Hakenkreuze am alten Zwangsarbeiterlager

sz Wissen. Die Stadtverwaltung Wissen hat jetzt einen Fall von Sachbeschädigung an der Gedenkstätte des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers in Wissen Auf der Bornscheid angezeigt.

Hinzu gesellt sich eine weitere Straftat. Da unbekannte Täter vermutlich am vergangenen Wochenende verfassungsfeindliche Symbole in Ziffern und Buchstaben sowie Hakenkreuze an die Betonwände der Anlage gesprüht haben, wird auch in diese Richtung von der Polizei ermittelt. Aufgesprüht wurden die Symbole in grüner Farbe.

Wer der Polizei Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Wache in Wissen in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen