Wissener Abend der Liedermacher

Sulke, Gräber und Saitenwind

Wissen. Auf einen einmaligen Abend freuen sich alle Freunde deutschsprachiger Musik am Samstag, 21. Oktober, ab 20 Uhr im Kath. Pfarrheim in Wissen.

Mit Stephan Sulke konnte einer der letzten Dinosaurier der deutschen Liedermacherszene verpflichtet werden und wer kennt sie nicht die »Uschi mach kein Quatsch« oder »du lieber Gott, komm doch mal runter«. Unterstützt wird er von Lokalmatador Matthias Gräber aus Wissen, der sich selbst dem Liedermachen verschrieben hat.

Komplettiert wird der Abend von dem Saarbrücker Duo Saitenwind, welches mit gefühlvollen Songs und harmonischem Gitarrenspiel, das Publikum verzaubern wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.