Wittgenstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Tractor Pulling in Berghausen lockte zahlreiche Zuschauer.
12 Bilder

Tractor Pulling: Starker Auftakt am Samstag (Galerie)
Die Bauernklasse gräbt sich in den Boden

howe Berghausen. Die wichtigste Frage stellte sich gleich zum Start des Tractor-Pulling-Events in Berghausen auf dem Gelände beim Sportplatz: Wird der Wettbewerb überhaupt zu Ende gebracht - und welchen Plan B haben die Veranstalter für Sonntag, wenn dem ersten Höhepunkt gleich nochmal ein zweiter folgt? Bernd Oesterhoff vom Vorstandsteam des Tractorpulling Berghausen e.V. wusste natürlich die Antwort nicht zu 100 Prozent zu geben. Am Samstag blieb es trocken.  Nur: Am Sonntag soll es...

  • Bad Berleburg
  • 17.08.19
  • 542× gelesen
Für Mary Marcel Kayowa (l.) und Safia Salehe Kingwahi (5. v. l.) stand bei ihrem Besuch in Bad Berleburg auch ein offizieller Empfang bei Bürgermeister Bernd Fuhrmann im Rathaus an. Ines Wünnemann (2. v. l.) und Henner Heide (4. v. l.) haben die Klimapartnerschaft geknüpft, Unterstützung bekamen sie vom Stadtverordneten Otto Marburger (2.v.r.) und Superintendent Stefan Berk (r.).

Bad Berleburger Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro
Ideen und Informationen ausgetauscht

sz Bad Berleburg. Im Rahmen der kommunalen Klimapartnerschaft mit dem District Morogoro in Tansania waren zwei Vertreterinnen der dortigen Verwaltung aktuell zu Gast in Bad Berleburg. Auf dem Programm standen unter anderem ein Empfang im Rathaus und der Besuch der Wisent-Wildnis in Wingeshausen. „We miss you“ – „Wir vermissen Sie“ – steht in der E-Mail von Safia Salehe Kingwahi aus Morogoro in Tansania, die im Bad Berleburger Rathaus angekommen ist. Im Zuge des Projektes „Kommunale...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 5× gelesen
Prinzessin Benedikte eröffnete die Ausstellung „Prinsesse af Tiden“ („Eine Prinzessin ihrer Zeit“) im Koldinghus in Dänemark persönlich und besichtigte selbige anschließend auch.

Ausstellung zu Prinzessin Benedikte im Koldinghus
Auf den Spuren einer Prinzessin

tika Kolding/Bad Berleburg. Ein Leben zusammengefasst in einer Ausstellung – zum 75. Geburtstag von Prinzessin Benedikte zu Dänemark widmet sich das Koldinghus in Dänemark der Frau, die in Schloss Wittgenstein in Bad Berleburg lebt. Eine große Ehre, offensichtlich auch für Prinzessin Benedikte selbst, die die Ausstellung „Prinsesse af Tiden“ („Eine Prinzessin ihrer Zeit“) in Kolding Ende April persönlich eröffnete. Eine große Ehre allerdings auch für die Museumsbetreiber in der alten...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 78× gelesen
Auf rund 12 500 Quadratmeter Fläche schafft die Gemeinde Erndtebrück der Natur neuen Raum und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Naturschutz. Wie hier auf dem Friedhof Ederfeld – oberhalb des Rosengartens –, entsteht künftig eine Wildwiese, die Insekten einen perfekten Lebensraum bietet.

Gemeinde Erndtebrück schafft der Natur neuen Raum
Aktiver Naturschutz durch bienenfreundliche Wiesen

sz Erndtebrück. Früher sagte man: „Die Wiese ist ungepflegt“ – heute weiß man es besser: Die Wiese ist bienenfreundlich. Wilde Blumenwiesen sind nicht nur bunter, der Wasserbedarf ist auch geringer und sie sind ein Paradies für Insekten, wie Bienen, Hummeln, Käfer und Schmetterlinge, die in im Ökosystem wichtige Aufgaben übernehmen. Um die Insekten und deren natürliche Lebensräume zu schützen, schafft die Gemeinde Erndtebrück der Natur neuen Raum. Auf gemeindeeigenen Grünflächen von einer...

