an den Ruhestätten ihrer Liebsten in Elkhausen zusammen. Auch auf weiteren Friedhöfen im Seelsorgebereich Obere Sieg gab es kurze Andachten und Gräbersegnungen. Im AK-Land war das diesmal jedoch nicht überall der Fall. Während im Erzbistum Köln – und im Seelsorgebereich Obere Sieg – die Gräber mit Weihwasser gesegnet wurden, gab es auf der Trier’schen Insel 2020 keine traditionellen Segnungen.
Mit Mundschutz am GrabAn Allerheiligen nahm Kaplan Pater Thomas die erste in Elkhausen vor. Die Angehörigen hatten sich nach Anmeldung und mit Mundschutz an den geschmückten Gräbern aufgestellt, als der Kaplan vor dem Kreuz bei der Andacht tröstende und hoffnungsvolle Worte fand.

rai Elkhausen. Zur Gräbersegnung kamen die Menschen am Sonntagmorgen an den Ruhestätten ihrer Liebsten in Elkhausen zusammen. Auch auf weiteren Friedhöfen im Seelsorgebereich Obere Sieg gab es kurze Andachten und Gräbersegnungen. Im AK-Land war das diesmal jedoch nicht überall der Fall. Während im Erzbistum Köln – und im Seelsorgebereich Obere Sieg – die Gräber mit Weihwasser gesegnet wurden, gab es auf der Trier’schen Insel 2020 keine traditionellen Segnungen.

Mit Mundschutz am Grab

An Allerheiligen nahm Kaplan Pater Thomas die erste in Elkhausen vor. Die Angehörigen hatten sich nach Anmeldung und mit Mundschutz an den geschmückten Gräbern aufgestellt, als der Kaplan vor dem Kreuz bei der Andacht tröstende und hoffnungsvolle Worte fand. Die Verstorbenen seien über den Tod hinaus in den Herzen. „Trauer und Hoffnung bringen uns zusammen.“ Pater Thomas: „Unsere Lieben sind uns vorangegangen, im Glauben an die Auferstehung.“ Es wurden für die seit Allerheiligen 2019 Verstorbenen Kerzen entzündet und am Kreuz aufgestellt. Danach segnete der Pater die Gräber mit Weihwasser. Am Samstag hatte er auf dem Friedhof Katzwinkel gesegnet. Am Sonntag nahmen der Kaplan, Pfarrer Martin Kürten und Pfarrer Michael Schmitz im Seelsorgebereich Gräbersegnungen auf sechs Friedhöfen vor. Drei weitere wird es am Montag (Allerseelen) geben.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen