Schlag gegen Drogenszene: Zwölf Dealer festgenommen

Von Cannabis bis Heroin/Haftbefehle erlassen

sz Wissen. Der Polizei ist erneut ein Schlag gegen die regionale Drogenszene gelungen. Nach Angaben der Ermittler wurden bereits im Juli fünf junge Deutsche im Alter zwischen 16 und 24 Jahren aus der Verbandsgemeinde Wissen festgenommen. Sie sollen gewerbsmäßig mit größeren Mengen Amphetaminen, Ecstasy und Cannabis gehandelt haben. Aktiv war die Dealergruppe nach den bisherigen Erkenntnissen der Kripo in den Verbandsgemeinden Wissen, Betzdorf, Hamm (Sieg) und Altenkirchen. Die Beamten stellten rund 1500 Euro Dealergeld sowie verschiedene Arten von Drogen sicher. Im August klickten nun erneut bei sieben Dealern aus den Verbandsgemeinden Wissen und Altenkirchen die Handschellen. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um sechs deutsche Frauen und Männer (19 bis 47 Jahre alt) sowie eine 28-jährige Kirgisin. Ihnen wirft die Polizei vor, mit größeren Mengen Amphetaminen und Heroin gehandelt zu haben. Größere Mengen bedeutet in diesem Fall, dass das Gewicht der Drogen im zweistelligen Kilobereich lag. Auch hier beschlagnahmte man die entsprechenden Rauschmittel als Beweismaterial. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat auf Antrag der Betzdorfer Kripo gegen alle zwölf Festgenommenen mittlerweile Haftbefehle erlassen. Die Dealer sitzen zurzeit in Untersuchungshaft.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.