SZ-Plus

Ein Spaziergangsforscher erzählt
Bewegung an der frischen Luft ist in

Der Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar erkennt in Zeiten von Corona bei vielen Menschen eine neue Wertschätzung für das Spazierengehen.
  • Der Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar erkennt in Zeiten von Corona bei vielen Menschen eine neue Wertschätzung für das Spazierengehen.
  • Foto: Thomas Eichler
  • hochgeladen von Klaus-Jürgen Menn (Redakteur)

ako Wittgenstein.  Das Spazierengehen ist wohl die einfachste Form, um die eigene Stadt oder die eigene Umgebung zu erkunden. Laut Definition dient der Gang im Freien zudem der Erholung und dem Vergnügen. Doch das Spazieren durch Ortschaften und Landschaften im heutigen Sinne gibt es noch gar nicht so lange. Erst im 18. und 19. Jahrhundert etablierte sich das Zufußgehen in breiten Kreisen der Bevölkerung. In Zeiten der Pandemie, in der Menschen vor allem während des Lockdowns nur wenige Freizeitmöglichkeiten ausüben konnten, erlebt das Spazierengehen eine wahre Renaissance.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Alexander Kollek

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen