SZ

Krisenstäbe in Wittgenstein
Im Ernstfall schnell entscheiden

Es sind Vorfälle und Schadensereignisse wie das große Gasleck in Bad Berleburg im November 2018, die eine Koordination der Stadt mit den Einsatzkräften erfordert.
  • Es sind Vorfälle und Schadensereignisse wie das große Gasleck in Bad Berleburg im November 2018, die eine Koordination der Stadt mit den Einsatzkräften erfordert.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Michael Sauer

vc Wittgenstein. Welche Instrumente haben Kommunen zu Hand, wenn es zu Katastrophenfällen oder Pandemielagen kommt? Während in Bad Berleburg und Bad Laasphe schon entsprechende Strukturen existieren, ist die Verwaltung in Erndtebrück noch dabei, einen Stab aufzustellen.

Bad Laasphe verfügt bereits über einen Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE). Der Stab habe nach Verwaltungsangaben vor allem am Beginn der Coronapandemie mehrfach getagt. An der Lahn setzt sich der Stab aus dem Bürgermeister, dem Dezernenten, den Fachbereichs- und Abteilungsleitern und dem Leiter der Feuerwehr Bad Laasphe zusammen.
Es ist gut, dass es den Stab gibt. Für die Einsatzkräfte ist er ein Mitspieler auf Verwaltungsebene.
Dirk Höbener
Leiter der Feuerwehr Bad Laasphe„Es ist gut, dass es den Stab gibt.

vc Wittgenstein. Welche Instrumente haben Kommunen zu Hand, wenn es zu Katastrophenfällen oder Pandemielagen kommt? Während in Bad Berleburg und Bad Laasphe schon entsprechende Strukturen existieren, ist die Verwaltung in Erndtebrück noch dabei, einen Stab aufzustellen.

Bad Laasphe verfügt bereits über einen Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE). Der Stab habe nach Verwaltungsangaben vor allem am Beginn der Coronapandemie mehrfach getagt. An der Lahn setzt sich der Stab aus dem Bürgermeister, dem Dezernenten, den Fachbereichs- und Abteilungsleitern und dem Leiter der Feuerwehr Bad Laasphe zusammen.

Es ist gut, dass es den Stab gibt. Für die Einsatzkräfte ist er ein Mitspieler auf Verwaltungsebene.
Dirk Höbener
Leiter der Feuerwehr Bad Laasphe

„Es ist gut, dass es den Stab gibt. Für die Einsatzkräfte ist er ein Mitspieler auf Verwaltungsebene. Die Feuerwehr kann evakuieren. Die Leute dann aber unterzubringen, ist bei den Fachdiensten in guten Händen“, betonte Dirk Höbener, Chef der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse trete zum Beispiel auf den Plan, wenn ein Ereignis eingetreten sei, das viele Menschen betreffe. Dies könne bei einem Stromausfall, bei einem Sturm aber auch bei einem Hochwasser der Fall sein. „Dann müssen auf Verwaltungsebene viele Fachbehörden miteinander arbeiten“, so Höbener.

Krisenstäbe in Wittgenstein: In Erndtebrück wird noch geplant

Die Stadtverwaltung in Bad Berleburg hat bereits Erfahrungen sammeln können. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse stimme sich nach Angaben der Stadt in regelmäßigen Abständen per Videokonferenz ab, um die jeweils aktuelle Situation zu bewerten und das grundsätzliche Vorgehen abzustimmen beziehungsweise anzupassen. „Neben diesen regelmäßigen digitalen Treffen sind die SAE-Strukturen so angelegt, dass auch kurzfristige Beratungen an allen sieben Wochentagen jederzeit möglich sind“, antwortet die Stadt auf eine Anfrage der Siegener Zeitung.

Ziel sei es auch, alle Bürgerinnen und Bürger fundiert und so schnell wie möglich zu informieren. „In Bezug auf die Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass diese Art des Vorgehens effektiv und zugleich zielführend ist.“ Die Stadt Bad Berleburg habe das Krisen-Management bereits in der laufenden Pandemie permanent strukturell optimiert, personell der Situation und den neu entstehenden Themenfeldern angepasst und das Vorgehen modifiziert.

In Erndtebrück wird noch geplant. Die Gemeinde verfügt über einen Ausschuss für Feuer-, Katastrophen- und Bevölkerungsschutz. Hier kam die Frage nach einem Stab für außergewöhnliche Ereignisse zuletzt auf. Die Frage, wie der aktuelle Stand in Sachen Krisenstab sei, wurde aus dem Rathaus bis Redaktionsschluss nicht beantwortet.

Erndtebrück nimmt den Schutz vor Hochwasser in den Fokus
Autor:

Christian Völkel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen