SZ

Unbürokratische Lösung
Ukrainische Kinder werden in Wissen betreut

Unbürokratische Lösung: Ein gutes Dutzend Kinder aus der Ukraine wird jetzt in Wissen betreut. Und den Kindern tut's sichtlich gut, wieder ein Stückchen Normalität zu erleben.
  • Unbürokratische Lösung: Ein gutes Dutzend Kinder aus der Ukraine wird jetzt in Wissen betreut. Und den Kindern tut's sichtlich gut, wieder ein Stückchen Normalität zu erleben.
  • Foto: damo
  • hochgeladen von Silas Münker

damo Wissen. Die ersten Bilder, die die ukrainischen Kinder gemalt haben, waren ziemlich düster: "Hier, schauen Sie mal:  grauer Regen. Oder hier, auf diesem Bild ist der Schmetterling schwarz." Mittlerweile greifen die Jungs und Mädchen aber in die Töpfe mit den deutlich fröhlicheren Farben, erzählt Jenny Sundermann. Und die Freude darüber, ist ihr deutlich anzumerken: "Da bekomme ich echt eine Gänsehaut, wenn ich den Unterschied sehe." Sundermann hat mit Sicherheit ihren Anteil daran: Die ausgebildete Tagesmutter arbeitet seit zwei Wochen in einer Betreuungsgruppe für Kinder, deren Eltern aus der Ukraine fliehen mussten.

damo Wissen. Die ersten Bilder, die die ukrainischen Kinder gemalt haben, waren ziemlich düster: "Hier, schauen Sie mal:  grauer Regen. Oder hier, auf diesem Bild ist der Schmetterling schwarz." Mittlerweile greifen die Jungs und Mädchen aber in die Töpfe mit den deutlich fröhlicheren Farben, erzählt Jenny Sundermann. Und die Freude darüber, ist ihr deutlich anzumerken: "Da bekomme ich echt eine Gänsehaut, wenn ich den Unterschied sehe." Sundermann hat mit Sicherheit ihren Anteil daran: Die ausgebildete Tagesmutter arbeitet seit zwei Wochen in einer Betreuungsgruppe für Kinder, deren Eltern aus der Ukraine fliehen mussten.

Dass etwa ein Dutzend ukrainischer Kinder im Kita-Alter jetzt ein Betreuungsangebot nutzen kann, ist nur der Summe aus ehrenamtlichen Engagement, unbürokratischem Handeln und Flexibilität zu verdanken. Denn wie berichtet, hat das Wissener Rathaus selbst eine improvisierte Lösung für die Kleinsten unter den Flüchtlingen geschaffen.

De facto nämlich gibt es derzeit im AK-Land und darüber hinaus kaum Kita-Plätze für die Flüchtlingskinder: Die Sprechweise des Landesjugendamts, also der Behörde, die in Rheinland-Pfalz für die Kita-Betriebserlaubnisse zuständig ist, hat sich auch nach knapp drei Monaten Krieg nicht geändert. Ukrainische Kinder dürfen betreut werden, sofern es freie Personal- und Raumkapazitäten gibt − allerdings gemessen an den hohen Standards, die vor dem Krieg galten. Will man es böse formulieren, hat die Behörde bislang praktisch noch nicht auf den Krieg reagier: Es gibt kaum Kommunen, die freie Plätze anbieten können, und so drohen die Flüchtlingskinder nach wie vor durchs Raster zu fallen.

Ukrainische Kinder: Verwaltung in Wissen findet unbürokratische Lösung

Nicht so in Wissen: Dort hat die Verwaltung die Gesetzestexte ganz genau gelesen und eine Lösung geschaffen, die auch ohne das Placet des Landesjugendamts auskommt. Die Kindergruppe, die seit gut zwei Wochen im katholischen Pfarrheim betreut wird, firmiert offiziell als Eltern-Kind-Gruppe, betreut von ukrainischen Müttern. "Wir als Träger sind nur begleitend tätig", erklärt Markus Würden aus dem Rathaus.

In der Praxis aber schafft die Verwaltung mit ihrer "begleitenden Tätigkeit" durchaus gute Rahmenbedingungen. Denn neben drei ukrainischen Frauen, die allesamt eine pädagogische Ausbildung haben, arbeitet eben auch Tagesmutter Jenny Sundermann in der Betreuungsgruppe. Und eine Sprachförderkraft aus einer anderen Kita im Stadtgebiet ist stundenweise im Einsatz.

"Wir wollen den Kindern Struktur und ein Stück Normalität bieten", umreißt Bürgermeister Berno Neuhoff die Motivation der Kommune. Zugleich ermögliche man so den Müttern, einen der drei Sprachkurse zu besuchen, die nebenan im Café Kiew angeboten werden.

Ukrainische Kinder mussten Väter meist in der Heimat zurücklassen

Aber in erster Linie sind es die Kinder, die von der Betreuungsgruppe profitieren. "Am Anfang waren die Kinder sehr still", berichtet Jenny Sundermann, "aber die sind sehr, sehr unkompliziert. Das ist schnell besser geworden, und mittlerweile rennen sie mir morgens in den Arm". Natürlich hätten die Kinder ein gewaltiges Päckchen zu tragen: Viele haben nicht nur die ersten Kriegstage miterlebt und ihre Heimat aufgegeben, sondern praktisch alle haben ihre Väter in der Ukraine zurücklassen müssen. Und auch die Sprachbarriere ist mitunter noch ganz schön hoch. Aber die Sprachförderkraft Valentina Sander spricht russisch und ukrainisch, und wenn sie nicht dolmetschen kann, dann helfen die ukrainischen Mütter aus: "Sie können englisch", erklärt Berno Neuhoff. Und wenn selbst das nicht reicht, kommen eine Übersetzungs-App oder Hände und Füße zum Einsatz: "Irgendwie klappt's immer."

Dieses Credo trifft auf das gesamte Projekt zu: Am Anfang stand die Erkenntnis, dass es eine Notlage und allzu hohe bürokratische Hürden gibt, dann folgte der erklärte Wille, eine Lösung zu schaffen. Und dann haben sich viele Helfer eingebracht: Die ukrainischen Mütter arbeiten lediglich für eine geringe Aufwandsentschädigung, die katholische Kirchengemeinde stellt die Räume kostenlos zur Verfügung, und die Verbandsgemeinde Wissen bezahlt, obwohl sie im Haushaltssicherungskonzept steckt, das Gehalt der Fachkräfte.

"Das ist gelebte Solidarität", freut sich Berno Neuhoff. Und es sieht danach aus, als könnte das Wissener Beispiel Schule machen, ergänzt der Bürgermeister: "Ich habe schon Anfragen aus dem Westerwaldkreis bekommen."

Autor:

Daniel Montanus (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Anzeigen in der Siegener Zeitung
Anzeigen einfach online aufgeben

Egal ob privat oder gewerblich: Mit der Online-Anzeigenannahme der Siegener Zeitung können Kunden ihre Anzeige schnell und unkompliziert über das Internet aufgeben. Die Online-Anzeigenaufgabe bietet ein breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten und verschiedene Buchungsoptionen. Viele Kategorien und Muster für AnzeigenWählen Sie die gewünschte Kategorie und ein Anzeigenmuster, gestalten Sie Ihre eigene Anzeige und buchen Sie in der gewünschten Rubrik. Als registrierter Benutzer können Sie...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.