Wittgenstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Erschließungsarbeiten im Bauabschnitt 3.1 des Industrieparks Wittgenstein in Schameder sind abgeschlossen, die Endabnahme ist erfolgt. Foto: Björn Weyand

Zweckverband tagte in Bad Laasphe
Wittgensteiner Kommunen wollen Radwegekonzept

bw Bad Laasphe. Nicht mehr als einige Sachstandsberichte umfasste am Dienstag die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Region Wittgenstein im Bad Laaspher Rathaus. – Hier das Wichtigste kompakt: • Die Erschließungsarbeiten im Bauabschnitt 3.1 sind abgeschlossen, die Endabnahme ist erfolgt. Überschüssiger Mutterboden steht zum Kauf bereit. Der Zweckverband hat bislang rund 700 Kubikmeter Erde verkauft, es stehen noch weitere 2300 Kubikmeter zur Verfügung. • Durch die Vermarktung...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.19
  • 46× gelesen
Vor dem Amtsgericht Bad Berleburg musste sich eine Bad Berleburgerin wegen zweifachen Betrugs verantworten. Foto: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Bestellungen aus dem Jenseits

tika Bad Berleburg. Die Warensendung mutete nur auf den ersten Blick wunderlich an: Im August und September 2018 sollte eine Frau mehrere Kleidungsstücke bei einem Onlineversandhändler bestellt haben – eine Frau, die im April 2017 verstorben war. Vor dem Amtsgericht in Bad Berleburg musste sich am Dienstag nun ihre Tochter verantworten – wegen zweifachen Betrugs. Denn tatsächlich war sie es gewesen, die die Waren bestellt, dann allerdings mangels finanzieller Mittel nicht bezahlt hatte. Eine...

  • Bad Berleburg
  • 18.06.19
  • 130× gelesen
2 Bilder

Vorfälle an Erndtebrücker Schulen
Gemeinde erstattet Anzeige nach Vandalismus

sz Erndtebrück. Die Gemeinde Erndtebrück ärgert sich über Fälle von Vandalismus: Am vergangenen Wochenende wurden zwei junge Bäume auf dem Schulhof der Realschule an der Böschung zum Altenschlager Weg gewaltsam abgebrochen, ein dritter wurde stark beschädigt. An der Grundschule kam es in den vergangenen Wochen vermehrt zu Beschädigungen am aus Quadersteinen bestehenden Kletterhügel. Hier wurden Quadersteine herausgerissen und neben dem Hügel liegen gelassen. Die Gemeindeverwaltung hat Anzeige...

  • Erndtebrück
  • 18.06.19
  • 124× gelesen
Am vergangenen Wochenende testete die Löschgruppe Schameder die historische Handdruckspritze, die am kommenden Wochenende im Einsatz ist. Foto: Peter Schneider

700-Jahr-Feier in Schameder
Stehender Festzug lockt in das Jubiläumsdorf

sz Schameder. Die Ortschaft Schameder präsentiert sich beim Stehenden Festzug am Samstag, 22. Juni, und am Sonntag, 23. Juni, mit über 60 Ständen rund um Tradition, Handwerk und Moderne. Die Gäste erwartet zudem ein buntes Unterhaltungsprogramm auf der großen Aktionsbühne mit Live-Musik, dazu kulinarische Köstlichkeiten, Kinderattraktionen und vieles mehr. Wer das Jubiläumsdorf näher kennenlernen möchte, ist an beiden Tagen ab 11 Uhr herzlich eingeladen. Neben zahlreichen Informations- und...

  • Erndtebrück
  • 18.06.19
  • 56× gelesen
Vor dem Bad Berleburger Amtsgericht musste sich am Dienstag ein 39-Jähriger wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ohne Haftpflichtversicherung, aber mit falschen Kennzeichen verantworten. Foto: Archiv

Amtsgericht Bad Berleburg
Langes Vorstrafenregister macht Haft notwendig

bw Bad Berleburg. Krachend fiel die Tür des Gerichtssaals in Bad Berleburg ins Schloss, ein Angeklagter hatte sie zugeworfen. Hiermit zeigte der 39-Jährige, was er vom Urteil gegen ihn hielt – herzlich wenig. Es ist wahrscheinlich, dass er Berufung gegen die verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten ohne Bewährung einlegen wird. Ob er angesichts seiner 29 Eintragungen im Bundeszentralregister und seiner vorherigen Haftstrafen damit Aussicht auf Erfolg haben wird, erscheint fraglich. Es waren...

  • Bad Berleburg
  • 18.06.19
  • 119× gelesen
Tasso Wolzenburg macht mit seinem großen Eisbär nun auch auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam. Foto: Björn Weyand

Tasso Wolzenburg aus Welschengeheu
Eisbär auf dem Deutschen Kirchentag zu sehen

bw Welschengeheu. Mit seinem riesigen Eisbär aus Holz macht Tasso Wolzenburg aus Welschengeheu auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam. Er brachte den Koloss schon nach Berlin, auch auf der Weltklimakonferenz in Bonn fiel Tasso Wolzenburg mit seinem Eisbär auf – so sehr, dass auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet auf ihn aufmerksam wurde. Auch Delegierte aus Afrika und aus Asien blieben vor dem beeindruckenden Eisbär aus Holz stehen. Weil jeder in Sachen Klimaschutz seine Fähigkeiten...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.19
  • 38× gelesen
Ein übersichtlicher Flyer zeigt nun, welche Veranstaltungen bei den Ferienspielen in Bad Laasphe warten.  Foto: Stadt

Viele Aktionen für Kinder im Sommer
Ferienspielflyer wurden in Bad Laasphe verteilt

sz Bad Laasphe. Auf die Plätze – fertig – Spaß: Nur noch rund drei Wochen, dann starten auch für die Laaspher Schüler die Sommerferien – und mit ihnen die 34. Ferienspiele. Ein übersichtlicher Flyer, der über die Schulen an die Jungen und Mädchen verteilt wird, zeigt nun, welche Veranstaltungen diesmal warten. So hat jedes Kind bereits im Vorfeld die Chance, sich seine Lieblingsaktion auszugucken und sich über die Termine zu informieren. Zusätzliche Flyer liegen ab dieser Woche außerdem im Bad...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.19
  • 49× gelesen
An der Thüringer Straße in Erndtebrück vom Jugendheim am alten Friedhof vorbei läuft derzeit eine umfangreiche Kanalbaumaßnahme. Anlieger anderer Straßen wunderten sich, warum hier keine KAG-Beiträge fällig werden. Foto: Björn Weyand

Keine Beitragspflicht in der Thüringer Straße
Straßenquerschnitt ist für einen Ausbau zu gering

bw Erndtebrück. Die KAG-Frage treibt nicht nur, aber ganz besonders viele Erndtebrücker um. So lange die Frage nach den Straßenausbaubeiträgen im Landtag in Düsseldorf ungeklärt bleibt, wird darüber intensiv diskutiert – und jeder Anhaltspunkt, der gegen die KAG-Beiträge spricht, wird aufgegriffen. So verwundert es auch nicht, dass die Kanalbaumaßnahme in der Thüringer Straße in Erndtebrück bei Anliegern anderer Gemeindestraßen Fragen aufwirft. Die hatte Franco Fino aus der Talstraße in der...

  • Erndtebrück
  • 18.06.19
  • 99× gelesen
Rat, Verwaltung und lokale Akteure sehen mit großer Spannung der Entscheidung in den kommenden Wochen entgegen, ob die Stadt Bad Berleburg einen Nachhaltigkeitspreis erhält oder nicht. Foto: Stadt

Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“
Bad Berleburg nominiert für Nachhaltigkeitspreis

sz Bad Berleburg. Große Spannung im Bad Berleburger Rathaus: Die Stadt ist wieder für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert – diesmal in gleich zwei Kategorien. Zum einen hat Bad Berleburg es wieder unter die Top 3 der nachhaltigsten Kleinstädte und Gemeinden (unter 25.000 Einwohner) geschafft. Zum anderen ist die Stadt für den Sonderpreis „Digitalisierung“ nominiert. „Für uns war die Nominierung im vergangenen Jahr schon ein wirklich großer Erfolg“, freut sich Bürgermeister Bernd...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 184× gelesen
Girkhausens Löschgruppen-Chef Kai Patzschke mittendrin im Geschehen: Die Feuerwehr gestaltet eine komplette Projektwoche an der Grundschule im Odeborntal.  Foto: Martin Völkel

Grundschule im Odeborntal
Feuerwehrleute gestalten die Projektwoche

vö Schüllar/Wemlighausen. Das Feuerwehrgerätehaus der Löschgruppe Schüllar-Wemlighausen und die Grundschule im Odeborntal liegen nicht nur räumlich nah beieinander. Auch ansonsten sind die Wege äußerst kurz. Alle vier Jahre gestalten die Feuerwehrkameraden aus Schüllar/Wemlighausen und Girkhausen eine spannende Projektwoche an der Schule. Eine Woche, auf die sich die Schüler schon im Vorfeld freuen, wie Schulleiterin Julia Weller am Montag im Gespräch mit der Siegener Zeitung deutlich machte:...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 66× gelesen
Auf die Kinder und Jugendlichen wartet wieder ein umfangreiches Programm der Kinderferienspiele Erndtebrück. Foto: Gemeinde

Kinderferienspiele in Erndtebrück
Vielfältiges Programm für die Sommerferien

sz Erndtebrück. Natürlich gehen sechseinhalb Wochen viel zu schnell um, aber spätestens nach einigen Wochen Sommerferien kommt bei manchen Kindern Langeweile auf. Deshalb macht es Sinn, sich frühzeitig für das Programm der Kinderferienspiele anzumelden. In der Gemeinde Erndtebrück warten wieder viele verschiedene Aktionen und Ausflüge, die von der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Erndtebrück, dem Arbeitskreis Ferienspiele und der Gemeinde Erndtebrück auf die Beine gestellt wurden. Zudem ist...

  • Erndtebrück
  • 17.06.19
  • 92× gelesen
Die Eder-Bike-Tour ist ein herrliches Naturerlebnis für die gesamte Familie. Entlang der Strecke zwischen Aue und Grifte gibt es viel zu sehen – so wie hier in Beddelhausen.
3 Bilder

Von „Alt-Aue“ bis zur Edermündung
Eder-Bike-Tour lockte wieder viele Teilnehmer

vö Aue/Beddelhausen. Diese Veranstaltung passt in die Zeit: Die Eder-Bike-Tour lockte am Sonntag bei herrlichem Frühsommerwetter allein im Raum Wittgenstein mehrere Hundert Radfahrer und Inline-Skater auf den Eder-Radweg. Ein tolles Zeichen für nachhaltige und umweltfreundliche Freizeitgestaltung und ein Beleg dafür, was die Region in Nordrhein-Westfalen und Hessen an wunderschöner Natur zu bieten hat. Auffällig: Die Elektro-Mobilität nimmt immer breiteren Raum ein, viele Wittgensteiner und...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.19
  • 160× gelesen

Straßen NRW erneuert Fahrbahndecke
B62 ist ab Leimstruth am Wochenende gesperrt

sz Leimstruth/Holzhausen. Am kommenden Wochenende (21. bis 24. Juni) saniert der Landesbetrieb Straßen NRW die Fahrbahndecke der Bundesstraße 62 zwischen Leimstruth und Holzhausen auf circa 450 Meter Länge. Die Deckenerneuerung dient zur Erhaltung der Verkehrssicherheit. Aufgrund der Fahrbahnbreiten können die Arbeiten nur unter Vollsperrung erfolgen. Der im Baufeld befindliche Parkplatz wird für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird von Freitag, 21. Juni, ab 16.30 Uhr bis...

  • Erndtebrück
  • 17.06.19
  • 71× gelesen
Claudia Bald machte am Wochenende beim Vogelschießen des Schießvereins Hemschlar alles klar. Sie regiert mit Ehemann Helmut. Foto: schn

Schießverein feierte Schützenfest
Claudia Bald ist Königin von Hemschlar

schn Hemschlar. „Eigentlich wollten wir um elf wieder zuhause sein“, sagte Claudia Bald nur wenige Minuten nach dem Vogelschießen in Hemschlar. Kurz zuvor hatte sie den Vogel nach dem 168. Schuss von der Stange geholt und war die neue Schützenkönigin geworden. Auf die Frage, ob sie gemeinsam mit ihrem Mann Helmut, nebenbei noch 1. Vorsitzender des Schießvereins Hemschlar, regieren werde, antwortete Claudia Bald mit einem Grinsen: „Wenn er das will, ich habe ihn noch nicht gefragt.“ Natürlich...

  • Bad Berleburg
  • 16.06.19
  • 369× gelesen
Zum 65-jährigen Bestehen des Schützenvereins Fischelbach gelang Marius Weil der Meisterschuss. Er regiert fortan mit Königin Larissa Reuter und dem Hofstaat das Schützenvolk. Foto: vs

Schützenverein feiert 65-jähriges Bestehen
Marius Weil ist der neue Regent in Fischelbach

vs Fischelbach. Den Meisterschuss beim Fischelbacher Schützenverein erzielte Marius Weil bei seinem dritten Durchgang. Dass Larissa Reuter die Königin an seiner Seite wurde, entschied sich spontan am Schießstand. „Ich habe bereits gestern Abend am Schießstand gemerkt, was ich getan habe“, gestand der 21-jährige Neukönig am Samstag. Larissa Reuter blickte ihren neuen Aufgaben absolut optimistisch entgegen: „Wir freuen uns sehr und hoffen, dass es ein schönes Jahr wird.“ „Einigkeit macht...

  • Bad Laasphe
  • 16.06.19
  • 340× gelesen
Der Gesangverein Harmonie ging beim Festzug zu seinem 100-jährigen Bestehen voran.
7 Bilder

100 Jahre Gesangverein Richstein
Mit Musik ging es hinauf auf den Burgberg

howe Richstein. Zumindest die Richsteiner vom Gesangverein „Harmonie“ dürften am Sonntagabend völlig matt aber sehr zufrieden ins Bett gefallen sein. Die vergangenen Wochen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Chors waren durchaus anstrengend. Und so mancher im Dorf hat für die feierlichen Tage alles gegeben – vor und hinter den Kulissen, versteht sich. So war der Festzug hinauf zur Burg am Sonntag sozusagen die Krönung des Ganzen. Und eine Anstrengung dazu. Denn der liebe...

  • Wittgenstein
  • 16.06.19
  • 138× gelesen
Der Schießverein Erndtebrück feierte am Samstagabend sein Schützenfest und krönte dabei die beiden neuen Könige: Hermann Wörster bei den Erwachsenen und Lara Althaus bei der Jugend. Mit im Bild sind die übrigen Preisträger. Foto: Björn Weyand
6 Bilder

Fest des Schießvereins Erndtebrück
Alle Preise weg – da musste eben der Titel her

bw Erndtebrück. Als Hermann Wörster die Königskette des Schießvereins Erndtebrück von Vorgänger Albrecht Menn übernommen hatte, standen direkt zwei schöne Aufgaben an: ein Schluck frisches Bier aus dem Königsglas und danach der Salut einer vierköpfigen Abordnung der Erndtebrücker Gewehrgruppe. Danach wussten wohl auch die Letzten, dass am Fuchsrain ein neuer König Einzug gehalten hat. Dass Hermann Wörster bereits am Vatertag den Königsvogel des Schießvereins erlegt und sich damit gegen fast...

  • Erndtebrück
  • 16.06.19
  • 515× gelesen
Der Muskelaufbau war für Marcel Kringe, der vor sieben Jahren nach Kanada ausgewandert ist, ein Teil der Reha nach seinem schweren Verkehrsunfall mitten in Australien.
4 Bilder

Auswanderer hatte schweren Unfall
Wenn jeder kleine Schritt ein großer Triumph ist

bw Perth/Feudingen. Marcel Kringe ist ein echter Globetrotter. Nach der Ausbildung auf einem Bauernhof im Münsterland zog es den gebürtigen Feudinger nach Kanada, auch in Russland sammelte er Erfahrungen in der Landwirtschaft, bevor er nach seinem Studium nach Kanada auswanderte. Für immer verändern sollte sich sein Leben allerdings in Australien. Es war der 18. November 2018, als Marcel Kringe nahe Perth (in Australien hat der Begriff „nahe“ eine ganz andere Bedeutung als hierzulande) mit...

