SportSZ
 Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um. Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um. Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Was bedeutet der Abstieg für die Anhänger der "Königsblauen"? Wie sehen sie die Perspektiven? Die SZ hörte sich bei Fans in der Region um.

SZ-Umfrage unter Schalke-Fans:
"Da hatte ich Tränen in den Augen"

ubau/krup Siegen/Bad Berleburg. Lange hatte es sich angedeutet, seit Dienstagabend ist es Gewissheit: Der FC Schalke 04 muss zum vierten Mal nach 1981, 1983 und 1988 den bitteren Gang in die 2. Fußball-Bundesliga antreten. Traurig ist der Abstieg vor allem für die Anhänger der „Königsblauen“, die im SZ-Verbreitungsgebiet zahlreich vertreten sind. Was bedeutet der Abstieg für die Schalker Anhänger? Wie sehen sie die Perspektiven? Halten sie eine schnelle Rückkehr ins „Oberhaus“ für realistisch?...

Sport
Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.Patrick Helms, im Jahr 2017 noch als Trainer der Geißbock-Reserve im Leimbachstadion zu Gast, wird ab Sommer Trainer von Alemannia Aachen.

Trainerjob bei Ex-Bundesligist
Patrick Helmes übernimmt Alemannia Aachen

pm Aachen. Das ist ein echter Hammer: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Patrick Helmes aus Alchen wird ab Juli neuer Trainer von Regionalligist Alemannia Aachen. Das Engagement beim strauchelnden Traditionsverein sei "längerfristig ausgelegt", heißt es auf der Homepage der Schwarz-Gelben. "Ich bin total heiß auf die Aufgabe, die bei der Alemannia auf mich wartet. Ich bin es gewohnt, im Team zu arbeiten und werde mich mit meiner Leidenschaft für attraktiven Fußball bei der Alemannia voll und...

SportSZ
Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.

Judo-Ass Jonas Schreiber aus Oberfischbach
Plötzlich auf der europäischen Bühne

ubau Lissabon. Eigentlich war Jonas Schreiber gedanklich ganz woanders – nur nicht da, wo er wenige Tage später auf der Judo-Matte stand. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft. Und plötzlich trainierte der Oberfischbacher nicht mehr im Bundesleistungszentrum in Köln, sondern kämpfte bei der EM in Lissabon. „Das kam alles ganz spontan. Damit hatte ich gar nicht gerechnet“, erzählt der 20-jährige Schwergewichtler schmunzelnd. „Eigentlich hatte mich der Deutsche Judo-Bund gar nicht für die EM...

Wittgenstein - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

SZ
Ivan Markow, auf diesem Bild noch in Diensten des TuS Erndtebrück, sammelte als Video-Analyst im Nachwuchsbereich von RB Leipzig Erfahrungen. Aktuell ist er Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96.

Ex-Trainer des TuS Erndtebrück
Markow über den „Bullen“-Nachwuchs an die Saale

ubau Halle. Zufälle gibt’s! Jahrelang waren Florian Schnorrenberg und Ivan Markow gemeinsam beim TuS Erndtebrück tätig. Jetzt, einige Jahre später, sind sie geographisch wieder ganz nah beisammen – und das weitab vom Pulverwald. Während Schnorrenberg den Fußball-Drittligisten Hallescher FC coacht, fungiert Markow seit Juli 2020 als Co-Trainer des Oberligisten VfL Halle 96. Die Stadien beider Klubs liegen gerade mal 6,9 Kilometer auseinander. Zu einem Treffen der beiden Coaches ist es bislang...

  • Erndtebrück
  • 08.04.21
  • 732× gelesen

Zweitliga-Absteiger beurlaubt Berleburger
Dynamo Dresden stellt Geschäftsführer Born frei

ubau Bad Berleburg/Dresden. Der Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden hat am Donnerstag Michael Born als kaufmännischen Geschäftsführer des Vereins mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Darüber wurde der 52-jährige Bad Berleburger zuvor in einem persönlichen Gespräch von Gremienvertretern des Zweitliga-Absteigers informiert. „Mit dieser Entscheidung stellen wir weitere wichtige Weichen für eine strategische Neuausrichtung der Geschäftsführung des Vereins für die...

