Lokales
Josefina (15) aus Morsbach lässt sich „selbstverständlich“ die Biontech-Spritze setzen: „Ich möchte wieder ganz normal zur Schule gehen können!“Josefina (15) aus Morsbach lässt sich „selbstverständlich“ die Biontech-Spritze setzen: „Ich möchte wieder ganz normal zur Schule gehen können!“Josefina (15) aus Morsbach lässt sich „selbstverständlich“ die Biontech-Spritze setzen: „Ich möchte wieder ganz normal zur Schule gehen können!“
5 Bilder

Studie "U 16" gestartet
Familien stürmen das Corona-Impfzentrum in Eiserfeld

ch Siegen/Bad Berleburg. Laura lacht. Geschafft. Das Spritzen des Biontech-Vakzins in ihren Oberarm hat die 14-Jährige aus Bad Laasphe gar nicht sehen wollen, jetzt ist die Schülerin erleichtert. Wie ihre Eltern, die sie in das Impfzentrum zur Erstimpfung begleitet haben – „bald haben wir angesichts der drohenden Delta-Welle eine Sorge weniger“, so Mama Andrea. Erleichtert wie alle Eltern, die an diesem sonnigen Nachmittag ihren Nachwuchs in das in einem ehemaligen Baumarkt untergebrachte...

Nachrichten - Wittgenstein

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen Wittgenstein

Lokales

Josefina (15) aus Morsbach lässt sich „selbstverständlich“ die Biontech-Spritze setzen: „Ich möchte wieder ganz normal zur Schule gehen können!“
5 Bilder

Studie "U 16" gestartet
Familien stürmen das Corona-Impfzentrum in Eiserfeld

ch Siegen/Bad Berleburg. Laura lacht. Geschafft. Das Spritzen des Biontech-Vakzins in ihren Oberarm hat die 14-Jährige aus Bad Laasphe gar nicht sehen wollen, jetzt ist die Schülerin erleichtert. Wie ihre Eltern, die sie in das Impfzentrum zur Erstimpfung begleitet haben – „bald haben wir angesichts der drohenden Delta-Welle eine Sorge weniger“, so Mama Andrea. Erleichtert wie alle Eltern, die an diesem sonnigen Nachmittag ihren Nachwuchs in das in einem ehemaligen Baumarkt untergebrachte...

  • Siegen
  • 30.07.21
Eine große Händlermeile und Tausende Gäste in Bad Berleburg im Rahmen des Brotmarktes - das wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Veranstalter lassen sich von Corona jedoch nicht unterkriegen und streichen den Markt nicht komplett.

Corona-Pandemie
Brotmarkt in Bad Berleburg nur in abgespeckter Version

sz Bad Berleburg. Ganz überraschend kommt die Entscheidung nicht: Der Bad Berleburger Brotmarkt mit Erntedankfest in seiner altbekannten Form wird abgesagt. Darauf hat sich die Veranstaltergemeinschaft aus Heimatverein „Landwirtschaft und Brauchtum“, Landjugend Wittgenstein, Jugendförderverein und BLB-Tourismus GmbH verständigt. Der Traditionsmarkt am Sonntag, 3. Oktober, wird allerdings nicht komplett aus dem Veranstaltungskalender gestrichen. Die Organisatoren erarbeiten laut Pressemitteilung...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
Lokales
Seit inzwischen über einem Jahr halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
3 Bilder

Corona-Ticker
13 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

30. Juli 17.35 - Der Kreis Olpe meldet am Freitag zwei Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus. Sie wurden auf dem Gebiet der Stadt Lennestadt sowie in der Gemeinde Wenden festgestellt. Aktuell gelten 19 Menschen als infiziert, so viele wie am Vortag,  da zwei "Genesungen" einhergingen. In Quarantäne befinden sich im Kreis Olpe 108 Menschen, 13 mehr als am Donnerstag. Neue Todesopfer im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung sind nicht zu beklagen, die Zahl liegt weiterhin bei 164. Drei...

SZ
SZ-Redakteur Björn Weyand.

KOMMENTAR
Ehrenamtliches Engagement würdigen

bw Wittgenstein. Seit dem 1. Juni sind wir durch die Wittgensteiner Dörfer gereist. Wir haben gefragt, was in den Ortschaften gut läuft und wo der Schuh drückt. Bei aller Vielfalt und allen Unterschieden, die zwischen großen Dörfern wie Feudingen oder Raumland und kleinen Ortschaften wie Großenbach oder Christianseck bestehen, gibt es eine große Gemeinsamkeit: Vieles geht nur mit ehrenamtlichem Engagement. Das gilt es von kommunaler Seite immer wieder zu würdigen und – wo es möglich ist – zu...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
SZ
Der Heimatverein ist in Womelsdorf der Träger der alten Schule, deren Übernahme vor rund 15 Jahren	sich als absolut richtig erwiesen hat. Denn heute ist das Haus Dreh-und Angelpunkt in der Ortschaft.
3 Bilder

Ende der SZ-Sommerreise durch die Wittgensteiner Ortschaften
Saal der alten Schule steht auf der Agenda

bw Womelsdorf. Die Dörferserie unserer Zeitung, die am 1. Juni begonnen hat und heute ihren Abschluss findet, ist eng mit dem Amt des Ortsvorstehers verbunden. Derzeit hat in Wittgenstein nur ein einziges Dorf keinen „Bürjermaester“: Womelsdorf. Dort ist das Amt seit der letzten Kommunalwahl im vergangenen Jahr verwaist. Andreas Nölling hatte den Posten zwar seit 2014 ausgefüllt, will die Interessen der Ortschaft jedoch künftig hauptsächlich im Gemeinderat vertreten. Aufgrund der...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
Seit inzwischen über einem Jahr halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
3 Bilder

Corona-Ticker
13 neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein

30. Juli 17.35 - Der Kreis Olpe meldet am Freitag zwei Neuinfizierungen mit dem Corona-Virus. Sie wurden auf dem Gebiet der Stadt Lennestadt sowie in der Gemeinde Wenden festgestellt. Aktuell gelten 19 Menschen als infiziert, so viele wie am Vortag,  da zwei "Genesungen" einhergingen. In Quarantäne befinden sich im Kreis Olpe 108 Menschen, 13 mehr als am Donnerstag. Neue Todesopfer im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung sind nicht zu beklagen, die Zahl liegt weiterhin bei 164. Drei...

  • Siegerland
  • 30.07.21
Dass das Gras heute bei der Kirche wächst und gedeiht, hat nichts mit Bequemlichkeit zu tun, sondern mit dem ökologischen Konzept zur Grünflächen-Bewirtschaftung der Girkhäuser Kirchengemeinde, das sich Klaus Saßmannshausen, Anne Lückel, Christine Liedtke und Steffen Schmidt (v. l.) überlegt haben.

Ev. Kirchengemeinde beschließt Grünflächen-Nutzungs-Konzept
"Wieso muss man immer mähen?"

sz Girkhausen. „Seid fruchtbar und vermehrt euch, bevölkert die Erde und nehmt sie in Besitz. Herrscht über die Fische im Meer, die Vögel in der Luft und über alle Tiere auf der Erde. Seht her! Ich habe euch die Samen tragenden Pflanzen auf der ganzen Erde und die Samen tragenden Früchte der Bäume als Nahrung gegeben.“ Ganz weit vorn in der Bibel steht es so in der Schöpfungsgeschichte. "Wir müssen uns mehr als Teil der Natur begreifen." Steffen Schmidt Umweltbeauftragter im Kirchenkreis...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
Die Schüllarbank ist so etwas wie der Ortsmittelpunkt von Schüllar. Hier lebt man ländlich und trotzdem nah an der
Stadt.
3 Bilder

Schüllar punktet mit guter Anbindung
Ländlich und nah an der Stadt

schn Schüllar. Andreas Meinecke meldet sich via Skype bei der Siegener Zeitung, um als Ortsvorsteher für unsere Sommerserie Rede und Antwort zu stehen. Er ist einer der wenigen Ortsvorsteher, die zusätzlich zu ihrem Dorf noch einen eigenen Ortsteil in ihrem Bereich zu vertreten haben. Kühhude ist eine eigene Siedlung, gehört aber zur Gemarkung Schüllar. Gern erinnert er sich an den 100. Geburtstag von Gertrud Eckelsbach in Kühhude im Winter. Die alte Dame kann jetzt im Sommer endlich feiern und...

  • Bad Berleburg
  • 30.07.21
Schuttcontainer und Baumaterial werden in naher Zukunft nicht mehr am Fuchsrain zu sehen sein. Die Modernisierung des Vereinsheims des SV Erndtebrück neigt sich dem Ende entgegen.
2 Bilder

Schießverein kombiniert Fördertöpfe und ehrenamtliches Engagement
Sanierung auf der Zielgeraden

vc Erndtebrück. Die Mitglieder des Schießvereins Erndtebrück sind seit über einem Jahr fleißig dabei, ihr Schützenhaus am Fuchsrain zu modernisieren. Begonnen hatte ja alles mit der Modernisierung des Schießstandes. Die SZ hat nachgeschaut, was daraus geworden ist. Werkzeug in der Hand, Arbeitskleidung und dabei gute Laune – so wie den 1. Vorsitzenden Günter Schmidt trifft man in diesen Tagen einige Mitglieder des Schießvereins Erndtebrück an, die die Schützenuniform gegen den Blaumann...

  • Erndtebrück
  • 29.07.21
SZ
Ulrich Pohl (r.) ist seit 30 Jahren im Geschäft.

Caterer Ulrich Pohl seit 30 Jahren im Geschäft
Geheiratet wird immer

vö Bad Berleburg. An seinen ersten Auftrag kann sich Ulrich „Ulli“ Pohl noch bestens erinnern: Ein italienisches Buffet für 100 Personen zu einer Geschäftseröffnung sei das gewesen. Er habe Lackfolie in den italienischen Farben grün, weiß und rot besorgt. Und in seiner damals noch sehr kleinen Küche frisch gekocht – und geliefert. Am 13. Juni 1991 machte sich der Bad Berleburger mit seinem Gourmet- und Partyservice selbstständig, mit einigen Berufsjahren Erfahrung in der Tasche. Ulrich Pohl,...

  • Bad Berleburg
  • 29.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

SZ
Genießt die Höhenluft: Der Birkelbacher Stabhochspringer Till Marburger hat in diesem Jahr nicht nur die 5-m-Marke geknackt, sondern auch seine persönliche Bestleistung um 
40 Zentimeter in die Höhe geschraubt. Weitere „Höhenflüge“ sollen folgen, am besten schon am Sonntag bei der Deutschen U-20-Meisterschaft in Rostock.

Wittgensteins erster 5-Meter-Springer
Till Marburger im "Höhenrausch"

rege Dortmund/Birkelbach. Wird der Kreis Siegen-Wittgenstein zur neuen nationalen Talentschmiede für Stabhochspringer? Während Torben Blech sich in Tokio an diesem Wochenende seinen Kindheitstraum erfüllt und zu olympischen Ehren kommt, reift in Dortmund das nächste Talent aus „SiWi“ heran: Till Marburger ist auf dem besten Wege, in die Fußstapfen des aus Gosenbach stammenden Olympioniken zu treten. Dem Birkelbacher ist es als erstem Wittgensteiner gelungen, die 5-m-Marke zu knacken – und das...

  • Erndtebrück
  • 29.07.21
Der TuS Erndtebrück (weiße Trikots) unterlag im heimischen Pulverwaldstadion dem FV Breidenbach mit 1:3.

Fußball-Testspiel
Vielwock macht Erndtebrücker Hoffnung zunichte

sz Erndtebrück. Oberligist TuS Erndtebrück kassierte im heimischen Pulverwaldstadion eine 1:3 (0:2)-Niederlage gegen den hessischen Verbandsligisten FV Breidenbach. Die Wittgensteiner gerieten durch Treffer von Lucas Ortmüller (10.) und Lukas Müller (16.) frühzeitig mit 0:2 ins Hintertreffen. Das Team von Trainer Stefan Trevisi war zwar spielbestimmend, schlug aber aus seiner Überlegenheit kein Kapital – bis zur 79. Minute. Dann gelang Abbas Attiee der Anschlusstreffer. Doch Viktor Vielwock...

  • Erndtebrück
  • 25.07.21
Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Joshua Hartmann wurden für die Olympischen Spiele nachnominiert.

Frohe Kunde für Sprint-Ass aus Bad Berleburg
Joshua Hartmann löst das Tokio-Ticket

krup Bad Berleburg/Köln. Freudige Nachricht für Joshua Hartmann: Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Sprinter ist für die Olympischen Sommerspiele in Tokio nachnominiert worden. Hintergrund ist die verletzungsbedingte Olympia-Absage von Nils Torben Giese (VfL Wolfsburg), wodurch der bisherige Ersatzstarter Deniz Almas (ebenfalls VfL Wolfsburg) in die deutsche 4x100-Meter-Staffel nachrückte. „Alternater Athlet“ anstelle von Almas wird nun der für den ASV Köln startende...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück hat einen dritten neuen Spieler unter Vertrag genommen.

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück schlägt erneut auf Transfermarkt zu

sz Erndtebrück. Fußball-Oberligist  TuS Erndtebrück hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Wittgensteiner "bedienten" sich in der Mittelrheinliga und lotsten Jordi Ndombaxi vom SV Breinig in den Pulverwald. Der 25-jährige Offensivakteur ist der dritte Neuzugang nach Keleb Osinachi Nwubani (U 19 des FC Brentford) und Robin Entrup (SG Finnentrop/Bamenohl). Der neue Spieler war bei der 1:4-(0:1)-Niederlage des TuS Erndtebrück beim Westfalenligisten Lüner SV noch nicht mit von...

  • Erndtebrück
  • 19.07.21
Die Sportfreunde Birkelbach (gelbe Trikots) starten mit einem Heimspiel gegen den SV Schmallenberg/Fredeburg in die neue Bezirksliga-4-Saison.

Fußball-Bezirksliga 4
Gleich eine Standortbestimmung für SF Birkelbach

sz Birkelbach. Die Sportfreunde Birkelbach haben  im ersten Spiel der Saison 2021/22 Heimrecht. Das Team von Trainer Carsten Roth trifft am 29. August auf den SV Schmallenberg/Fredeburg. Der zweite heimische Vertreter in dieser Spielklasse, der TuS Erndtebrück 2., gastiert zum Auftakt bei der SG Serkenrode/Fretter. Weiter geht's für Birkelbach mit zwei Auswärtspartien - zunächst beim TuS GW Allagen, eine Woche später dann beim SV Oberschledorn/Grafschaft. Die zweite Mannschaft des TuS...

  • Erndtebrück
  • 13.07.21
Sollen den Birkelbacher Kader aufwerten (v.l.): Nico Müller, Jonas Wetter und Danny Klein.

Fußball-Bezirksliga 4
SF Birkelbach: Sehnsucht nach dem Niemandsland

sta Birkelbach. Wer sich hier einmal eingefunden hat, für den geht es um nichts mehr. Weder nach oben noch nach unten. Das tabellarische Niemandsland steht fast immer für Langeweile, wird abschätzig betrachtet: Da will man eigentlich nicht hin. Aber genau dieses Ziel verfolgen die Sportfr. Birkelbach in der kommenden Saison. Die Sportfreunde wären mit dem Erreichen eines unspektakulären Mittelfeldranges in der Fußball-Bezirksliga mehr als glücklich und zufrieden. „Wir wollen uns wieder...

  • Erndtebrück
  • 09.07.21
Der TuS Erndtebrück hat den nächsten Spieler von der SG Finnentrop/Bamenohl verpflichtet.

Aus Duo wird ein Trio
TuS Erndtebrück holt nächsten Spieler von einem Ligarivalen

pm Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtenrück bastelt weiter am Kader für die kommende Saison und ist auf der Suche nach Verstärkungen erneut bei einem Ligarivalen fündig geworden. Robin Entrup kommt von der SG Finnentrop/Bamenohl an den Pulverwald. Mit dem 26-jährigen Außenbahnspieler wird aus dem Sauerländer Duo um Tim Schrage und Burhan Tuncdemir ein Trio. „Mit Robin Entrup bekommen wir einen auf vielen Positionen flexibel einsetzbaren Spieler dazu, der bereits in der Vergangenheit...

  • Erndtebrück
  • 07.07.21
TuS Erndtebrücks Trainer Stefan Trevisi (im Hintergrund links) freut sich über den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22. Keleb Osinachi Nwubani (Bildmitte) wechselte aus der U 19 des FC Brentford ins Pulverwaldstadion.

Erster Neuzugang ist fix
TuS Erndtebrück: Sehnsucht nach ruhigem Fahrwasser

sta Erndtebrück. Seit dieser Woche befindet sich auch der TuS Erndtebrück in der Vorbereitung auf die neue Saison. Die Wittgensteiner gehen in ihr viertes Jahr in der Fußball-Oberliga Westfalen, wünschen sich aber nach drei Spielzeiten im Tabellenkeller endlich wieder ruhigeres Fahrwasser, was allerdings schon allein angesichts des neuen Spielmodus eine sehr schwere Aufgabe werden dürfte. Schließlich spielen die 21 Teams der Oberliga Westfalen eine einfache Hinserie, danach wird die Staffel...

  • Erndtebrück
  • 01.07.21

Der aktuelle Stand
Die Wechselbörse der Fußball-Bezirksliga 4

sz Birkelbach/Erndtebrück. Nach der Corona-bedingten Annullierung der Saison 2020/21 laufen die Planungen der heimischen Fußball-Vereine für die kommende Spielzeit auf Hochtouren. Die SZ gibt einen Überblick über die bisher feststehenden Spielerwechsel der Wittgensteiner Teams in der Bezirksliga 4. Sportfr. Birkelbach: Zugänge: Danny Klein (SV Brachthausen/Wirme), Nico Müller (FV Breidenbach), Jonas Wetter (SV Feudingen), Noah Berkhahn, Mohamed Darazi, David Gerhard (alle eigene A-Junioren) -...

  • Erndtebrück
  • 17.05.21

– Anzeige –

Aktuelle Prospekte und Angebote

Hier finden Sie täglich aktuelle Prospekte und Angebote aus Siegen und Umgebung. Entdecken Sie jede Woche die besten Rabatte und spannende Aktionen Ihrer Lieblingshändler, dazu die Öffnungszeiten und Adressen zahlreicher Filialen in Ihrer Nähe.

Kultur

SZ
Das Bürgerhaus Bad Berleburg war dieses Jahr Schauplatz der Internationalen Musikfestwoche, nicht das Schloss. "Wir würden es wieder machen", bilanziert die Kulturgemeinde.

Kulturgemeinde Bad Berleburg zieht Bilanz der Musikfestwoche
„Würden es wieder machen!“

gmz Bad Berleburg. „Schade, dass die Musikfestwoche nicht im Schloss stattfindet!“ Immer wieder hörten die Mitarbeiter der Kulturgemeinde Bad Berleburg diesen Kommentar der Gäste, wenn sie am Einlass ins Bürgerhaus der Stadt auf die „drei Corona-Gs“ kontrolliert wurden. Immer wieder hörten sie aber auch: „Wie schön, dass die Musikfestwoche stattfindet!" Und Joja Wendt war z. B. „richtig glücklich“, auftreten zu können, so Andreas Wolf, Vorsitzender der Kulturgemeinde, im Gespräch mit der SZ: Er...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
SZ
Sebastian Knauer spielte zum Abschluss der Bad Berleburger Musikfestwoche ein großartiges Mozart/Nyman-Konzert.

Sebastian Knauer überzeugte mit neuem Klavierabend-Konzept bei Musikfestwoche
Großartiges Mozart/Nyman-Konzert

lip Bad Berleburg. Zum Abschluss der diesjährigen 48. Internationalen Musikfestwoche in Bad Berleburg war am Sonntagnachmittag deren künstlerischer Leiter, der weltweit gefragte Pianist Sebastian Knauer, zu erleben. Der in 50 Ländern unter berühmten Dirigenten, als Kammermusiker mit zahlreichen Künstlern wie Sol Gabetta (Cello) und Anne Sophie van Otter (Mezzosopran) musizierende und als Festivalleiter in Augsburg und Aachen tätige Musiker hat sich anlässlich seines 50. Geburtstages ein...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.21
SZ
Der Pianist Joja Wendt zeigte sich während der internationalen Musikfestwoche in Bad Berleburg nicht nur als Klaviervirtuose, sondern auch als Entertainer.

Pianist Joja Wendt in Bd Berleburg
Virtuos und quirlig

schn Bad Berleburg. Joja Wendt ist kein typischer Konzertpianist, und das zeigt er auch gerne. Mühelos jagt Joja Wendt über die schwarzen und weißen Tasten, spielt virtuos Vivaldi und Rachmaninow, aber ohne den heiligen Ernst, der sich in den Gesichtern so vieler Pianistinnen und Pianisten spiegelt. Wendt findet immer Zeit, auf sein Publikum einzugehen, mit den Menschen vor der Bühne zu spielen und immer wieder humorige Einlagen zu bieten. Er ist nicht nur Pianist, Wendt ist Entertainer, und...

  • Bad Berleburg
  • 11.07.21
SZ
 Ein Erlebnis: das Konzert „Nordic Duo“ mit Sebastian Knauer (Klavier) und Eldbjørg Hemsing (Geige).

Große Kunst mit Sebastian Knauer und Eldbjørg Hemsing
Eine Historie von Sonaten bei der Musikfestwoche

jon Bad Berleburg. Endlich wieder ins Konzert gehen und lebendigen Musikern zuschauen und zuhören – das dachten sich am Mittwoch viele und wurden nicht enttäuscht. Im Rahmen der traditionellen sommerlichen Internationalen Musikfestwoche, die in Zeiten ohne Corona immer im Berleburger Schloss stattfindet, diesmal jedoch im Bürgerhaus am Markt, spielte das Nordic Duo, bestehend aus Eldbjørg Hemsing, Violine, und Sebastian Knauer, Klavier. Letzterer ist seit 2017 künstlerischer Leiter dieses...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.21
PT. Barnum (Hugh Jackman, r.) und Phillip Carlyle (Zac Efron) in einer Szene des Films „The Greatest Showman“. Der Film läuft am 20. August open air in Bad Laasphe.

Ab Mittwoch gibt es Karten fürs Wabach-Bad
Bad Laaspher wählen ihr Open-Air-Kino-Programm

sz Bad Laasphe. Das Programm fürs 2. Sparkassen-Open-Air-Kino in Bad Laasphe steht fest. Per Online-Voting konnten die Zuschauerinnen und Zuschauer entscheiden, welche Filme am 6., 7. und 20. August im Wabach-Bad gezeigt werden sollen. Neun Blockbuster in drei Kategorien standen zur Auswahl. „Es haben sich wieder viele Bürgerinnen und Bürger an der Abstimmung beteiligt“, freuen sich TKS-Geschäftsführerin Signe Friedreich und Kino-Chef Kai Winterhoff. Am Ende war das Ergebnis zumindest in der...

  • Bad Laasphe
  • 06.07.21
Gelungener Auftakt: Martina Gedeck und Sebastian Knauer „in einem Weltmeer von Harmonie“.

Bad Berleburg freut sich auf Kultur
Start in die Musikfestwoche

schn Bad Berleburg. Mit Martina Gedeck stand am Montagabend ein bekanntes Gesicht auf der Bühne des Bad Berleburger Bürgerhauses. Nach der gelungenen Generalprobe mit der Philharmonie Südwestfalen vor rund zwei Wochen konnte nun die 48. Musikfestwoche starten. „Was wir sonst in Monaten vorbereiten, haben wir diesmal in drei Wochen geschafft“, sagte Andreas Wolf, Chef der Bad Berleburger Kulturgemeinde. Man sei an diesem ersten Abend bei rund 70 Prozent. Für die kommenden Veranstaltungen habe...

  • Bad Berleburg
  • 06.07.21
SZ
Sebastian Knauer hat sich zum bevorstehenden 50. Geburtstag sechs Klavierstücke von Michael Nyman geschenkt, die sich auf ausgewählte Mozart-Sonaten beziehen, aber eigenständige Werke sind. Sein taufrisches „Mozart/Nyman Concert“ spielt Knauer am 11. Juli zum Abschluss der 48. Musikfestwoche in Bad Berleburg.

Pianist Sebastian Knauer mit neuem Programm bei der Musikfestwoche
Nyman lässt Mozart noch heller strahlen

zel Bad Berleburg/Hamburg. Gerade so hat das Festival „Ludwig FUN Beethoven“ wieder nicht vor Publikum stattgefunden. Sein künstlerischer Leiter, Sebastian Knauer, hat das im April 2020 abgesagte und auf Anfang Juni 2021 verschobene Geburtstagsfest für den Komponisten also ins Internet verlegt. Wegen Corona verlegen müssen. Im Ballsaal des Alten Kurhauses aufwendig und auch teuer produziert in Bild und Ton, das ist ihm wichtig, nur so kann er ein Online-Konzerterlebnis auf höchstem Niveau...

  • Bad Berleburg
  • 02.07.21
Das Kunsthaus Alte Mühle in Schmallenberg: Seine Betreiber wurden jetzt vom LWL für ihr Engagement ausgezeichnet.

Integration auf die Fahnen geschrieben
LWL-Kulturpreis geht nach Schmallenberg

sz Münster/Schmallenberg. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat den Freundeskreis Kunsthaus Alte Mühle aus Schmallenberg für sein kulturelles ehrenamtliches Engagement mit dem LWL-Kulturpreis ausgezeichnet. Der Vorsitzende der LWL-Landschaftsversammlung, Klaus Baumann, überreichte die mit 2000 Euro dotierte Auszeichnung jetzt im Kunsthaus Alte Mühle in Schmallenberg, gemeinsam mit der LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und Martina Müller sowie Raimund Hoffmann,...

  • Bad Berleburg
  • 24.06.21
SZ
Dirigent Johannes Klumpp führte kenntnisreich und kurzweilig durch das Sommerkonzert der Philharmonie Südwestfalen im Bürgerhaus.

Erstes Sommerkonzert im Bürgerhaus Bad Berleburg mit der Philharmonie Südwestfalen
Rundum gelungener Auftakt

schn Bad Berleburg. Die Erleichterung war allen Beteiligten in Bad Berleburg anzumerken: endlich wieder Kultur, in echt und vor Ort. Für die Kulturgemeinde der Odebornstadt war es die erste Veranstaltung in Präsenz seit dem vergangenen Oktober. Eigentlich ist man in Bad Berleburg stolz auf das Kulturprogramm, das übers ganze Jahr verteilt ist. Aber in der Corona-Zeit ist eben alles anders. Am Sonntag ging es mit einem Konzert im Bürgerhaus am Markt los, und gleich mit der Philharmonie...

  • Bad Berleburg
  • 22.06.21
img-logo-lesershop
img-buecher
Bücher & E-Books

Entdecken Sie unser besonderes Sortiment. Hier finden Sie die Schätzchen, die nicht überall erhältlich sind.

Jetzt entdecken
img-kalender
Kalender

Monatliche Highlights für Ihre Wand. Faszinierende Fotografien aus unserer Region und historische Momente.

Jetzt entdecken
img-heimatfilm
Heimatfilme

Typisch Siegerland! Digital aufbereitete Dokumentationen der ehemaligen Montan-Metropole im Grünen.

Jetzt entdecken
img-kochschule
Kochschule

Jeden Monat lädt die Siegener Kochschule an zwei Abenden zu einem besonderen kulina­rischen Thema ein.

Jetzt entdecken

Special

Historisches Fotoportal

img-kreis-siegen
Kreis Siegen

In 11 Themen-Kategorien finden Sie schöne Landschaftsansichten und Ortsansichten, einzigartige Moment­aufnahmen genauso wie Impressionen aus dem Berufsleben.

Jetzt entdecken
img-kreis-altenkirchen
Kreis Altenkirchen

Im Jahr 2016 konnte der Landkreis Altenkirchen auf sein 200-jähriges Bestehen zurückblicken. In fünf Kategorien haben wir für Sie einige schöne Motive zusammengestellt.

Jetzt entdecken
img-materialien
Materialien

Finden Sie aus über 1100 Motiven das perfekte Bild für Ihre vier Wände. Wählen Sie dabei aus sieben quali­tativ hoch­wertigsten Trägermate­rialien Ihr persönliches Wunschformat aus.

Jetzt auswählen
img-bildservice
Bildservice

Ob Privatperson oder Unternehmer, ob historisch oder aktuell, wir bearbeiten Ihre Fotos kompetent und individuell nach Ihren Bedürfnissen. Kontaktieren Sie uns gerne.

Mehr erfahren
img-logo-fotoportal
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.