Polizei glaubte an Freiheitsberaubung

sz Birken. Ein massives Polizeiaufgebot ließ Schlimmes befürchten: Mit mehreren Streifenwagen war die Polizei am vergangenen Samstag im Mudersbacher Ortsteil im Einsatz, weil nach einem Anruf der Verdacht bestand, dass eine junge Frau massiv bedroht wurde. Als die Beamten kurz nach 15 Uhr eintrafen, schätzten sie die Situation so ein, dass die Frau mit Waffengewalt in ihrer Wohnung festgehalten wird. Drei Personen wurden darauhin festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben allerdings, dass es zu keiner Freiheitsberaubung bzw. Bedrohung gekommen war. Auch ein vorsorglich alarmierter Notarzt wurde nicht benötigt. Die genauen Nachforschungen der Polizei dauern zurzeit noch an.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.