  • Erndtebrück
  • 16.08.19
  • 102× gelesen
Röspe hat ein neues Ortsschild.

Nach vermutetem Diebstahl
Röspe hat ein neues Ortsschild

tika Röspe. Seit mindestens einem Monat war das Ortsschild von Röspe verschwunden. Und auch jetzt noch fehlt weiterhin jede Spur von dem gelben Schild mit den schwarzen Lettern, das bislang das Tor zum Dorf zierte. Dennoch wissen Passanten und Verkehrsteilnehmer ab sofort wieder, welchen Ort sie betreten, wenn sie die Grenze passieren. Denn am Eingang hängt nun wieder ein Ortsschild – allerdings ein neues. Die Gemeinde Erndtebrück hatte das Abhandenkommen des alten Schildes im Juli zunächst...

  • Erndtebrück
  • 16.08.19
  • 48× gelesen
 SZ-Plus
Langsam aber sicher holt sich die Natur das frühere Eins-A-Grundstück an der Bad Berleburger Schulstraße zurück. Aktuell soll eine Umfrage unter Bürgern einer Weiterentwicklung des Grundstücks auf die Sprünge helfen.

Umfrage zur Gestaltung des Eins-A-Komplexes
Nur die persönliche Meinung interessiert

vö Bad Berleburg. Die Natur holt sich ihre Fläche langsam aber sicher zurück: Wer einen Blick hinter die Gebäude des früheren Eins-A-Komplexes an der Bad Berleburger Schulstraße wirft, der erkennt schnell, dass sich meterhohe Sträucher, kleine Bäume und Unkraut ihren Weg suchen. An mehreren Stellen versperren Bauzäune Unbefugten den Zugang zu der Immobilie, die sprichwörtlich jede Woche ein Stück weit schlimmer aussieht. Vandalismus ist leider an der Tagesordnung. Das Problem: Die Vorstellungen...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 94× gelesen
Akustisch fantastisch in Szene gesetzt und stimmgewaltig: Die Musiker von „Living Room“ gaben eine glänzende Visitenkarte in Bad Berleburg ab.

BLB-live auf dem Marktplatz
„Haben es richtig gemacht“

vö Bad Berleburg. Sandra Janson wollte im SZ-Gespräch überhaupt nicht verheimlichen, dass sie anfangs skeptisch gewesen sei: „Die Baustelle auf dem Marktplatz – irgendwie war ich da noch nicht so richtig angekommen.“ Doch noch sechs sehr gut besuchten Abenden von „Berleburg live“ falle das Fazit eindeutig aus: „Wir haben es richtig gemacht. Der Umzug vom Rathauspark zurück auf den Marktplatz war korrekt. Die Zusammenarbeit mit den Baufirmen hat hervorragend funktioniert“, betonte die...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 251× gelesen
 SZ-Plus
Das KAG soll in novellierter Form bestehen bleiben. Die schwarz-gelbe Landesregierung hat einen entsprechenden Entwurf vorgelegt, der einige Neuerungen beinhaltet. Der Forderung nach einer Abschaffung kommt sie damit allerdings nicht nach.

Schwarz-gelbe Landesregierung legt Novellierung vor
Gesetzesentwurf befeuert Proteste gegen das KAG weiter

tika Wittgenstein/Düsseldorf. Noch ist es nur ein Gesetzesentwurf. Dennoch hat die schwarz-gelbe Landesregierung nun schwarz auf weiß deutlich gemacht, wie sie den Protesten gegen das geltende Kommunalabgabengesetz (KAG) ein für allemal den Garaus machen will – erwartungsgemäß mit einer Novellierung des Textes, durch die die Kommunen künftig zugleich mehr Verantwortung tragen müssten. Im Kern sind es drei Eckpunkte, die NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) vorgelegt hat. Die...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.19
  • 84× gelesen

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 16. August VG Kirchen: Mudersbach Lennestadt: B 237 Siegen: Freiengründer Straße, Im Drottental, Tiergartenstraße, Hagener Straße Samstag, 17. August Olpe: Rhode. Sonntag, 18. August Drolshagen: K 36. Montag, 19. August Finnentrop: B 236. VG Kirchen: Kirchen, Ortsteile. Siegen: Im Wiesental, Hofbachstraße, Talstraße, Bürbacher Weg. Dienstag, 20. August Freudenberg: Oberheuslingen (K19/Lindenberger Straße). VG...

  • Siegerland
  • 16.08.19
  • 15.350× gelesen
 SZ-Plus
Ein heute 64-Jähriger soll seine beiden Nichten mehrfach sexuell missbraucht haben. Der Prozess vor dem Landgericht Siegen zieht sich hin - am Donnerstag verweigerte der Angeklagte Angaben zu seinem Werdegang, da er nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit aussagen wollte.

Prozess um sexuellen Missbrauch
Angeklagter verweigerte Aussage

cs Siegen/Bad Laasphe. Vier Beweisanträge und der nicht erfüllte Wunsch nach Ausschluss der Öffentlichkeit – so lässt sich der Verhandlungstag am Donnerstag im Missbrauchs-Prozess vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts zusammenfassen. Wie berichtet, muss sich ein heute 64-Jähriger wegen sexuellen Übergriffen verantworten. Der Mann soll zwei seiner Nichten im Grundschulalter zwischen 1998 und 2010 unter anderem im Urlaub, in Bad Laasphe und im eigenen Wohnmobil missbraucht...

  • Siegen
  • 15.08.19
  • 200× gelesen
Die 43 Jungen und Mädchen erlebten eine spannende Ferienwoche – mit Bühnenprogramm, Tänzen und Spielen, dem Evangelium von Jesus Christus, Hüpfburgen und jeder Menge Spaß.

Camissio-Team zu Gast in der Christlichen Gemeinde in Bad Laasphe
Beste Woche des Sommers

sz Bad Laasphe. Aktuell war das Camissio-Team in der Christlichen Gemeinde in Bad Laasphe zu Gast. Camissio ist Teil der Deutschen Zeltmission (dzm) und wurde 2015 in Siegen initiiert. Die dzm blickt auf eine über hundertjährige Missionsarbeit in Deutschland zurück und „ist mit zeitgemäßen, evangelistischen Formaten unterwegs zu den Menschen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Falls ein Kind „Oma, Jäger, Bär“ – eine Abwandlung von „Stein, Schere, Papier“ spielen will, dann war es mit...

  • Bad Laasphe
  • 15.08.19
  • 139× gelesen
 SZ-Plus
Die HKT Beuter GmbH in Alertshausen hat Insolvenz angemeldet. Wie es weitergeht, ist noch völlig offen.

Insolvenz der HKT Beuter GmbH
Noch keine Prognose

vö Alertshausen. Das am Montag beantragte Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der HKT Beuter GmbH in Alertshausen ist noch zu frisch, um eine seriöse Prognose zur Zukunft des Unternehmens und seiner Mitarbeiter treffen zu können. Das machte der vorläufige Insolvenzverwalter Robert Schiller im Gespräch mit der Siegener Zeitung deutlich. Er sei aktuell dabei, alle nötigen Daten zusammenzutragen, um zum einen eine Fortführungsprognose und zum anderen ein Insolvenzeröffnungsgutachten zu...

  • Bad Berleburg
  • 15.08.19
  • 233× gelesen
Aufgrund von Lieferverzögerungen gibt es die Donnerstagsausgabe als kostenfreien PDF-Download.

In eigener Sache: Lieferverzögerung
SZ-E-Paper heute kostenlos

sz Siegen. Durch einen Engpass in den Lieferstrukturen kommt es am heutigen Donnerstag zu Verzögerungen bei der Zustellung der Siegener Zeitung.  Der Verlag bittet die Leser um Verständnis für die Unannehmlichkeiten und ist bemüht, die Zeitungen schnellstmöglich im Laufe des Tages zuzustellen.  Um die Zeit bis zur Zustellung der Papierausgabe zu überbrücken, ist die heutige Ausgabe als PDF kostenlos downloadbar: Kostenloser Download: Siegener Zeitung - Ausgabe Siegerland Kostenloser...

  • Siegerland
  • 15.08.19
  • 3.832× gelesen
Um sie auf die gemeinsame Zukunft im Unternehmen mit insgesamt 800 Mitarbeitern an 15 Standorten in Deutschland vorzubereiten, erhielten die Auszubildenden neben einer umfangreichen Unternehmensvorstellung auch eine Führung durch den Hauptsitz in Schwarzenau.

Ausbildungsstart in vielen Facetten
Otto verbessert internen Ausbildungsrekord erneut

sz Schwarzenau. Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen: Die Firma Otto Luft- und Klimatechnik hieß am Dienstag den neuen Nachwuchs im Rahmen eines abwechslungsreichen Begrüßungstages in Schwarzenau willkommen. In diesem Jahr bricht der Spezialist im Anlagenbau erneut seinen internen Ausbildungsrekord und ermöglicht 29 Auszubildenden, einem Dualen Studenten sowie einem Langzeitpraktikanten an zehn verschiedenen Standorten eine Ausbildung, heißt es in einer Pressemitteilung des...

  • Bad Berleburg
  • 14.08.19
  • 150× gelesen
Ehrenamtliche Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes freuten dich mit den Bands „Bogga“ und „The Broxters“ und der Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe.

Herzenswunschkrankenwagen des Malteser Hilfsdienstes
Laaspher Benefizkonzert spielte stolze 4100 Euro ein

sz Bad Laasphe. 4100 Euro für den Herzenswunschkrankenwagen der Malteser in Bad Laasphe: Das ist das beeindruckende Abschlussergebnis des Benefizkonzertes mit vielen hundert Gästen am letzten Juli-Sonntag auf dem Wilhelmsplatz (SZ berichtete). Auch noch im Nachgang der Veranstaltung erreichten die Malteser zahlreiche Spenden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. „Wir danken ganz herzlich den vielen Menschen, die diesen schönen Tag mit uns auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe verbracht...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 77× gelesen
 SZ-Plus
Emma, River, Harley, Muriel und Simon (v. l.) sind fünf der insgesamt 50 amerikanischen Stipendiaten, die sich dieser Tage auf Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe auf ihr Austauschjahr in Deutschland vorbereiten.

Austauschjahr in Deutschland
Crashkurs für eine neue Kultur

tika Bad Laasphe. Lederhosen, Sauerkraut und Humorlosigkeit: Stereotype, Vorurteile und Klischees über Deutsche gibt es viele. Und die US-Amerikaner pflegen sie – umgekehrt gilt dies ja genauso. Die amerikanischen Jugendlichen des Austauschprogramms Congress-Bundestag Youth Exchange (CBYX) sind allerdings am Sonntag nach Bad Laasphe gereist, um genau diese Behauptungen gewissermaßen selbst zu überprüfen. Mehr noch, sie wollen eine neue Sprache, ein neues Land und vor allem eine neue Kultur in...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 75× gelesen
Schwer verletzt musste das Ehepaar aus Bad Laasphe am Mittwoch aus dem zertrümmerten Auto gerettet werden.

Unfall mit Sattelzug auf der Bundesstraße 253
Laaspher Ehepaar wurde schwer verletzt

sz Biedenkopf. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 253 erlitten am Mittwochmorgen die beiden Insassen des beteiligten VW Polo, ein Ehepaar ausBad Laasphe im Alter von 27 und 29 Jahren, schwere Verletzungen. Rettungswagen brachten sie nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus. Der 61 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Wiesmoor blieb unverletzt. Nach den ersten Ermittlungen fuhr der Sattelzug von Frankenberg nach Biedenkopf. Der Fahrer beabsichtigte, nach links...

  • Wittgenstein
  • 14.08.19
  • 329× gelesen
Die neue Großtagespflegestelle zieht in die ehemaligen Räume des Therapiezentrums im Hallenbad-Komplex.

Großtagespflege in Erndtebrück eröffnet im Oktober
Teilweise Inbetriebnahme nicht erforderlich

sz Erndtebrück. Anders als zunächst geplant, öffnet die zweite Großtagespflege in Erndtebrück nun erst zum 1. Oktober. Dies geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung des Kreises Siegen-Wittgenstein hervor. "In den letzten Tagen hat das Kreisjugendamt noch einmal direkten Kontakt zu allen neun Eltern aufgenommen, die ihr Kind künftig in der neuen Großtagespflegestelle in Erndtebrück betreuen lassen möchten. Rückmeldungen von acht Eltern haben jetzt deutlich gemacht, dass ein...