  • Bad Laasphe
  • 15.06.19
  • 509× gelesen
Sie diskutierten gestern in der freiwilligen Arbeitsgemeinschaft über ein spannendes volkwirtschaftliches Thema. Dabei geht es um die Frage, ob Ressourcen unendlich geschöpft werden können und man nicht doch etwas „rückbauen“ sollte. Foto: Holger Weber
2 Bilder

Thema "Postwachstumsökonomie"
Wieso ein bisschen weniger am Ende mehr ist

howe Bad Laasphe. So könnte die Welt von morgen doch aussehen, oder? Mit dem Nachbarn teilt man sich das Auto, wäscht die Wäsche mit mehreren Parteien gemeinsam, kauft nicht ständig neue Elektrogeräte, sondern nutzt das nächstgelegene Repair-Café. Mit dem übermäßigen Einkauf bei Großanbietern im Netz wäre Schluss. Der heimische Einzelhandel würde wieder gefördert. Warum nicht die Schuhe im Geschäft nebenan kaufen? Und in den Supermarkt geht man direkt mit Tasche oder Einkaufskorb. Dann wird...

  • Bad Laasphe
  • 14.06.19
  • 268× gelesen
Der Schießverein Erndtebrück und der Tennisclub Erndtebrück gingen in diesem Jahr leer aus, obwohl sie auf Zuschüsse aus der Sportpauschale hofften. Nun könnte sich mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ eine neue Chance auftun. Fotos: Björn Weyand
2 Bilder

Programm „Moderne Sportstätte 2022“
Jeweils 300.000 Euro für die Wittgensteiner Kommunen

bw Wittgenstein. Für Sportvereine ist die Beantragung von Zuschüssen bei den Kommunen in den vergangenen Jahren schon mal mit Frust verbunden gewesen. Denn in Zeiten schmaler Budgets in der Haushaltsnot haben die Städte und Gemeinden nicht mehr sonderlich viel Spielraum, die Gelder aus der Sportpauschale zu verteilen. • Beispiel Bad Berleburg: Ab dem Haushaltsjahr 2019 wird entsprechend des Umsetzungsvorschlags aus dem Sportstättenentwicklungskonzept jedes Jahr ein Anteil von 20 Prozent...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.19
  • 163× gelesen
Im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen erhielten die jungen Leute die ersten wichtigen Informationen für den Start ihrer Ausbildung bei EJOT. Auch die Eltern bekamen spannende Einblicke.  Foto: EJOT

Künftige Auszubildende trafen sich
Einstieg in das Berufsleben bei EJOT

sz Wemlighausen. Onboarding bei EJOT hieß es in dieser Woche für 33 Auszubildende und Duale Studenten, die am 1. August ihre berufliche Karriere in dem Wittgensteiner Unternehmen starten. Im Abenteuerdorf Wittgenstein in Wemlighausen erhielten die jungen Leute die ersten wichtigen Informationen für den Start ihrer Ausbildung. „Wir wollen, dass ihr euch vom ersten Tag an bei EJOT gut aufgehoben fühlt“, so begrüßte Andreas Kurth, Leiter Ausbildung und Studium, die neuen Mitarbeiterinnen und...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.19
  • 141× gelesen
Der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft Wittgenstein, Richard Rottenfußer (r.), überreichte Oberst a. D. Dieter Beck (l.) am Donnerstag die Patenschaftsurkunde für die militärgeschichtliche Sammlung in der Hachenberg-Kaserne in Erndtebrück. Foto: Timo Karl

Reservistenkameradschaft Wittgenstein
Patenschaft soll neuen Rückenwind verleihen

tika Erndtebrück. Für ehemalige Soldaten ist sie ein Schwelgen in Erinnerungen, für Besucher in Zivil schlichtweg sehenswert: die militärgeschichtliche Sammlung in der Hachenberg-Kaserne in Erndtebrück. Eine Sammlung die gepflegt werden will, um nicht ihren Reiz zu verlieren. „Dies ist allerdings nicht durch Personal des Verbandes abgedeckt, sondern geschieht vor Ort in Zweitfunktion. Wichtig ist, dass die Ausstellung ihre Aktualität wahrt, daher sind wir um jede Unterstützung dankbar“,...

  • Erndtebrück
  • 13.06.19
  • 547× gelesen