Wittgenstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Symbolfoto: Archiv

Kripo Bad Berleburg ermittelt
Polizei verhaftete zwei verdächtige Langfinger

sz Erndtebrück. Am Montagnachmittag sind Beamten der Polizeiwache Bad Berleburg in Erndtebrück zwei verdächtige Langfinger ins Netz gegangen. Auf der Marburger Straße entdeckten die aufmerksamen Polizisten falsch angebrachte Kennzeichen an einem Auto auf der Marburger Straße. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die Kennzeichen nicht nur fehlerhaft montiert waren, sondern überhaupt nicht zu dem Wagen gehörten. Außerdem waren die beiden Männer im Alter von...

  • Erndtebrück
  • 11.12.19
  • 72× gelesen
 SZ-Plus
Zu zwei Jahren Haft wurde im Berleburger Amtsgericht (im Bild) ein Wittgensteiner verurteilt, der nicht nur Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet hatte, sondern auch Rettungssanitäter angegriffen hatte. Foto: Archiv

Amtsgericht verhängt Haftstrafe
Handgreiflichkeiten gegen einen Rettungssanitäter

howe Bad Berleburg. Das war ganz starker Tobak, was sich ein 27-jähriger Wittgensteiner da erlaubt – und was er da wohl geraucht hatte. Richter Torsten Hoffmann kannte am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht kein Pardon und verurteilte den mehrfach Vorbestraften zu zwei Jahren Gefängnis wegen Widerstands nicht nur gegen Vollstreckungsbeamte, sondern auch gegen Rettungskräfte. Was genau zunächst im Oktober 2018 und zwei Monate später geschehen war, das beschrieben die Zeugen und Opfer sehr...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.19
  • 95× gelesen
 SZ-Plus
Zum zehnten Mal öffnete sich am Dienstagabend ein Adventsfenster in der Evangelischen Kirchengemeinde Raumland – erstmals überhaupt jedoch vor der stimmungsvollen Kulisse des Schieferschaubergwerks in Raumland. Foto: Timo Karl

Heimatverein Raumland
Adventsfenster öffnete sich im Schieferschaubergwerk

tika Raumland. Zum zehnten Mal öffnete sich am Dienstagabend ein Adventsfenster in der Evangelischen Kirchengemeinde Raumland – erstmals überhaupt jedoch vor der stimmungsvollen Kulisse des Schieferschaubergwerks in Raumland. „Wir werden Kirch- und Schieferdorf genannt. Deshalb war es an der Zeit, dies einmal miteinander zu verbinden“, erklärte Jutta Plaschke. Die Vorsitzende des Heimatvereins „Schieferschaubergwerk“ Raumland übernahm die Eröffnung vor über 70 Gästen selbst mit einem Gedicht...

  • Bad Berleburg
  • 11.12.19
  • 61× gelesen
Ein halbes Jahrhundert, nachdem sie gemeinsam am Bad Laaspher Gymnasium ihr Abitur „gebaut“ haben, trafen sich jetzt ehemalige Schulkameraden des Abiturjahrgangs 1969 am „Städtischen“ wieder. Foto: Schule

Abiturjahrgang 1969 traf sich wieder
Abiturnote 1 war nur sehr schwer zu erreichen

sz Bad Laasphe. Max Giesingers aktueller Hit „Die Reise“ beschreibt ein altes Foto einstiger Schulkameraden. Würde man die Namen des Abiturjahrgangs 1969 des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe in dem Songtext verwenden, könnte es heißen: „Reiner lebt in Uetze, Frieder in Berlin, Wolfgang ist geblieben, Klaus-Dieter grüßt aus Kalifornien… so laufen die Jahre weiter ins Land.“ Aus Anlass ihres 50-jährigen Abiturjubiläums kamen die Ehemaligen aus allen Richtungen wieder zurück an ihre alte Schule...

  • Bad Laasphe
  • 11.12.19
  • 57× gelesen
 SZ-Plus
Im Jahr 2018 flossen insgesamt 265.899,68 Euro aus dem gemeinsamen Industriepark an die drei Wittgensteiner Kommunen. Foto: Björn Weyand

Zweckverband Region Wittgenstein
Der große Aufwand zahlt sich langsam aus

bw Erndtebrück. „Eine tolle Entwicklung“ vermeldete Henning Gronau am Montagabend in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Region Wittgenstein, die im Erndtebrücker Rathaus tagte. Zu seiner Einschätzung kam der Verbandsvorsteher mit Blick auf den Haushaltsplan des Zweckverbands für das kommende Jahr. Die Verbandsumlage sinkt auf 498.020 Euro: Bad Berleburg muss 242.058 Euro einzahlen, Bad Laasphe ist mit 168.853 Euro dabei und für Erndtebrück werden 87.109 Euro abgerechnet. Für Henning...

  • Erndtebrück
  • 10.12.19
  • 107× gelesen
Zum zehnten Mal steigt die Weihnachtspäckchen-Aktion der Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel – in beiden Ausgabestellen. In dieser Woche erhalten die insgesamt 82 Erndtebrücker Kunden – darunter 28 Kinder –, die sich auf 31 Haushalte verteilen, ihre Geschenke. Foto: Timo Karl

Ausgabestelle in Erndtebrück
Helfer der Tafel schnüren die Weihnachtsgeschenke

tika Erndtebrück. Für die einen ist es ein paar Stunden Mehraufwand, für die anderen die größte Freude zum Weihnachtsfest: Zum zehnten Mal steigt die Weihnachtspäckchen-Aktion der Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel – in beiden Ausgabestellen. In dieser Woche erhalten die insgesamt 82 Erndtebrücker Kunden – darunter 28 Kinder –, die sich auf 31 Haushalte verteilen, ihre Geschenke. In den Paketen sind – bedarfsgerecht verpackt – Lebensmittel, Kaffee, Hygieneartikel, Spielzeug und Besonderheiten,...

  • Erndtebrück
  • 10.12.19
  • 69× gelesen
 SZ-Plus
Plötzlich war der Platz verwaist: In der Stadtverordnetenversammlung von Bad Berleburg fehlte Hans-Ulrich Seibel plötzlich. Später war klar, warum – wegen eines Ermittlungsverfahrens gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung. Archivfoto: Björn Weyand
2 Bilder

Ehemaliger Kommunalpolitiker
Ermittlungen gegen Hans-Ulrich Seibel eingestellt

tika/vö Bad Berleburg. Es war Hans-Ulrich Seibel ein Anliegen, die Nachricht persönlich kundzutun. „Die Staatsanwaltschaft Siegen hat das Ermittlungsverfahren gegen mich wegen gefährlicher Körperverletzung eingestellt“, teilte das ehemalige Stadtratsmitglied der Partei Die Linke am Montag mit. Der 67-Jährige sah seine Unschuld damit bewiesen. „Ich habe mich immer unschuldig gefühlt, ich fühle mich nach wie vor unschuldig. Ich wurde ungerecht behandelt“, erklärte Hans-Ulrich Seibel im...

  • Bad Berleburg
  • 10.12.19
  • 135× gelesen
Prinzessin Benedikte zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (M.) begrüßte am Montag die Gäste zur traditionellen Seniorenfeier des DRK-Ortsvereins im Berleburger Schloss. Foto: Martin Völkel

DRK-Ortsverein Bad Berleburg
Es weihnachtete sehr bei der Seniorenfeier im Schloss

vö Bad Berleburg. Die Gastgeberin freute sich am meisten über den hervorragenden Besuch: „Wir sprengen hier fast die Kapazitäten, die wir zur Verfügung haben“, sagte Prinzessin Benedikte zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg am Montag in ihrer Begrüßung zur traditionellen Seniorenfeier des DRK-Ortsvereins im Berleburger Schloss. Sie freue sich auf einen vorweihnachtlichen Nachmittag mit Musik, Gedichten und vorgelesenen Geschichten – und traf damit ins Schwarze. Die älteren Bad Berleburger, die...

  • Bad Berleburg
  • 10.12.19
  • 66× gelesen
 SZ-Plus
Im roten Mantel mit weißem Rauschebart kam der heilige Mann auf den Platz neben der Kirche – natürlich dicht umlagert.  Foto: schn

Weihnachtsmarkt in Wingeshausen
Kleiner Markt mit Herzblut rund ums Gemeindehaus

schn Wingeshausen. Klein, fein – dafür aber richtig gut besucht war am Sonntag der Weihnachtsmarkt rund um das Gemeindehaus in Wingeshausen. Zeitweise tummelten sich die meisten Besucher im Inneren des Gebäudes, nämlich immer dann, wenn der Regen zu stark wurde. Vom schlechten Wetter abschrecken aber ließen sich die Gäste nicht. Das dürfte sicher auch an den Organisatoren liegen: Förderverein der Grundschule und die Grundschule stehen hinter dem Weihnachtsmarkt. Entsprechend war man auf...

  • Bad Berleburg
  • 10.12.19
  • 43× gelesen
 SZ-Plus
Die Männer von der „Sangeslust“ Birkefehl zeigten auch beim Konzert in Wallau am Samstagabend, dass sie ihren Meisterchortitel seit Jahrzehnten völlig zurecht tragen. Mit ihren Liedern luden sie die Zuhörer zum Träumen und Genießen ein. Foto: efra

Konzert mit Wittgensteiner Beteiligung
Eine wahre Sternstunde des Chorgesangs in Wallau

efra Wallau/Birkefehl/Schameder. Zur Sternstunde des Chorgesangs wurde das Adventskonzert „…dass es Frieden werde“ des Wallauer Frauenchores. Neben den Sängerinnen trugen der Männergesangverein „Sangeslust“ Birkefehl sowie der Gemischte Chor „Liederkranz Schameder am Samstagabend zu einem besonderen Chorerlebnis bei. Überzeugend abgerundet wurde dieser Abend vom Duo Salzbauer sowie den Musikern des Posaunenchores des CVJM Hesselbach. In der vollbesetzten Fritz-Henkel-Halle zelebrierten die...

  • Bad Laasphe
  • 10.12.19
  • 142× gelesen
 SZ-Plus
Die heimischen Landwirte setzten am Samstagabend am Bad Berleburger Nordkreisel ein deutliches Zeichen und läuteten die Alarmglocken: Sie warnten vor einem weiteren Höfe-Sterben aufgrund nicht mehr zu stemmender Auflagen.  Foto: fhe

Kundgebung in Bad Berleburg
Gut 40 Landwirte machten ihrem Ärger Luft

vö Bad Berleburg. Was in den vergangenen Tagen bereits in der Bundeshauptstadt Berlin und weiteren größeren Städten begonnen hatte, setzte sich am Samstagabend auf lokaler Ebene fort: Die Bauern aus der Region machten ihrem Ärger über die völlig unbefriedigende Situation ihrer Branche mit einer Kundgebung in Bad Berleburg Luft. Am späten Nachmittag brannte ein Mahnfeuer am Bad Berleburger Nordkreisel, gut 40 Landwirte aus Wittgenstein und dem benachbarten Hessen waren dem Aufruf zur Teilnahme...

  • Bad Berleburg
  • 09.12.19
  • 397× gelesen
Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Foto: Martin Völkel
2 Bilder

Unfall auf der Bundesstraße 480
Junge Fahrerin verlor die Kontrolle über Twingo

vö Raumland/Bad Berleburg. In der Gesamtbilanz blieb es glücklicherweise bei Sachschaden und leichten Blessuren für eine Verkehrsteilnehmerin: Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Raumland und Bad Berleburg sorgte am Samstagabend gegen 19 Uhr für eine kurzzeitige Vollsperrung der Straße – dort „krachte“ es nicht zum ersten Mal. Die junge Fahrerin eines Renault Twingo hatte nach Angaben der Polizei zunächst die Eisenbahnunterführung durchfahren und verlor anschließend in der...

  • Bad Berleburg
  • 09.12.19
  • 430× gelesen
 SZ-Plus
Im Halbfinale von „Der beste Chor im Westen“ überzeugte „LahnVokal“ auf ganzer Linie. Die Formation aus Feudingen und Rückershausen steht im Finale des Wettbewerbs am Freitagabend – live im WDR-Fernsehen. Foto: privat

„LahnVokal“ Feudingen/Rückershausen
Diese Männer stehen richtig unter Strom

tika Feudingen/Rückershausen. Männer stehen ständig unter Strom. Singt zumindest Herbert Grönemeyer. Männer sind außerdem allzeit bereit und bestechen durch ihre Lässigkeit. Die Gesangslegende aus Bochum hat mit diesen Zeilen sicher nicht nur den Chor „LahnVokal“ aus Feudingen und Rückershausen gemeint, er hat aber ein Stück kreiert, das den Männern aus dem Lahntal quasi auf den Leib geschneidert ist. Denn mit „Männer“ von Herbert Grönemeyer haben die Sänger nicht weniger als den Einzug ins...

  • Bad Laasphe
  • 09.12.19
  • 412× gelesen
 SZ-Plus
Die Telefonzelle bot wiederum den direkten Draht zum Nikolaus. Foto tm
2 Bilder

Weihnachtsmarkt in Arfeld
Vereine machten Ortskern zu märchenhaftem Markt

tm Arfeld. Vorweihnachtliche Köstlichkeiten, eine lebendige Krippe und der Besuch des Christkindes: Am Samstag fand bereits zum 36. Mal der Traditions-Weihnachtsmarkt der Gemeinschaft der Arfelder Vereine in der Arfetalstraße statt. Dessen Aufbau startete einige Tage zuvor mit der tatkräftigen Unterstützung des Vereins „Arfeld Aktiv“ und wuchs im Verlauf der Woche durch die weiteren teilnehmenden Vereine zu einer beachtlichen Größe heran. „Das hier ist ein sehr eingespieltes Team und es weiß...

  • Bad Berleburg
  • 09.12.19
  • 171× gelesen
 SZ-Plus
Die Erndtebrücker Vereine haben das neue Konzept längst verinnerlicht. Jedes Jahr kommen weitere Interessierte hinzu.  Foto: schn
2 Bilder

Weihnachtsmarkt in Erndtebrück
Trotz des Regens waren die Organisatoren zufrieden

schn Erndtebrück. Die Erndtebrücker hätten sich sicher sehr gefreut, wenn der der viele Regen, der gerade am Sonntag auf den Weihnachtsmarkt rund um die Kirche herunter prasselte, als Schnee gefallen wäre. Dann hätte man zwar die Hütten – viele von den beteiligten Vereinen neu gebaut – frei schaufeln müssen, doch die Stimmung wäre eindeutig weihnachtlicher gewesen. So mussten sich die Veranstalter und Besucher mit einem eher spätherbstlichen Wetter begnügen. Da wunderte es auch nicht, dass die...

  • Erndtebrück
  • 09.12.19
  • 85× gelesen
 SZ-Plus
Ehrengäste in der Feudinger Gasse: Nikolaus und Knecht Ruprecht drehten ihre Runden am späten Nachmittag. Foto: lh
2 Bilder

Weihnachtsmarkt mit Herz
Schöne Atmosphäre in der Feudinger Gasse

lh Feudingen. Nachdem der Weihnachtsmarkt traditionell am frühen Nachmittag in der Gasse startete, fanden zahlreiche Feudinger – trotz unklarer Wetterlage – wieder den Weg zum „Markt mit Herz“. Rund um den Feudinger Dorfbrunnen hatten bereits am Vortag und Samstagvormittag alle beteiligten, ortsansässigen Vereine und Gruppen ihre Verkaufsstände aufgebaut. Die Organisation übernahm auch in diesem Jahr die Dorfgemeinschaft Feudingen und sorgte dafür, dass alle Auflagen eingehalten wurden....

  • Bad Laasphe
  • 09.12.19
  • 100× gelesen
Julian Pape und Meinolf Pape vom Wetterportal Wittgenstein, Christian Benfer, Bürgermeister Henning Gronau und Klaus Löcker vom Autohaus Mercedes Müller (v. l.) freuen sich über die Wetterstation in Benfe.

Messstation im Benfetal
Ein Kältepol in Wittgenstein steht im Fokus

sz Benfe. Wetter ist spannend, in einem Mittelgebirgstal noch einmal ein Stück mehr. Und wenn es sich dann noch um das Benfetal handelt, dann geht das schon in Richtung Krimi. Unter den Bewohnern des Ortes am Rothaarsteig war schon immer bekannt, dass es sich hier um einen recht kalten Fleck Erde handelt. Beweise in Form von Daten, die über längere Zeit gemessen und gespeichert werden, gab es bisher aber nicht. Im Spätsommer dieses Jahres startete die Initiative des Wetterportals Wittgenstein,...

  • Erndtebrück
  • 07.12.19
  • 315× gelesen
 SZ-Plus
Ein junger Mann aus Bad Berleburg kam noch einmal mit einer Jugendstrafe davon. Symbolbild: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Schweigen ist nicht immer Gold

tika Bad Berleburg. Das Verhalten des Angeklagten mutete durchaus eigenartig an. Eine erste Verhandlung vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg vertagte Richter Torsten Hoffmann um zwei Stunden – nicht zuletzt, um es mit einer weiteren Tat zu verhandeln. Es ging um den illegalen Erwerb von Betäubungsmitteln. „Was soll ich da abstreiten?“, hatte er auf die Frage des Vorsitzenden entgegnet, ob er die Tat gestehen wolle. Später sollte er schweigen – und nahm damit eine Verzögerung des Prozesses...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.19
  • 98× gelesen
Beim Johanneswerk-Tag der Klinik Wittgenstein in Wingeshausen wurden langjährige Mitarbeiter geehrt, die sprichwörtlich auch für Nachhaltigkeit stehen.
2 Bilder

Johanneswerk-Tag in der Klinik Wittgenstein
Nachhaltigkeit in der Klinik im Blick

sz Bad Berleburg. Nachhaltigkeit ist in Bad Berleburg nicht zuletzt seit der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises an die Odebornstadt als nachhaltigste Kleinstadt in aller Munde. Durchaus wirkt der Begriff auch polarisierend, aber es steht außer Frage, dass durch die aktuellen Diskussionen viel Bewegung in die Gesellschaft gekommen ist. Nachhaltigkeit hat sich auch die Klinik Wittgenstein – ein Haus des Evangelischen Johanneswerks (siehe Extrakasten) – auf die Fahnen geschrieben....

  • Bad Berleburg
  • 07.12.19
  • 1.014× gelesen
 SZ-Plus
Trotz Regen war die Stimmung bei den Besuchern gut.

Schloss-Weihnachtsmarkt
Wildromantischer Markt über Laaspher Dächern

tika Bad Laasphe. Eine atmosphärische Kulisse, eine heimelige Stimmung, eine einmalige Veranstaltung: Trotz des ungemütlichen Wetters lockte der Weihnachtsmarkt rund um das Schloss in Bad Laasphe am Freitagabend zahlreiche Gäste. In der Summe entwickelte sich ein wildromantischer Markt über den Dächern von Bad Laasphe, der längst fest im Veranstaltungskalender der Realschule Schloss Wittgenstein und des Gymnasiums Schloss Wittgenstein etabliert ist. Schüler und Lehrer organisieren den...

  • Bad Laasphe
  • 07.12.19
  • 251× gelesen
 SZ-Plus
Für den Einsatz digitaler Medien, wie etwa der interaktiven Whiteboards (hier in der Realschule Erndtebrück), ist die Verbesserung der Vernetzung in den Schulgebäuden notwendig. Helfen soll dabei der „Digitalpakt Schule“.

"Digitalpakt Schule"
Fokus liegt auf digitaler Vernetzung

bw Erndtebrück. Der „Digitalpakt Schule“ hat das Ziel, die Digitalisierung in Schulen voranzutreiben. Dafür erhalten die Kommunen entsprechende Fördermittel, für die Stadt Bad Berleburg sind es 638.904 Euro, Bad Laasphe erhält 330.372 Euro und die Gemeinde Erndtebrück kann über ein Budget von 154.350 Euro verfügen. Während Bad Berleburg und Bad Laasphe bereits ihre Hausaufgaben gemacht haben, muss in Erndtebrück freilich noch ein Medienentwicklungsplan erarbeitet werden. Die...

  • Erndtebrück
  • 07.12.19
  • 50× gelesen
 SZ-Plus
Steffen und Carmen Schmidt bieten ihre Bio-Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen an. „Wenn für eine Firma oder eine Kirche die größere Variante benötigt wird, ist das für uns kein Problem.“

Bio-Weihnachtsbäume aus Girkhausen
„Wir wollen zeigen, dass es auch anders geht“

vö Girkhausen. Ein deutsches Wohnzimmer zum Fest der Feste ohne Weihnachtsbaum? Nur schwer vorstellbar. Millionen von Weihnachtsbäumen werden in den nächsten Tagen bis Heiligabend an den Mann oder die Frau gebracht. Mit großen Transportern werden die Weihnachtsmärkte in den großen Städten beliefert. Der Handel mit Weihnachtsbäumen ist ein Millionengeschäft. Die Schmidts machen es mindestens eine Nummer kleiner, genauer gesagt einige Nummern kleiner. Und: Sie machen es anders. Steffen und...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.19
  • 151× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.