  • Erndtebrück
  • 14.08.19
  • 119× gelesen
Andreas Weber und seine Lebensgefährtin Christine Hartmetz aus Hesselbach freuen sich über den Start im Gewerbegebiet Krummacker in Wallau.

Ansiedlung eines Unternehmens im Gewerbegebiet
Der Erste am Krummacker kommt aus Hesselbach

howe Wallau/Hesselbach. Man könnte sagen: Es ist so symptomatisch, dass der erste Unternehmer, der sich am Wallauer Gewerbegebiet „Krummacker“ im benachbarten Hessen ansiedelt, aus dem Stadtgebiet von Bad Laasphe kommt. Daraus macht Feinwerk-Mechanikermeister Andreas Weber auch keinen Hehl, dass er die zwölf, dreizehn Kilometer von Hesselbach „über die Boxbach“ nach Wallau gerne in Kauf nimmt. „Ich habe das ja bei euch in der Zeitung verfolgt“, sagt er. „Bad Laasphe ist mit der Gewerbesteuer...

  • Bad Laasphe
  • 14.08.19
  • 216× gelesen
 SZ-Plus
Ein Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA soll Rindfleischimporte aus den Staaten erhöhen. Das Einlenken der EU beim Thema Rindfleisch gilt als ein Grund, warum sich US-Präsident Donald Trump im vergangenen Sommer bereit erklärte, den Handelskonflikt mit Europa vorerst ruhen zu lassen.

Fleisch-Handelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union
„Nicht im Sinne des Weltklimas“

bw Wittgenstein. Unter den Landwirten in Wittgenstein kursiert gerade ein offener Brief von Manfred Zelder, Vorsitzender der Eifel-Rindfleisch-Absatzgemeinschaft (kurz ERAG). Das Schreiben dreht sich um das vor knapp zwei Wochen vereinbarte Handelsabkommen zwischen den USA und der Europäischen Union, das die Rindfleischimporte aus Amerika nach Europa erleichtern soll. Manfred Zelder lässt daran überhaupt kein gutes Haar und kommentiert: „In keinem Land der Welt wird über Umweltschutz,...

  • Bad Berleburg
  • 14.08.19
  • 70× gelesen
 SZ-Plus
Zumindest für Außenstehende kam die Nachricht am Dienstag überraschend: Die HKT Beuter GmbH steckt in einer schwierigen Situation und hofft, mit Hilfe des Insolvenzverwalters wieder in ruhigeres Fahrwasser zu steuern.

Mehr als zwei Dutzend Mitarbeiter betroffen
HKT Beuter meldet Insolvenz an

vö Alertshausen. Einer der wichtigsten Arbeitgeber im Elsofftal ist in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten: Das Amtsgericht Siegen hat am Montag das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der HKT Beuter GmbH in Alertshausen angeordnet. Dies geht aus einer öffentlichen Bekanntmachung hervor. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Robert Schiller aus Gießen bestellt. Der Jurist war am Dienstag in Alertshausen vor Ort, um sich einen Überblick zu verschaffen. Wie aus...

  • Bad Berleburg
  • 14.08.19
  • 2.487× gelesen
 SZ-Plus
Schützenverein-Vorsitzender Thomas Knebel (l.) und seine Kollegen stellten am Dienstag das Programm für das zweite Berghäuser Winzerfest vor. Foto: Björn Weyand

Zweites Winzerfest in Berghausen
Fans eines guten Weines kommen auf ihre Kosten

bw Berghausen. Die Premiere war ein toller Erfolg vor zwei Jahren, die Neuauflage soll das nun indes noch einmal toppen: Am Samstag, 7. September, findet in Berghausen auf drei Höfen an der Struth das zweite Winzerfest statt. Die Freunde eines guten deutschen Weins kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Die Veranstalter des Schützenvereins um den 1. Vorsitzenden Thomas Knebel haben drei recht renommierte Weingute gewinnen können: Heidhof von der Mosel, Lawall-Stöhr und Johann Geil (beide...

  • Bad Berleburg
  • 13.08.19
  • 123× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.