  • Bad Berleburg
  • 10.09.20
  • 1.023× gelesen
Ganzkörper-Training, Zumba und Fitness-Workout: Auf dem P+R-Parkplatz in Erndtebrück machten zahlreiche sportbegeisterte Teilnehmer beim diesjährigen Rudelturnen mit.

Workouts unter freiem Himmel
170 Teilnehmer beim Rudelturnen in Erndtebrück

ako Erndtebrück. Gemeinsam mit vielen anderen an der frischen Luft und unter freiem Himmel trainieren: Das Rudelturnen, das sich in Siegen mittlerweile einer großen Beliebtheit erfreut, machte im Rahmen der Kreistour 2020 am Donnerstagabend in Erndtebrück halt. Guido Müller, der die Veranstaltung zusammen mit Christian Klein und Stefan Fuckert organisiert hatte, freute sich über eine rege Teilnahme. Trotz Corona-Pandemie versammelten sich zahlreiche Menschen auf dem P+R-Parkplatz der...

  • Erndtebrück
  • 07.08.20
  • 665× gelesen
195 Bilder

Siegerländer AOK-Firmenlauf
Das sind Ihre Firmenlauf-Selfies

juka Siegen. Als am Dienstag der Startschuss für den Siegerländer AOK-Firmenlauf gefallen ist, war alles anders als zuvor. Statt rund 8000 Startern am Bismarckplatz war es nur eine kleine Gruppe um Landrat Andreas Müller und Bürgermeister Steffen Mues, die die 17. Auflage des Volkslaufes an einem geheim gehaltenen Ort eröffnet hat. Statt an einem zentralen Ort zu einer festgelegten Zeit können die Teilnehmer über zweieinhalb Wochen hinweg an einem beliebigen Ort die Firmenlauf-Distanz von 5,5...

  • Siegerland
  • 19.06.20
  • 5.586× gelesen
SZ
Der Vorsitzende André Becker (2. v. l.) nahm den historischen Ball von Marcus Poburski, Andreas Roth und Hartmut Bergen (v. l.) entgegen. Das lederne Spielgerät wandert ins Banfer Heimatmuseum.
2 Bilder

Kreative Aktion am Gründungstag
VfB Banfe feiert 100. Geburtstag

tika Banfe. Kurz hielt André Becker inne. Der Vorsitzende des VfB Banfe suchte nach den richtigen Worten. „Anfangs war ich wirklich traurig, inzwischen habe ich mich aber an die Situation gewöhnt – und bin erleichtert. Jetzt sind wir 100 Jahre alt“, konstatierte Becker. Das Strahlen kehrte zurück in sein Gesicht. Tatsächlich hatte der Vereinsboss allen Grund zur Freude, wenngleich der eigentlich für den Gründungstag am Donnerstag geplante große Festkommers anlässlich des Jubiläums ausfiel. „Wir...

  • Bad Laasphe
  • 04.06.20
  • 914× gelesen
Lars Birlenbach fungiert ab der kommenden Saison als Co-Trainer des Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück.

Fußball-Oberliga Westfalen
Lars Birlenbach wird Co-Trainer TuS Erndtebrück

klug Erndtebrück. Lars Birlenbach wird beim TuS Erndtebrück der Co-Trainer für die kommende Spielzeit. Der 23-jährige Student der Sporthochschule in Köln gilt am Pulverwald als pflichtbewusster Allrounder. So steuert er neben seinem Studium aus Köln das Wittgensteiner Land nicht nur für die Einheiten der ersten Mannschaft an, sondern trainiert auch die D-Junioren des Vereins. Zur neuen Saison wird er hier den älteren Jahrgang begleiten und fortan für die C-Jugend hauptverantwortlich am...

  • Erndtebrück
  • 27.03.20
  • 942× gelesen
Lilli Bultmann, hier auf unserem Archivbild, gewann in Ruhpolding DM-Gold im Sprint der Altersklasse 17.

Biathletin des VfL Bad Berleburg
Lilli Bultmann holt DM-Gold im Sprint

ubau Ruhpolding. Großer Erfolg für Lilli Bultmann vom VfL Bad Berleburg! Die junge Biathletin aus der Kurstadt gewann am Freitag bei den Deutschen Meisterschaften in Ruhpolding die Goldmedaille im 6-Kilometer-Sprint der Altersklasse 17. Die Skijägerin aus der Odebornstadt passierte nach 19:54,6 Minuten die Ziellinie und hatte am Ende 6,3 Sekunden Vorsprung auf Sophia Weiß vom SC Todtnau (20:00,9 Minuten). Dritte wurde Marie Hubl vom SV Madenmühlen (20:14,4). Lilli Bultmanns Vereinskameradin...

  • Bad Berleburg
  • 28.02.20
  • 1.493× gelesen
Der Sportfreunde-Vorsitzende Maximilian Schmeck (l.) ernannte den Jubiläumsschirmherren Norbert Dickel (r.) zum Ehrenmitglied des Vereins.

Norbert Dickel ist Schirmherr
„Sohn des Vereins“ begleitet das Jubiläum

sz Berghausen/Raumland. Die Sportfr. Edertal haben für ihr Vereinsjubiläum im Jahr 2021 einen prominenten Schirmherren gewonnen: Wie der Vorstand um den Vorsitzenden Maximilian Schmidt mitteilt, begleitet Nobert „Nobby“ Dickel den feierlichen Rahmen und die zahlreichen Veranstaltungen in diesem geschichtsträchtigen Jahr – dem 100-jährigen Bestehen. „Nobby ist der erfolgreichste Sportler des Vereins und hat es am weitesten geschafft, daher war es für uns sehr schnell klar, dass wir ihn für...

  • Bad Berleburg
  • 14.01.20
  • 1.171× gelesen
Mika Wunderlich – angefeuert von seinem Vater und Trainer Thomas Wunderlich – sicherte sich zwei Bronzemedaillen.

DSV-Schülercup
Zwei Mal Bronze für Kombinierer Wunderlich

mst Rastbüchl. Wirklich winterlich war es am vergangenen Wochenende im niederbayerischen Rastbüchl, einem Ortsteil der Gemeinde Breitenberg im Landkreis Passau immer noch nicht. Im Unterschied zum ursprünglich geplanten Termin am Wochenende vor Weihnachten sollte aber dieses Mal immerhin Wintersport auf Kunstschnee möglich sein. So konnte sich der Nachwuchs der Disziplinen Skisprung bzw. Nordische Kombination also im südlichen Bayerischen Wald im Dreiländereck Deutschland, Österreich und...

  • Bad Berleburg
  • 07.01.20
  • 498× gelesen
SZ
Nele Letzel (2. v. l.) und der SV Feudingen denken nicht ans Aufhören. Im Gegenteil: Gegen den FC Ebenau 2. feierte das Team nach seiner Neugründung sogar den ersten Saisontreffer im letzten Hinrundenspiel.

SV Feudingen in der Frauenfußball-Kreisliga
Wenn deftige Pleiten zusammenschweißen

tika Feudingen. Der Jubel war ohrenbetäubend. Die Freude von Spielerinnen, Trainern und Zuschauern schallte in den Abendhimmel von Feudingen. Einen Moment lang herrschte nichts als pure Freude im Tannenwaldstadion. „Nach dem Tor gab es erst einmal Sekt, alkoholfrei natürlich. Das Feiern holen wir nach“, erzählt Andreas Letzel. Der Trainer von Frauenfußball-Kreisligist SV Feudingen will mit seiner Mannschaft nicht etwa die Herbstmeisterschaft oder gar einen offiziellen Titel feiern, sondern das...

  • Bad Laasphe
  • 22.11.19
  • 1.443× gelesen
SZ
Ganz alleine und doch souverän steuert Celine Harms den rund 162 kg schweren Monobob durch die Eislabyrinthe, hier den Olympia-Eiskanal von Lillehammer in Norwegen. Foto: Verband
3 Bilder

Olympische Winter-Jugendspiele
Celine – ganz allein im Bob

geo Schameder. Als es dunkel wird über den Höhen des Wittgensteiner Landes, müssen wir zum Ende unseres Gespräches kommen. Denn draußen nähern sich die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen, gegenüber warten schon die Kameradinnen und Kameraden von der Jugendfeuerwehr, um den Laternenumzug in Schameder „abzusichern“. Deshalb muss auch Celine Harms sich noch schnell umziehen, raus aus den Klamotten des BSC Winterberg, rein in die Feuerwehr-Uniform. Karrierehöhepunkt im Januar in LausanneDabei...

  • Erndtebrück
  • 21.11.19
  • 600× gelesen
SZ
Blumen für die Mutter: Aus den Händen ihres Sohnes sowie SKW-Vorsitzenden Jonas Knoche, erhielt Dagmar Knoche ein Blumenpräsent.
2 Bilder

DSV zeichnet Dagmar Knoche aus
Ein Leben für den Skilanglauf

tika Wunderthausen. Ihr halbes Leben hat Dagmar Knoche als Trainerin gearbeitet, ihr ganzes Leben hat sie dem Skilanglauf verschrieben. Ein durchaus entbehrungsreiches Leben, allerdings auch eines, das gewissermaßen vorgezeichnet war: „Der Skilanglauf ist in der Familien-DNA“, schmunzelte die 52-jährige Wunderthäuserin am Donnerstagabend. Gänzlich realisiert hatte sie da wohl noch nicht, was sich soeben vor ihren Augen abgespielt hatte – zu ihren Ehren. Denn der Deutsche Skiverband (DSV) hat...

  • Bad Berleburg
  • 17.10.19
  • 520× gelesen
SZ
Vom Start weg setzte sich Eyob Solomon (Startnummer 212/AYO Team Essen) im 10-Kilometer-Lauf an die Spitze und gewann am Ende souverän in 31:27 Minuten. Weiterhin zu erkennen der Drittplatzierte und neue Stadtmeister Medhanie Teweldebrhan (141), der spätere Zweitplatzierte Joseph Mwaisumo (39/LG Kindelsberg Kreuztal) der Viertplatzierte Rachid Soufi (220/TSV Bayer Leverkusen), Jurij Propp (153/TuS Erndtebrück) und der Fünftplatzierte Torben Henrich (99/TuS Erndtebrück). Foto: Frank Steinseifer
29 Bilder

19. Citylauf Bad Berleburg
Espeter und Solomon zeigen Konkurrenz die Hacken

fst Bad Berleburg. Wieder hatten die Organisatoren des 19. Citylaufs Bad Berleburg riesiges Glück mit dem Wetter. Wie schon im Vorjahr lachte die Sonne und bei Temperaturen von rund 22 Grad waren die Bedingungen für Läufer und Zuschauer gleichermaßen optimal. Die Stimmung an der Strecke, vor allem beim Staffelwettbewerb um den Titel „Schnellste Schule Wittgensteins“, war wieder phänomenal. Die Starterzahl von insgesamt 450 Teilnehmern (darunter 112 Schülerinnen und Schüler im Staffelwettbewerb)...

  • Bad Berleburg
  • 16.09.19
  • 631× gelesen
SZ
Von der Empore aus hatten Zuschauer einen guten Überblick über das Turniergeschehen. Ein klarer Vorteil, der für den Austragungsort Pulverwaldhalle in Erndtebrück sprach.
2 Bilder

Wittgenstein-Cup im Tischtennis
Favorit lässt nichts anbrennen

schn Erndtebrück. Die Tischtennis-Spieler haben mit dem Wittgenstein-Cup vor einigen Jahren einen Trend gesetzt. Zum ersten Mal trafen sich die Sportler Wittgensteins seinerzeit zu einer gemeinsamen Meisterschaft über Gemeinde- und Stadtgrenzen hinweg. Und nicht nur die Tischtennisspieler ermittelten ihre Altkreis-Meister, sportarten-übergreifend machte der Wettbewerb Schule.Am Samstag trafen sich die Tischtennis-Akteure zum fünften Mal an den grünen Platten – diesmal in der Pulverwaldhalle in...

  • Erndtebrück
  • 25.08.19
  • 515× gelesen
Elias Connor Dickel (r.) sicherte sich den 8. Platz bei den Deutschen U-16-Blockwettkampf-Meisterschaften. Ein großer Erfolg für den Birkefehler in Diensten der LG Wittgenstein, auf den Ende des Monats aber noch ein weiterer Höhepunkt wartet: der U-16-Länderkampf in Enschede, bei dem sich Westfalen und die Niederlande messen.

Elias Connor Dickel bei der Deutschen Blockwettkampf-Meisterschaft
Ein Erfolg jagt in dieser Saison den nächsten

sz Lage. Es war ein Mehrkampf ganz nach dem Gusto der Verantwortlichen der LG Wittgenstein: Elias Connor Dickel hat bei den Deutschen U-16-Blockwettkampf-Meisterschaften am Sonntag den 8. Platz gefeiert. Der in der Altersklasse M 15 startende Birkefehler legte dabei im Block Wurf von Beginn an einen starken Wettkampf auf das Areal in Lage. Direkt im ersten Anlauf bei den Westfälischen U-16-Blockmeisterschaften hatten Dickel im Juni in Hagen das Ticket für die DM in Lage gelöst (SZ berichtete)....

  • Erndtebrück
  • 13.08.19
  • 331× gelesen
Dicht an dicht gedrängt geht es bei der DEKM zu. Alle Karts sind exakt baugleich. Dies sorgt für mehr Chancengleichheit.
2 Bilder

DEKM mit Mika Moszicke
Rookie aus Aue auf Rang 3

sz Kerpen. Der Start verlief schleppend, im Verlauf der Wettbewerbe steigerte sich Mika Moszicke dann aber: Der 16-jährige Motorsportler aus Aue ging jetzt beim zweiten Wettbewerb der Deutschen Elektrokart-Meisterschaft (DEKM) im Rahmen der Deutschen Kartmeisterschaft den Start. Im ersten Qualifying am Samstag lief es für den Auer auf dem Erftlandring in Kerpen zunächst nicht rund. Er landete auf Startplatz 11. Im Rennen arbeitete er sich aber nach und nach auf den 8. Platz vor und verteidigte...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.19
  • 462× gelesen
Lokalmatadorin Katja Fuchs gewann die Klasse 6, sicherte sich den Pokal für die schnellste Frau und wurde Gesamtzweite hinter Clubkamerad Sebastian Rust.

Kart-Siegerlandmeisterschaft
Wittgensteiner nutzen Heimvorteil

hajo Bad Berleburg. Trotz der angebrochenen Urlaubszeit vermeldete der gastgebende AMC Wittgenstein-Bad Berleburg bei seinem Jugendkartslalom zur Siegerlandmeisterschaft mit insgesamt 112 Startern in allen Klassen erstaunlich gut gefüllte Teilnehmerfelder. Mit dem fünften Lauf zur VGS-Jugendkartmeisterschaft stand die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause an – und da wollte jeder gerne noch ein paar Pünktchen mitnehmen. Besonders gut glückte das dem Wittgensteiner Ausrichterverein mit einem...

  • Bad Berleburg
  • 16.07.19
  • 445× gelesen
Neuzugang Moritz Brato trug gegen den SV Bergisch Gladbach gleich mal die Kapitänsbinde. Die Niederlage konnte aber auch der Ex-Käner nicht verhindern.

Fußball-Testspiel
Bergisch Gladbach zu stark für Erndtebrück

klug Aachen. Trotz der dritten Niederlage im vierten Testspiel gegen den Regionalliga-Aufsteiger SV Bergisch Gladbach war Alfonso Rubio Doblas, Trainer des TuS Erndtebrück, mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben uns heute besser präsentiert als bei der 2:3-Niederlage gegen Gerlingen zuletzt. Nach zwei Wochen Vorbereitung mit einem Kader, in dem zu 60 Prozent neue Spieler sind, greifen die Abläufe immer besser.“ Gleichwohl wurden die großen Baustellen des Oberligisten...

  • Erndtebrück
  • 14.07.19
  • 454× gelesen
Das Rudelturnen in Erndtebrück lockte rund 200 Menschen auf den Park-and-Ride-Parkplatz vor besonderer Kulisse.
9 Bilder

Kreistour macht Station in Erndtebrück (Galerie)
Rudelturnen lockt 200 Menschen zum großen Sporttreiben

tika Erndtebrück. Sport in der Gemeinschaft – Sport unter besten Bedingungen – Sport vor ungewöhnlicher Kulisse: Die Kreistour der Aktion Rudelturnen hat am Dienstagabend rund 200 Menschen auf den Park-and-Ride-Parkplatz in Erndtebrück gelockt. Vor der Kulisse des neugestalteten Bahnhofs absolvierten die Breitensportler ein einstündiges Workout unter der Leitung der Trainer Jens Hoffmann vom TuS Erndtebrück und Nicole Blau vom Fitnesspoint Pulverwald. "Davon lebt die Gemeinde und die...

  • Erndtebrück
  • 02.07.19
  • 1.419× gelesen
Ob der TuS Erndtebrück in der kommenden Saison eine Mannschaft in der Fußball-Landesliga stellen kann, ist noch nicht sicher. Der Verein arbeite jedenfalls mit Hochdruck daran, versicherte Alfonso Rubio Doblas, der Trainer der Oberliga-Mannschaft und Sportliche Leiter des Pulverwald-Clubs.

Rubio Doblas bezieht Stellung
Spekulationen um TuS Erndtebrück 2.

ubau Erndtebrück. Seit Tagen wabern Gerüchte durch das Siegerland und Wittgenstein sowie den Kreis Olpe, dass der TuS Erndtebrück keine zweite Mannschaft für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga stellen könne. Grund dafür sind zahlreiche Abgänge bei der Reserve des Pulverwald-Clubs, die zuletzt nach und nach publik wurden. Die SZ fragte bei Alfonso Rubio Doblas, dem Trainer der Oberliga-Mannschaft und Sportlichen Leiter, nach. „Es ist nicht so, dass wir keine zweite Mannschaft stellen...

  • Erndtebrück
  • 27.06.19
  • 1.023× gelesen
So sehen Sieger aus: Erneut verteidigte der Seriensieger – die Städtische Realschule Bad Berleburg – den 1. Platz beim Schulsstaffellauf und qualifizierte sich damit für das Landesfinale im Juli in Wesel. Foto: Timo Karl
8 Bilder

Innogy-Schulstaffellauf
Begeisterung für Sport entfachen

tika Bad Berleburg. Von der Rekordmarke war die Städtische Realschule Bad Berleburg dieses Mal einige Sekunden entfernt – und dennoch standen die Seriensieger vom Stöppel am Dienstag erneut auf dem Siegerpodest. Einmal mehr hatten die Kurstädter den Innogy-Schulstaffellauf auf dem Sportplatz „Auf dem Stöppel“ in Bad Berleburg für sich entschieden und sich damit für das Landesfinale am Dienstag, 9. Juli, in Wesel qualifiziert – ebenso wie die Grundschule „Im Odeborntal“ Wemlighausen. Für die...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.19
  • 371× gelesen
Die Schulsporthelfer des Gymnasiums Schloss Wittgenstein mit Organisatorin Judith Koch. Einige der Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich jetzt in einer weiteren Ausbildungsphase zum Schulsporthelfer II. Foto: Schule

Ausbildung zu Schulsporthelfern
Weitere Qualifikation erlangt

sz Hachen/Bad Laasphe. Die Ausbildung zu Schulsporthelfern ist seit 2017 am Gymnasium Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe möglich und erfreut wachsender Beliebtheit. Sie bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, sich in besonderer Weise aktiv an der Entwicklung und Gestaltung von Sportangeboten in der Schule oder im Sportverein zu qualifizieren. Jetzt hatten die Schulsporthelfer Jacqueline Kopp (Klasse 9) Clara Schellert (9), Merle Hofheinz (9), Lukas Kobusch (EF), Lena Tang (EF), Lilli...

  • Bad Laasphe
  • 24.06.19
  • 498× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.